Wegen SRV record löst Wildcard record nicht mehr korrekt auf?

  • Hallo zusammen,


    ich wäre sehr dankbar wenn mir jemand in diesem Fall helfen kann. Der Netcup Support hat das Ticket leider geschlossen da bzgl. Benutzerdefinierten Records kein Support angeboten wird....


    Die DNS Records sehen wie folgt aus:

    pasted-from-clipboard.png


    vor 6 Tagen hat alles korrekt aufgelöst und Minecraft wurde auf den korrekten Port weitergeleitet.

    Ich habe seit dem nichts geändert - heute fiel mir auf, dass eine Verbindung zum Minecraft Server nicht mehr funktionierte, nach kurzem Testen habe ich heraus gefunden dass die Subdomain mc.XXX.de auch nicht mehr pingbar ist.

    Beliebig andere Subdomains funktionieren aber dank Wildcard Record wie erwartet. Lediglich die Subdomain mc.XXX.de nicht.

    pasted-from-clipboard.png


    Kann sich jemand erklären wo das Problem liegt oder hat noch weitere Tipps zum debuggen?


    Vielen Dank im Voraus!

  • Go to Best Answer
  • Gibt es für die Subdomain mc.XXX.de noch weitere DNS Records, sei es TXT oder was auch immer? Der * A Record für diese Subdomain gilt nicht mehr, sobald irgendein Record mit mc als Host eingetragen ist. Insofern wäre dann die IP-Adresse der Subdomain nicht gesetzt, was dann zu dem Ergebnis des ping-Versuchs aus dem Screenshot führen würde. Abhilfe im Zweifelsfall durch explizites Setzen des mc A Records.

    • Best Answer

    jonnyboi

    Der * A Record für diese Subdomain gilt nicht mehr, sobald irgendein Record mit mc als Host eingetragen ist.

    Es ist sogar noch schlimmer: Der im Screenshot gezeigte SRV-Record für _minecraft._tcp.mc reicht für das Fehlverhalten bereits völlig aus, weil "mc" in der Zone nun nicht mehr ganz unbekannt ist. Deshalb…


    Abhilfe im Zweifelsfall durch explizites Setzen des mc A Records.

    Genau das machen, dann gibt es keine Probleme. :)


    Genau aus dem gleichen Grund kann man z.B. jegliche Wildcard-Records vergessen, wenn man die DNS-Challenge von Let's Encrypt verwendet, obwohl dafür ja auch nur _acme-challenge.xxx verwendet wird. Been there, done that. (Sowas zu debuggen ist echt lustig, wenn man es nicht weiß und der ACME-Token zwischenzeitlich wieder gelöscht wurde.)

  • Gibt es für die Subdomain mc.XXX.de noch weitere DNS Records, sei es TXT oder was auch immer? Der * A Record für diese Subdomain gilt nicht mehr, sobald irgendein Record mit mc als Host eingetragen ist. Insofern wäre dann die IP-Adresse der Subdomain nicht gesetzt, was dann zu dem Ergebnis des ping-Versuchs aus dem Screenshot führen würde. Abhilfe im Zweifelsfall durch explizites Setzen des mc A Records.



    Vielen Dank euch beiden! Schönen Abend!