MySQL Einrichtung - Probleme über Probleme.

  • Hallo,


    ich habe mir jetzt eine sichere Testumgebung eingerichtet + der Server wird bei Nichtgebrauch heruntergefahren. Um zu lernen, habe ich nun das rohe 64-Bit-Debian-Image installiert und baue hier auf. Apache ist installiert und läuft, genauso wie PHP5.



    Perfekt, bis hier hin keine Probleme. Wenn ich allerdings nun RETURN drücke, kommt folgende Meldung:


    Code
    1. v225770961:~# mysqladmin -u root -p password Meinpasswort
    2. Enter password: [RETURN]
    3. mysqladmin: connect to server at 'localhost' failed
    4. error: 'Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: NO)'


    Auch im Phpmyadmin kann ich mich stur nicht anmelden.


    Nach zahlreichen Wutausbrüchen frage ich hier jetzt einfach mal, vielleicht weiß ja jemand Rat.:(

  • Hallo Christian,


    wenn ich dieses Kommando eingebe, kommt folgendes:



    Verdammt, ich will doch nur EINEN Nutzer, EIN Passwort und EINE Datenbank für ein experimentelles Videoportal.. warum muss denn das so schwierig sein :(


    Ich hau jetzt mal Ubuntu drauf und probiers damit.

  • Das Password direkt beim Aufruf anzugeben, ist nicht gerade eine gute idee. Das steht dann im klartext in der .bash_history des Benutzers.


    Anlegen einer Datenbank:

    Wenn der MySQL Client nach dem Password fragt, wird es wie beim Login unter Linux nicht ausgegeben (auch nicht mit Sternchen). Also nicht wundern.


    Bei den letzten beiden kann ich nur mit Links dienen. Das habe ich selber bis jetzt nur über phpmyadmin gemacht.


    Benutzer anlegen
    http://dev.mysql.com/doc/refman/5.1/de/create-user.html


    Berechtigungen festlegen
    http://dev.mysql.com/doc/refman/5.1/de/grant.html