Fehlerhafte DNS-Einträge

  • Hallo Community,


    auch mir als Laien wurde der Netcup-Vertrag gekündigt und ein Neuer eingerichtet.

    Mit etwas Mühe habe ich es jetzt aber geschafft, die Website in den neuen Webspace zu laden.

    Ich kann aber kein SSL-Zertifikat beantragen, da in meinen DNS-Einträgen noch überall die alte IP-Adresse steht.

    Wie kann ich das aktualisieren?


    Gruß Pacmess

  • Wie wurde gekündigt? Wer hat dir gekündigt?

    Vermutlich wurde ihm ein alter WH-Vertrag gekündigt.

    da in meinen DNS-Einträgen noch überall die alte IP-Adresse steht.

    Also zeigen deine Domains noch auf das alte WH? Am besten die Domain dem neuen WH zuweisen, und dann die Domain dem Dokumentenstamm entsprechend einstellen. Dann sollte auch das mit dem Zertifikat klappen.

    [RS] 2000 G9 | 500 G8 | Cyber Quack

    [VPS] 2000 ARM G11 | 1000 G9 | 200 G8 | Secret | A | mikro G11s | 4x nano G11s
    [WH] 8000 SE | 4000 SE | 2000 SE

  • Na Netcup hat gekündigt und mir gleich einen neuen Vertrag eingerichtet.

    Das alte Paket wurde wohl eingestellt.

    Der Alte hatte eine IP-Adresse mit 46..., der Neue jetzt 202...

    Schaue ich mir die DNS-Einträge des neuen Pakets an, steht dort aber immer noch die 46er Nummer. (Der letzte Block ist teilweise unterschiedlich)

    Ich traue mich aber nicht, darin herumzupfuschen.

  • Am besten die Domain dem neuen WH zuweisen, und dann die Domain dem Dokumentenstamm entsprechend einstellen. Dann sollte auch das mit dem Zertifikat klappen.

    Falls du nicht weißt wie das geht: Im CCP unter Domains auf die entsprechende Domain klicken, und dann im Tab Verwaltung das neue Hosting auswählen.


    https://helpcenter.netcup.com/de/wiki/domain/domain-webhosting-verbinden/

    [RS] 2000 G9 | 500 G8 | Cyber Quack

    [VPS] 2000 ARM G11 | 1000 G9 | 200 G8 | Secret | A | mikro G11s | 4x nano G11s
    [WH] 8000 SE | 4000 SE | 2000 SE

    Edited once, last by Bud ().

    Like 2
  • Ist das denn eine zusätzliche Domain jetzt oder ist das eine Inklsivdomain in deinem neuen Webhostingpaket? Sind da außer den DNS-Einträgen für dein altes Hosting noch irgendwelche anderen Einträge drin, die erhalten bleiben sollen? Notfalls vpr der Änderung einen Screenshot machen, damit du die vorhandenen Einstellungen dokumentierst/sicherst, damit du sie notfalls wieder herstellen kannst.


    Falls es eine zusätzliche Domain ist, dann mach das, was Bud oben schreibt -> Domain dem neuen Webhosting zuweisen. Das setzt alle Einstellungen so, dass die Domain mit dem neuen Webhosting benutzt werden kann.


    Falls es eine Inklusivdomain ist, dann in den DNS-Einstellungen ganz unten "Standard DNS-Einstellungen setzen für Hostingxxxxxxx" aktivieren und speichern.

  • Es ist wohl eine Inklusivdomain, denn in der Verwaltung ist keine Änderung möglich.

    Ich habe jetzt den Rat von tab befolgt und die Standard DNS-Einstellungen aktiviert.

    Dadurch haben sich die DNS-Einträge von 9 auf 13 erhöht, wobei der Letzte namens "webmail"

    noch die alte DNS-Adresse enthält. Ist das ein Überbleibsel des alten Paketes, kann ich den löschen?

    Jetzt muss ich wohl noch ein wenig warten, bis ich es bei Let's Encrypt erneut probieren kann?

  • Es ist wohl eine Inklusivdomain, denn in der Verwaltung ist keine Änderung möglich.

    Ich habe jetzt den Rat von tab befolgt und die Standard DNS-Einstellungen aktiviert.

    Dadurch haben sich die DNS-Einträge von 9 auf 13 erhöht, wobei der Letzte namens "webmail"

    noch die alte DNS-Adresse enthält. Ist das ein Überbleibsel des alten Paketes, kann ich den löschen?

    Jetzt muss ich wohl noch ein wenig warten, bis ich es bei Let's Encrypt erneut probieren kann?

    Nein, das ist wohl die Adresse des Webmailservers, der auch für dein altes Webhosting schon gegolten haben dürfte. Ich gehe davon aus, dass es normal ist, dass der sich nicht geändert hat.


    Edit: 13 DNS-Einträge ist korrekt, webmail ist normalerweise 46.38.249.153, auch bei mir. Let's Encrypt dürfte funktionieren, sobald die DNS-Einträge gültig sind, ich denke die fragen beim authoritativen Nameserver nach.