Root-Server im neuen Glanz: Generation 9.5

  • Innerhalb eines RZ ist die lokale Bandbreite meist im Überfluss vorhanden. Zwischen 2 Standorten müsste man ja externe Bandbreite kaufen. Wer das denkt zu brauchen, kann doch problemlos einen Tunnel zwischen seinen Netzen errichten.

    Und wo ist da der Vorteil für netcup?


    Mit einem Tunnel jage ich das Zeug erst über das öffentliche (meist sogar schnellere!) Interface und verursache ebenso Traffic, der jedoch sowieso innerhalb des Backbone Europe von Anexia bleiben sollte. Nur mit dem Unterschied, dass dann im schlimmsten Fall gar keine weiteren Einnahmen für ein kostenpflichtiges VLAN rein kommen.

  • Und wo ist da der Vorteil für netcup?

    dass sie keine Kosten für etwas haben, welche sie beim kostenlosen VLAN nicht weitergeben können;

    beim eigenen Tunnel hast ja Du den Aufwand das einzurichten;

    beim VLAN hingegen ist es trivial, 2 vServern ein NIC zuweisen, der NIC eine IP verpassen und geht;

    aber dass es so trivial geht, dafür hat netcup die Voraussetzungen geschaffen; und diese Voraussetzungen RZ-übergreifend

    sind sehr wahrscheinlich mit deutlich mehr Aufwand verbunden; ebenso die Mglkt. ein VLAN in Kombination mit einem NAT¹ zu haben;


    ¹ das kann bedeuten, dass die RFC 1918 IP-Adressen, welche Du im VLAN verwenden kannst vorgegeben sind, ebenso RFC 4193 IPv6-Adressen;

    (ob das jeder so will ist dann ein anderes Kapitel)

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS, VPS, Webhosting - was man halt so braucht;)

  • Dass VLAN zwischen Wiener Servern (noch?) nicht verfügbar ist, ist natürlich ein Manko, aber kann sich ja noch ändern.

    die Cloud Vlans stehen inzwischen auch in Wien zur Verfügung. ebenso wie Zusatz und Failover IPs. Es ist lediglich nicht Standort übergreifend nutzbar. Du kannst mit einem cloud Vlan also keinen Server in Wien mit einem in Nürnberg verbinden. Die cloud Vlans sind immer auf das jeweilige Rechenzentrum begrenzt

  • Die cloud Vlans sind immer auf das jeweilige Rechenzentrum begrenzt

    Gibt es dafür eigentlich einen technischen/organisatorischen/wirtschaftlichen Grund, der kommuniziert werden kann bzw. darf? :)


    (Ich habe mich mit den getrennten VLANs schon abgefunden, ist kein Drama. Würde mich trotzdem interessieren, was zu dieser Entscheidung geführt hat.)

  • Wie sieht das denn mit der Geolocation der "Wiener" IPs aus? Rein privat habe ich jetzt im Urlaub oder Dienstreise schon öfters mein VPN genutzt um (momentan nur ARD und ZDF) Mediathek schauen zu können. Aber vielleicht ist ORF ja auch mal eine gute Abwechslung 😀

    Ich weiß, das ist ein blödes Thema da netcup ja nicht beeinflussen kann, was "irgendein" Service für ein Ergebnis liefert.

  • Also warum man den Bereich schließen möchte verstehe ich nun echt nicht.

    Es ist hier immer sachlich geblieben und ihr bekommt jetzt endlich mal das Feedback was ihr ja angeblich wie in eurem Beitrag geschrieben habt schon gesammelt habt. Danke für die Ankündigung aber schließen halte ich definitiv für den falschen Weg.

    Es werden hier sicher nach und nach noch welche kommen, denn kaum einer studiert täglich die Preise bei Netcup.

    Wenn ihr wirklich Kundennah agieren wollt, würde ich hier offen lassen und auch wirklich eine Kundennahe Lösung finden.

    Der Beitrag ist für mich sehr kalt. Verarbeitet ihr das ganze? Besprecht ihr das im Team? Wie wird weiter verfahren?

    Ich sage es euch ehrlich, so wie es aktuell ist, kommt für mich kein weiterer Server mehr in frage. Aktuell habe ich und meine Kunden ca. 20 Dienste bei euch.

    Dass die Preise gleich bleiben das erwarte ich bei einer Vertragslaufzeit auch. Wenn Produkte gekündigt werden ist das glaube ich auch nicht in eurem Interesse.

    Für Preiserhöhungen bin ich auch gerne bereit etwas mehr zu bezahlen, aber das muss sich dann für mich ganz klar wiederspiegeln.


    Und für mich wirkt es nunmal so, dass durch Österreich jetzt alle Kunden zur Kasse gebeten werden.

  • Hallo liebe Community,
    danke für eure rege Diskussion. Wir haben nun einiges an Input bekommen und werden den Thread morgen Nachmittag schließen. Wenn ihr bis dahin noch Punkte besprechen wollt oder Feedback für uns habt, schreibt es hier gerne rein.

