Subdomain-E-Mails und ManageSieve möglich?

  • Hallo miteinander,


    ich würde gerne mit (aktuell) fünf Domains zu netcup umziehen.

    Die Domains nutze ich für privat gehostete Webseiten und am wichtigsten: E-Mail-Konten.


    (1) Es gibt mehrere E-Mail-Adressen mit Subdomains, die auf die (2nd Level) Domain zeigen:

    schule@tim.nachname.tld bzw. privat@tim.nachname.tld -> tim@nachname.tld

    arbeit@jon.nachname.tld bzw. haus@jon.nachname.tld -> jon@nachname.tld


    IMAP/SMTP ist immer ohne Subdomain, wichtig ist nur, dass diese Nachrichten mit Subdomain weiterhin ankommen.

    Auch ist jede Weiterleitung einer Subdomain eine wildcard Weiterleitung, also: *@vorname.nachname.tld -> vorname@nachname.tld

    Ist dies so bei euch möglich?


    (2) Gibt es unterstützung für ManageSieve?

    Synchronisierung der Web-Filterlisten vom Client?


    Vielen Dank

    Chris

  • Hallo Chris, leider sind E-Mail-Adressen mit Subdomains nicht möglich. Generell ist netcup leider (wenn man den Beiträgen hier im Forum glauben schenkt) für E-Mails nicht zu empfehlen.

    2x Webhosting 8000 SE BF22 & 2x Webhosting 1000 SE BF22 & 1x Webhosting Spezial 100

    Edited once, last by Bud ().

  • Es stimmt insoweit, dass hier öfter Probleme mit Mails gemeldet werden - vorwiegend jedoch von Serverbesitzern und somit eigenem Mailserver; hier wird oft gegen die schlechte IP-Reputation gekämpft, gern auch weil schnell ganze Subnetze auf Blacklists landen.


    Vom Webhosting liest man auch ab und an Probleme, aber weitaus seltener wie ich finde. Mit meinem Webhosting, dass ich vorwiegend nur zum Mailen verwende, hatte ich diesbezüglich übrigens in den letzten Jahren gar keine Probleme - um auch mal ein Positivbeispiel zu nennen, davon gibt's ja bekanntlich oft zu wenige. ;)


    Und ja, Subdomain-Mails gehen nur über den komplizierten Umweg die Subdomain als externe Domain neu hinzuzufügen. Wäre mir zu aufwendig.


    PS: Sieve wird unterstützt. Im Webmailer konfigurierbar oder eben mit einem Client der es unterstützt.

  • Vielen Dank euch allen!


    Und ja, Subdomain-Mails gehen nur über den komplizierten Umweg die Subdomain als externe Domain neu hinzuzufügen. Wäre mir zu aufwendig.

    Aufwendig heißt ja nicht unmöglich. Kann ich das selbst machen oder muss ich da auf die Gunst des Supports hoffen? Meinst du das selbe, was "Erleuchteter" geschrieben hat?


    PS: Sieve wird unterstützt. Im Webmailer konfigurierbar oder eben mit einem Client der es unterstützt.

    Auch mit lokalem Client, der (üblicherweise) per Port 4190 auf den IMAP Server zugreift?


    Was nebenbei bemerkt dann nach einer bestimmten (vom Tarif abhängigen) Freimenge einmalig € 5,- je Subdomain kosten würde.

    Man fügt hier eine Subdomain als normale 2nd-Level-Domain hinzu, deshalb muss man die 5€ Einrichtungsgebühr bezahlen, aber nicht die Mietgebühr (je tld unterschiedlich).!?


    Vielen Dank

    Chris

  • Aufwendig heißt ja nicht unmöglich. Kann ich das selbst machen oder muss ich da auf die Gunst des Supports hoffen? Meinst du das selbe, was "Erleuchteter" geschrieben hat?

    Kann man selber machen. Kostet auch nichts extra (vom Domainpreis abgesehen..wo auch immer die Domain gekauft wird). In jedem Tarif sind Anzahl x externe Domains zum Aufschalten verfügbar. Nur wenn man dieses Limit überschreitet müsste das kostenpflichtig über den Support laufen.


    Auch mit lokalem Client, der (üblicherweise) per Port 4190 auf den IMAP Server zugreift?

    Thunderbird mit Sieve Plugin war damals kein Problem. Ist aber schon etwas her, ich glaube das Plugin für Thunderbird ist veraltet und könnte Probleme bereiten, daher hab ich das ne Weile nicht mehr versucht. Gibt ja aber noch andere Clients.


    Es gibt übrigens die Zufriedenheitsgarantie. Da kannst du jedes Webhosting ausgiebig testen und bei Nichtgefallen einfach zurückgeben.


    Gruß

    René

  • Aufwendig heißt ja nicht unmöglich. Kann ich das selbst machen oder muss ich da auf die Gunst des Supports hoffen?

    Eine Subdomain als externe Domain hinzufügen? Das kannst du im CCP selber machen. Inwiefern sich das mit Domains verhält die du bei netcup selbst hast, kann ich dir allerdings nicht zu 100% beantworten. Aber spontan wüsste ich nicht was dagegen spricht.


    Meinst du das selbe, was "Erleuchteter" geschrieben hat?

    Du meinst KB19 ? "Erleuchteter" ist nur sein Forenrang ;)

    Man fügt hier eine Subdomain als normale 2nd-Level-Domain hinzu, deshalb muss man die 5€ Einrichtungsgebühr bezahlen, aber nicht die Mietgebühr (je tld unterschiedlich).!?

    Nein, normale Subdomains sind inklusive, allerdings geht es hier ja darum, die Subdomain als externe Domain einzutragen, um sie als Mail-Adresse nutzen zu können. Leider hat netcup bei ihren Webhosting-Angeboten je nach Produkt eine beschränkte Anzahl an externer Domains, welche gratis eingetragen werden dürfen. Das kannst du hier nachsehen. Alles was darüber hinausgeht, wird kostenplfichtig.

    2x Webhosting 8000 SE BF22 & 2x Webhosting 1000 SE BF22 & 1x Webhosting Spezial 100

    Like 1
  • Nur wenn man dieses Limit überschreitet müsste das kostenpflichtig über den Support laufen.

    Externe Domains können im CCP immer selbst hinzugefügt werden, dafür braucht man den Support nicht. Wenn das Freilimit ausgeschöpft wurde, muss man halt den Preis explizit bestätigen. Abgerechnet wird sowieso erst nach der erfolgreichen Einrichtung. (Prüfung der DNS-Records)

  • Newly created posts will remain inaccessible for others until approved by a moderator.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • :pinch:
    • 8|
    • :cursing:
    • :wacko:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    The maximum number of attachments: 10
    Maximum File Size: 1 MB
    Allowed extensions: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip