DNS-Einstellung für Domain bei anderem Anbieter

  • Hallo,


    ich kann von meinem Diskussionsforum (phpbb3) als Admin keine Mails zu gmail-Accounts schicken. Ich bekomme dann jedesmal eine Mail, daß die Mail abgelehnt worden ist. Schuld daran sind DKIM / SPF -Einstellungen.


    Was das ganze anscheinend schwierig macht, ist, daß meine Domain nicht bei netcup liegt, sondern bei infomaniak.ch. Es ist eine Schweizer Domain. Bei netcup habe ich nur das webhosting.


    Bei infomaniak kann ich SPF für die Domain ändern.

    Folgendes habe ich schon vor längerer Zeit mal hinzugefügt:

    v=spf1 include:spf.infomaniak.ch -all

    Leider bringt das aber nichts. Vielleicht weil ich bei netcup das ändern müsste? Dort kann ich aber nichts ändern.



    Ich habe sowohl infomaniak als auch netcup eine Anfrage geschickt.


    Die Antwort von infomaniak:

    Puh, da ist für mich als Laien schwierig draus zu ziehen, was genau ich da machen soll.



    Die Antwort von netcup:

    netcup meint also, ihr könnt mir besser helfen. :)



    Vielleicht kann jemand hier mir sagen, was ich nun machen muss.


    Danke im Vorraus.

  • Fangen wir mal mit SPF an.

    Gesetzt hast du:

    Code
    v=spf1 include:spf.infomaniak.ch -all

    Das musst du ersetzen durch

    Code
    v=spf1 mx a include:_spf.webhosting.systems ~all

    Statt "~all" kannst du prinzipiell auch "-all" setzen wie bisher, kannst es aber auch erst mal bei "~all" belassen, bis du siehst dass die Mails ankommen - oder auch dauerhaft.


    Edit: Das musst du natürlich dort ändern, wo du auch den bisherigen Eintrag gemacht hast, also bei Infomaniak. Überhaupt musst du alle DNS Einträge für die Domain dort machen.

    Edit2: Der Eintrag für "Host" ist bei Infomaniak nicht zwingend '@'. Hier bei netcup wäre das so, aber das sieht von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich aus. Er sollte so bleiben wie beim derzeitigen Eintrag.

  • Wow, scheint zu klappen. Wenn man weiß wie, ist es einfach...

    Hatte nicht damit gerechnet, daß das sofort wirksam ist. Aber ich habe bei einer Testmail zu einer gmail-Adresse einen "Successful Mail Delivery Report" bekommen anstelle eines "Undelivered Mail Returned to Sender", wie sonst.

    Hab es genau so wie in der Code-Box gemacht.


    Vielen Dank. Falls es doch nicht klappt, melde ich mich nochmal.

  • Zum Thema DKIM: Das ist prinzipiell auch nicht schwieriger, du musst eben nur wissen, wie man dort einen Eintrag für eine Subdomain erstellt. Der entsprechende Eintrag für "Host" (oder wie es auch immer da heißt) ist auch von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich, bisher sind mir folgende Versionen untergekommen, unten beispielhaft für für die Subdomain key1._domainkey

    Code
    key1._domainkey
    key1._domainkey.meinedomain.tld
    key1._domainkey.meinedomain.tld.

    Eintragstyp muss hier nicht TXT sein, sondern CNAME, Hier brauchst du für netcup zwei Einträge, genau wie in der Antwort vom netcup-Support angegeben. Einen mit jeweils key1, einen mit jeweils key2 bei "Host" und "Destination".

  • Meine Domains liegen seit Jahren bei selfhost.de


    Und ich kann dort alle Einträge vornehmen. Keine Probleme. Drei Mailserver etc. laufen perfekt.


    Mein Eintrag: v=spf1 a mx ~all

    Wenn es sich um ein Webhosting handelt, muss aber noch include:_spf.webhosting.systems mit in den SPF-Record, damit auch die Relay-Server mit abgedeckt sind.

    RS Brezn | VPS 500 G8 Plus | 2× VPS Karneval 2020 | VPS Pocket Admin | RS Cyber Quack | VPS 500 ARM


    Dieses Gebäude hat mir die Vorfahrt genommen! *hup*