    Diese Ankündigung ist wirklich unverständlich. Die Beiträge sind ja noch themenbezogen und zumindest würde ich hier hoffen, dass solange es da zeitlich absehbar passende Rückmeldungen zum Thread gibt dieser auch offen bleibt. Nicht zuletzt vermisse ich auch eine zumindest zum Teil Feedback bezoge Rückmeldung seitens Netcup. Wobei ich das Fehlen letzterer erstmal nicht so tragisch finde wie die Schlißeung eines aktiven Threads bzgl. Feedback von und für Kunden.

  • Hm,

    ihr klingt mir wie eine Aktionärsversammlung.

    Die Preisfindung von NC ist doch keine demokratische Abstimmung. Wems nicht passt, der muss eben gehn...

    Das ist der Grund warum ich keine Rückmeldung von netcup grundsätzlich noch eher verstehen kann als nen Thread im Kunden für Kunden Forum zu schließen solange die Diskussion lebendig ist

  • Hm,

    ihr klingt mir wie eine Aktionärsversammlung.

    Die Preisfindung von NC ist doch keine demokratische Abstimmung. Wems nicht passt, der muss eben gehn...

    Seh ich auch so. Trotzdem irgendwie sinnlos den Thread zu schließen, dann gibts halt demnächst 5 neue zu dem Thema.

    Meine Minecraft-Plugins auf SpigotMC (Open Source): www.spigotmc.org/members/mfnalex.175238/#resources

    Discord: discord.jeff-media.com

    Thanks 1
  • Feedback meinerseits:

    Ich bin aktuell gespannt, in welche Richtung sich Netcup und ihre Produkte entwickeln und in welche Konkurrenz man tritt. Der Wiener Standort als Georedundanz ist nett, den Anfangsansatz fand ich gut. Allerdings hatte ich gehofft, dass zumindest die Cloud VLAN standortübergreifend sind, dann hätte man einen Backupserver an den anderen Standort stellen können. Schade, dass keine Migration ohne Neubestellung möglich ist, auch nicht kostenpflichtig.


    Der Storagespace ist eine gute Idee, mit mehreren Servern kann man drauf zugreifen und Daten austauschen. Blöd ist nur, dass es keine Anzeige des verbrauchten Traffic gibt und der Space offline geht, sobald man die Grenz überschreitet.


    Das Webhosting könnte man attraktiv in Verbindung mi RootServern gestalten, indem bspw. die Backupsnapshots dorthin gespeichert werden könnten oder bspw Sambda für Datenübertragungen / Backup


    Insgesamt stellt sich mir die Frage, wie Netcup sich positionieren möchte. Folgende Anwendungsfälle:


    Spielserver:

    - möglichst günstig, kein VLAN, Failover etc.


    => vServer, welchen Vorteil bringt dort ein RootServer? Warum sollte ich dort Netcup wählen, wenn Anbieter Y günstiger ist?


    Clusterumgebung:

    - mehrere Server ( vServer sind defacto raus, da im CloudVLAN auf 200Mbit limitiert )

    - Kosten für Failover IPv4/v6 + Cloud VLAN 1 Gigabit = 22,99€ pro Standort!


    => Die Server müssen mindestens 22,99€ günstiger als bei der Konkurrenz sein und ich muss mich selber um shared Storage kümmern und um Failover kümmern, während bei der H Konkurrenz ich einfach nen LB davor haue mit Healthchecks.


    Es bleibt abzuwarten, wie sich das Gesamtpaket entwickelt und was die Konkurrenz so macht, Ein Post wie beispielsweise von [netcup] Lars S. mt detailierten Informationen, anstatt eine Marketing Ankündigung wäre auf mehr positive Resonanz getroffen. Eine Grafik vom Strompreis etc. dabei, dann wäre ein Schuh draus geworden.

  • Der Storagespace ist eine gute Idee, mit mehreren Servern kann man drauf zugreifen und Daten austauschen. Blöd ist nur, dass es keine Anzeige des verbrauchten Traffic gibt und der Space offline geht, sobald man die Grenz überschreitet.

    Tut er das wirklich, also offline gehen?


    Hat das schon einmal jemand "getestet" bzw. Erfahrung damit gesammelt?

  • Erwartet hier allen ernstes jemand eine Begründung über die Preisanhebung?

    das hat der Supermarkt, ... ja auch nicht gemacht als dieser über Nacht ohne Vorwarnung um tlw. 20% und mehr die Preise anhob;

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS, VPS, Webhosting - was man halt so braucht;)

    Edited once, last by mainziman ().

    Confused 1
  • Man stelle sich vor dieser Thread ist der beliebteste, mit den meisten Posts pro Tag.

    Fremdleser wären geschockt über die Unmengen an Kritik über NC. Das Ansehen von

    netcup könnte darunter leiden. Man sollte den Thread hier zumachen.


    Ach wird ja schon geschlossen, wenn auch aus anderen Gründen...... :whistling:

    It's me, only me, pure michi

    RS 500 SAS G8 Ostern 19

    VPS: 50 G7 |B Ostern 2017|200 G8 Aktion| 200 G8

    WH: SmallEi | Adv17 Spezial Family |4000 SE|1000 WaD

    Haha 1