Ankündigung neue Nutzungsbedingungen

    • Official Post

    Liebe Community,


    gesetzt dem Fall, das Foren-Update ist erfolgreich über die Bühne gebracht, werden am 08.09.2021 neue Nutzungsbedingungen in Kraft treten.


    Was bedeutet das nun konkret?

    Als du dich in unserem Forum registriert hast, hast du unseren (zum Zeitpunkt dieses Posts gültigen) Nutzungsbedingungen zugestimmt.

    Diese wurden nun umfangreich überarbeitet und entsprechen nun dem state of the art (ja, auch Nutzungsbedingungen haben so etwas - nur unsere aktuellen nicht mehr ;)).

    Sobald die neuen Nutzungsbedingungen in Kraft treten, wird im System die Zustimmung zu den vorherigen Nutzungsbedingungen zurückgezogen und du wirst vor die Wahl gestellt, den neuen Nutzungsbedingungen zuzustimmen oder sie abzulehnen.


    Warum ändert ihr eure Nutzungsbedingungen ausgerechnet jetzt?

    Es war an der Zeit die alten, sehr rudimentär gehaltenen Nutzungsbedingungen dieser inzwischen (mitunter Dank dir :)) gut gewachsenen Community zu überarbeiten.

    Die neuen Nutzungsbedingungen sind in enger Zusammenarbeit mit unserem Legal Department zustande gekommen und sind dementsprechend rechtlich geprüft.

    Solltest du auch in anderen Foren unterwegs sein, werden dir ähnliche Formulierungen schon mal begegnet sein - es erwartet dich so gesehen also nichts Außergewöhnliches.


    Was, wenn ich die Nutzungsbedingungen ablehne?

    Im Falle einer Ablehnung der neuen Nutzungsbedingungen wird dein Benutzer deaktiviert.

    Damit hast du immer noch die Möglichkeit, deine Meinung zu ändern und den Nutzungsbedingungen zuzustimmen und kannst dir bis dahin nur noch ganz wenige Seiten (z.B. Impressum) ansehen.


    Ändert ihr eure Nutzungsbedingungen jetzt ständig?

    Nein, wir werden die Nutzungsbedingungen eventuell nach dem in Kraft treten im Hinblick auf euer Feedback überarbeiten, doch ansonsten ist ein Prüfzyklus von einmal im Jahr vorgesehen. Wir werden die Nutzungsbedingungen künftig also selten, höchstens einmal im Jahr, ändern.


    Vielen Dank für eure Zeit und euer Verständnis!

    Liebe Grüße,

    Anna

  • ein paar Punkte der Nutzungsbedingungen sprechen [netcup] Claudia M. und ich noch durch, weshalb wir keinen Entwurf vorab online stellen. Es wird aber die Möglichkeit geben, auch nach ablehnen der Nutzungsbedingungen Feedback zu geben. :)

    Das ist ausgesprochen schade, da das Feedback in diesem Fall ja nicht für die anderen Nutzer (vorab) einsehbar ist – denn von einem eingeschränkten Schreibrecht bspw. hier war weiter oben ja nicht die Rede, lediglich von einem eingeschränkten Leserecht. In diesem Fall bliebe dann nur eine Diskussion abseits dieses Forums, etwa im IRC ("Von Kunden für Kunden").

    VServer IOPS Comparison Sheet: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1w38zM0Bwbd4VdDCQoi1buo2I-zpwg8e0wVzFGSPh3iE/edit?usp=sharing

  • [netcup] Anna H. : Bevor ich's vergesse – "ein paar Punkte der Nutzungsbedingungen sprechen [netcup] Claudia M. und ich noch durch" klingt potenziell nach um­fang­rei­che­ren Änderungen; ich wäre unabhängig davon aber sehr dankbar dafür, wenn alle Änderungen entsprechend hervorgehoben würden, sodass man nur die­se/ih­re Aus­wir­kun­gen auf bereits in der Vergangenheit akzeptierte Regeln berücksichtigen muss. Da ich berufsbedingt viel zu viele AGB und in den letzten Jahren auch häufiger ge­än­der­te Nutzungsbedingungen/Lizenzen (und, ganz übel, weil bisweilen besonders übergriffig: nachträglich eingeführte Ver­haltens­ko­de­xe) zu lesen habe – eine leider hier derzeit nicht delegierbare Tätigkeit – bin ich für jede Arbeitsersparnis dankbar. Es dürfte zudem etwaiges Feedback vereinfachen.

    (Derzeit sind die deutschen Nutzungsbestimmungen übrigens deutlich strenger als der englische Disclaimer.)

    VServer IOPS Comparison Sheet: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1w38zM0Bwbd4VdDCQoi1buo2I-zpwg8e0wVzFGSPh3iE/edit?usp=sharing

  • Derzeit sind die deutschen Nutzungsbestimmungen übrigens deutlich strenger als der englische Disclaimer.

