Rainloop Passwort-Änderung ermöglichen

  • Ich möchte in meiner Rainloop-Installation (Webhostingtarif Expert Special 2018) meinen Benutzern das Ändern der Passwörter ermöglichen. Leider geht es mit dem für Plesk angeblich geeigneten Plugin "Change password (POPPASSD)" nicht, das neue Passwort kann trotz (hoffentlich) korrekter Konfiguration mit Host (da hab ich den Mailserver eingetragen) und Port (106) nicht angenommen werden. Ansonsten läuft die Installation tadellos, nur diese wichtige Funktion arbeitet nicht. Da ich noch keine Expertin bin, würde ich mich über sachdienliche Hinweise sehr freuen! :) Im Forum habe ich zu diesem Problem bislang noch nichts gefunden; auch die Websuche ergab Lösungen für andere Umgebungen, nicht jedoch für dieses Problem im Zusammenhang mit Plesk.

  • Gegt das in einem Webhosting-Paket 4000?


    RainLoop bietet folgende Plugins für Password-Änderungen:

    • Change password (cPanel)Plugin that adds functionality to change the email account password (cPanel).
    • Change password (DirectAdmin)Plugin that adds functionality to change the email account password (DirectAdmin).
    • Change password (ISPConfig)Plugin that adds functionality to change the email account password (ISPConfig).
    • Change password (POPPASSD)Plugin that adds functionality to change the email account password (POPPASSD).
    • Change password (hMailServer)Plugin that adds functionality to change the email account password (hMailServer).
    • Change password (LDAP)Plugin that adds functionality to change the email account password (LDAP).

    Funktioniert eines davon? Welche Parameter sind dann notwendig?

  • helpy Du kannst in den Einstellungen jedes einzelnen Postfachs auswählen, ob der User mit den Login-Daten auch Zugriff auf Plesk haben darf. Wenn ja, dann bekommt er nach dem Login eine Seite mit Einstellungen zu seinem Postfach angezeigt. Sonstige Änderungen am Webhosting kann man mit diesem Zugang nicht machen.

  • Wäre wirklich schön, wenn hier der Port 106 geöffnet wird für POPASSD.


    Also auch wenns etwas älter ist, meine Lösung ist nach wie vor bei Rainloop ein Link zum SMB. Habe das Template umgeschrieben und ein Link zum Passwort ändern, hinzugefügt.


    Schöner wäre es natürlich mit dem Plugin.