Feature request: Skonto im CCP

  • Darf ich vorschlagen, dass zur Hebung der Zahlungsmoral Skonto angeboten wird, der automatisch im CCP für die Zahlung per Paypal basierend auf dem Fälligkeitsdatum in Abzug gebracht wird?

  • Ich sehe die Zahlungsmöglichkeit per PP eher als einen (mittlerweile durch die Konkurrenz erzwungenen) Service am Kunden an.

    Du kriegst ja auch kein Skonto, wenn du die RG per Echtzeitüberweisung vor dem Fälligkeitsdatum zahlst.

  • Du kriegst ja auch kein Skonto, wenn du die RG per Echtzeitüberweisung vor dem Fälligkeitsdatum zahlst.

    natürlich nicht, ein Skonto wird auch nur bei prompter Bezahlung gewährt;

    meist ist dies so auf Rechnungen z.B. so "Zahlungsziel 30 Tage, Zahliungen binnen 3 Tagen mit 3% Skonto danach ohne Abzug" deklariert;
    soll heissen, dass ein SEPA-Lastschriftmandat, keine prompte Zahlung darstellt, weil ja hier eine sehr lange Frist erst ablaufen muss,

    bis das Geld wirklich unumkehrbar bei netcup ist;

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS, VPS, Webhosting - was man halt so braucht;)

  • Eine Echtzeitüberweisung oder auch eine normale Überweisung ist halt auch kein Lastschriftmandat, das man acht Wochen lang einfach zurückbuchen kann. Die Echtzeitüberweisung dauert auch nur so lang, weil es eben ein paar Sekunden braucht, bis der Anbieter alle Daten aus dem Konto ausgelesen hat. Und nein, die lesen nicht nur den Kontostand aus. Da würde ich sogar eher noch bar bezahlen als irgendeinem Anbieter vollständigen Zugang zu meinem Konto zu gewähren.

  • Eine Echtzeitüberweisung oder auch eine normale Überweisung ist halt auch kein Lastschriftmandat, das man acht Wochen lang einfach zurückbuchen kann. Die Echtzeitüberweisung dauert auch nur so lang, weil es eben ein paar Sekunden braucht, bis der Anbieter alle Daten aus dem Konto ausgelesen hat. Und nein, die lesen nicht nur den Kontostand aus. Da würde ich sogar eher noch bar bezahlen als irgendeinem Anbieter vollständigen Zugang zu meinem Konto zu gewähren.

    Die Echzeitüberweisung ist eine direkte Überweisung von Bank/Sparkasse zu Bank/Sparkasse, ohne dass irgendein Dritter dazwischen beteiligt ist.

  • Die Echzeitüberweisung ist eine direkte Überweisung von Bank/Sparkasse zu Bank/Sparkasse, ohne dass irgendein Dritter dazwischen beteiligt ist.

    ACK.

    Bedenklich, dass man rumnölt, ohne selbst bei doppeltem Hinweis erstmal den Begriff gegoogled zu haben.

    Das machen Banken doch sogar bei Privatkonten seit mehr als einen Jahr.

    Auch Grenzüberschreitend.

  • Das habe ich mit Sofortüberweisung verwechselt bzw gleichgesetzt. Echtzeitüberweisung ist aber dann doch was Anderes. Wie auch immer, es ändert nichts an der Tatsache, dass bei einer Sepa-Lastschrift - und nur um die ging es ja beim Beitrag von mainziman - das Geld noch wochenlang zurückgebucht werden könnte, also eine sehr lange Zeit vergeht, bis das Geld wirklich für netcup sicher ist. Dass es andere Verfahren gibt, bei denen das nicht der Fall ist, steht ja außer Frage. Selbst eine stinknormale Überweisung wird normalerweise dem Empfänger vor Ablauf von 3 Tagen gutgeschrieben und kann nicht mehr zurückgebucht werden.


    Edit: Upps, mainziman hat sich ja tatsächlich auf den Beitrag von ASS bezogen, wo wiederum Echtzeitüberweisung Thema war. Insofern sorry, man sollte den ganzen Thread lesen und sich nicht auf den letzten Beitrag beschränken.

  • Bei einer Echtzeitüberweisung, etwa 3-8 Sekunden.

    die macht es aber nicht besser, wenn Du erst gegen Ende der Zahlungsfrist bezahlst

    wenn schon prompt nach Erhalt ..., ist eine andere Qualität;

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS, VPS, Webhosting - was man halt so braucht;)

  • ASS das fällt mir schon auf, vorher schwammig argumentieren, und danach nicht dazu stehen ...


    einfach hier nur die erste Zeile lesen;


    vor dem Fälligkeitsdatum zahlst.

    wird per Def. nicht als prompte Bezahlung gedeutet; die Form ob per Paypal, bar, ... ist dann irrelevant;

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS, VPS, Webhosting - was man halt so braucht;)

  • Ich habe dazu gesagt, was ich dazu sagen wollte.

    Nicht nur mir ist aufgefallen, dass du "immer" mit aller Gewalt deine Meinung schön-, bzw richtigreden willst.

    Darauf hab ich eben einfach keinen Bock.