[netcup] Christina R. stellt sich vor

  • Wie ich zu netcup kam

    Ich habe 2017 bei Anexia als Auszubildende in der Abteilung Marketing & Communications angefangen. Dabei habe ich in viele Bereiche geschnuppert: Content Marketing, Grafikdesign, Communications, hab sogar programmiert (aber nur ein Monat lang ;)) und irgendwann bin ich bei den netcup Social Media Kanälen angelangt und, weil es mir so gut gefallen hat, davon nicht mehr weggekommen. <3 Seitdem arbeite ich für beide Marken: Anexia und netcup.


    Was hier meine Hauptaufgabe ist

    Ich unterstütze meine Kollegin Claudia und achte darauf, dass die Nutzungsbedingungen eingehalten werden, euer Feedback an die entsprechende Abteilung kommt und Fragen, die bei euch aufkommen, gelöst/beantwortet werden.


    Was ich sonst noch so mache

    Meine Aufgaben sind sehr vielfältig, hauptsächlich betreue ich aber die Social Media Kanäle von Anexia und netcup. Ihr findet uns auf Facebook, LinkedIn, Twitter und Anexia zusätzlich noch auf Instagram und Tik Tok. Ich überlege mir die Inhalte für die Kanäle, setze sie um, verfasse die Texte und schaue, dass ihr nichts verpasst, was in der netcup bzw. der Anexia Welt passiert. Eigentlich sollte man ja keine Lieblinge haben, ;) aber am meisten Spaß macht es mir die Texte für den netcup Twitter und Facebook Kanal zu schreiben. Hier findet ihr meinen persönlichen Lieblingspost.

    Ansonsten kümmere ich mich gemeinsam mit Claudia um das Review Management von netcup. Wenn ihr also eine Bewertung bei Trustpilot, Hosttest oder Google für uns abgebt, bekommt ihr von einem von uns beiden die Antwort.


    Wenn mein Leben eine Schlagwort-Wolke wäre

    #singen #Musik #Empathie #LaufentenLiebe #Sarkasmus