Verbindung zum MySQL Server via SSH

  • Hallo Leute,


    ich habe erst seit heute das Webhosting 8000 und probiere gerade etwas herum.

    Wie kann ich mich bei MySQL über die Konsole einloggen?

    Folgendes Kommando funktioniert nicht:


    Code
    1. mysql -u k1234_username -p

    Hier kommt dann die Meldung:

    Code
    1. bash: mysql: command not found

    Was muss ich denn hier eingeben?


    Gruß

    tschero

  • Also über SSH kannst du dich auf den Mysql-Server garnicht verbinden. Das würde mich wundern wenn Kunden das dürften...

    Sollten für den Mysql Server und für deinen Mysql User externe Verbindungen erlaubt sein, so kannst du dich wie oben geschreiben verbinden - nur den Hostnamen musst du noch angeben:

    Code
    1. mysql -h 123.123.123.123 -u k1234_username -p


    Bei dir scheint aber das Problem zu sein dass der Server auf dem du gerade drauf bist dass Programm 'mysql' nicht installiert hat. Das muss er auch nicht unbedingt installiert haben (ist ja nur ein Webserver), bzw. es kann sein dass du in deinem eingeschränkten SSH Umfeld es einfach nicht nutzen kannst.


    Nimm doch mal deinen Computer zuhause, von dem aus sollte es auch gehen!


    Thomas

  • Hallo! Von wo aus willst du dich einloggen? Wenn du nicht auf dem Server selber per SSH eingeloggt bist, wo du dich auch per mysql einloggen willst, geht das nicht. Ich glaube nicht, dass netcup den mysql Port nach Außen hin öffnet.

    Wie von ThomasChr schon erwähn sieht es aber so aus als ob mysql-client nicht installiert ist. Prüfen kann man es so:

    "dpkg-query -l | grep mysql-client"!

    Wenn du nichts angezeigt bekommst installiere es einfach per "apt-get update && apt-get -y install mysql-client" :)

  • Ich vermute dass der TO auf dem SSH vom Webhosting ist.

    Da kann er natürlich kein apt-get machen.


    Aber mysql wäre evtl. schon ein Tool welches man dort nutzen könnte. Sollte es so sein könnte man ja mal den Support fragen ob nicht mysql innerhalb des SSH-Jails für Webserver SSH verfügbar gemacht werden könnte - ich bin ziemlich sicher dass das System selber wohl mysql-client schon installiert hat.


    Thomas