    Interessanter Punkt, diese Differenz ist mir bisher noch gar nicht aufgefallen.

    2. Inhalte


    Die Administration sowie Moderation des netcup.de Kundenforum versucht alle unerwünschten Inhalte von diesem Forum, auch wenn dies nicht immer möglich ist, fernzuhalten. Alle Inhalte drücken die Ansichten des jeweiligen Autors aus. Die Eigentümer, Administration oder Moderation des netcup.de Kundenforum können nicht für etwaige Inhalte der Benutzer verantwortlich gemacht werden. Durch die Annahme dieser Nutzungsbestimmungen garantieren Sie keine Nachrichten zu schreiben, die obszöne, vulgäre, sexuell orientierte, abscheuliche oder bedrohliche Aussagen enthalten oder gegen geltende Gesetze verstoßen. Das Mitglied tritt gegebenenfalls bestehende Eigentumsrechte an verfassten Beiträgen bei einer Kündigung an den Eigentümer ab. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Namen von Mitbewerbern der netcup GmbH nicht in diesem Forum genannt werden dürfen. Dieses Forum dient alleine den Dienstleistungen der netcup GmbH.

    2. Content


    The administration and moderation of the netcup.de Customer Community tries to moderate all the unwanted content from this forum, even if this is not always possible to keep away. All contents express the views of the author. The owners, administration or moderation of the netcup.de Customer Community not be held responsible for any contents of the user.

  • aRaphael wenn schon in russisch, griechisch od. hebräisch;

    קופסת החזירים של ICE כבר מתעכבת שוב :D

    (wer des 'kupast piriteel sal ICE kibre moawity shub' fehlerfrei ausspricht landet in der Unfallabt. der hiesigen Krankenhäuser wegen Zungenbruchs:D)

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS, VPS, Webhosting - was man halt so braucht;)

    • Official Post

    Das ist ausgesprochen schade, da das Feedback in diesem Fall ja nicht für die anderen Nutzer (vorab) einsehbar ist – denn von einem eingeschränkten Schreibrecht bspw. hier war weiter oben ja nicht die Rede, lediglich von einem eingeschränkten Leserecht.

    Hallo m_ueberall , tut mir leid, das war etwas missverständlich formuliert: Wenn ihr die Nutzungsbedingungen ablehnt, ist das Leserecht sowie das Schreibrecht eingeschränkt. Deshalb werden wir euch die Möglichkeit geben, uns euer Feedback auf anderem Wege zukommen zu lassen.

    [netcup] Anna H. : Bevor ich's vergesse – "ein paar Punkte der Nutzungsbedingungen sprechen [netcup] Claudia M. und ich noch durch" klingt potenziell nach um­fang­rei­che­ren Änderungen; ich wäre unabhängig davon aber sehr dankbar dafür, wenn alle Änderungen entsprechend hervorgehoben würden, sodass man nur die­se/ih­re Aus­wir­kun­gen auf bereits in der Vergangenheit akzeptierte Regeln berücksichtigen muss. Da ich berufsbedingt viel zu viele AGB und in den letzten Jahren auch häufiger ge­än­der­te Nutzungsbedingungen/Lizenzen (und, ganz übel, weil bisweilen besonders übergriffig: nachträglich eingeführte Ver­haltens­ko­de­xe) zu lesen habe – eine leider hier derzeit nicht delegierbare Tätigkeit – bin ich für jede Arbeitsersparnis dankbar. Es dürfte zudem etwaiges Feedback vereinfachen.

    Ich nehme dein Feedback gerne mit auf, wobei wie ihr sicher schon bemerkt habt, unsere jetzigen Nutzungsbedingungen sehr rudimentär gehalten und sehr kurz sind. Unsere neuen Nutzungsbedingungen werden länger sein und nur wenige Teile der jetzigen werden übernommen. Aber wie oben schon geschrieben, sind das Formulierungen, die euch sicher schon in anderen Foren begegnet sind und somit nichts Außergewöhnliches. Bitte bleibt geduldig. :)

    Derzeit sind die deutschen Nutzungsbestimmungen übrigens deutlich strenger als der englische Disclaimer.

    Auch das werden wir natürlich in den neuen Nutzungsbedingungen anpassen. :)

    • Official Post

    Hallo :),

    wie versprochen haben wir uns eine Möglichkeit überlegt, wie ihr uns euer Feedback auch nach Ablehnung der Nutzungsbedingungen mitteilen könnt. Wir haben dafür eine E-Mail-Adresse eingerichtet: forum@netcup.de. Wer möchte kann sie sich abspeichern und bei Bedarf das Feedback an uns weiterschicken.


    Aber wie schon gesagt, sind wir zuversichtlich, dass euch die Änderungen nicht "umhauen" werden. ;)


    Liebe Grüße,
    Anna