PHP Skript Backup Webspace Cronjob

  • Hallo,


    ich versuche hier verzweifelt ein PHP script zu finden das ich via cronjob anstoßen kann und das ein backup meines Webspace und der Datenbank autom. durchführt. Ich habe google schon gefragt und einiges versucht, doch ich bekomms nicht hin! Das anstoßen ist kein Problem, nur das Skript will nicht!
    Kann hier jemand helfen?

  • macca;33335 wrote:

    ...Kann hier jemand helfen?




    ja bestimmt.

    Dazu brauch es aber deinerseits ein paar mehr Infos.:D

    Status:27 :: dejavu:D
    Dein Friseur, dem die Frauen vertrauen.
    Winner, Winner,:p Chicken Dinner

  • Ich habe hier einen 10G Webspace, und will das html- verz. sichern, die db werd ich mit sqldumper sichern! Da ich keine Ahnung hab wie das Skript aussehen soll, frage ich ja hier!
    Crontab anstossen ist kein problem, das bekomm ich locker hin!
    Ich habe schon nach Beispielinhalten gegooglet, aber keines hat funktioniert. Als ich den Support anrief, meinte der auch, ich solle ein php Skript schreiben oder googlen und das via cronjob anstoßen!


    Die Pfade usw. kann ich anpassen und login auch, nur wie soll das skript aussehen? Da ich noch einen Webspace besitze, wäre mir am liebsten, wenn das Backup dorthin laufen würde!

  • killerbees19;33341 wrote:

    Siehe mein vorheriger Link, Bysu ist dafür ziemlich sicher die richtige Wahl :)



    MfG Christian


    Sehr geiles Teil! SQL macht es wohl nicht mit, das werd ich wohl mit MySQLDumper machen! Wie siehts aus mit ablegen auf externem webspace?:D
    Ach ja, wenn ich ne htaccess reinlegege, dann komm ich nicht mehr auf die Adminebene, sondern nur auf die domaine... egal welche rechte ich der htaccess gebe!?

  • macca;33346 wrote:

    SQL macht es wohl nicht mit, das werd ich wohl mit MySQLDumper machen!


    Ja, es ist rein für die Dateien gedacht, nicht für MySQL-Datenbanken.


    macca;33346 wrote:

    Wie siehts aus mit ablegen auf externem webspace?:D


    Ich habe es schon länger nicht mehr genutzt, aber ich glaube diese Funktion unterstützt Bysu noch nicht. Du könntest dir allerdings ein zweites kleines PHP-Script basteln, dass die fettige Datei auf den anderen Webspace kopiert. Das geht mit den FTP-Funktionen sehr einfach.


    macca;33346 wrote:

    Ach ja, wenn ich ne htaccess reinlegege, dann komm ich nicht mehr auf die Adminebene, sondern nur auf die domaine... egal welche rechte ich der htaccess gebe!?


    Wo legst du was hinein? Welchen Inhalt hat diese .htaccess?



    MfG Christian

  • Htaccess hab ich mit dem in bysu vorgeschlagenen Generatoer erstellt, der spuckt 2 Dateien aus!


    1. .htpasswrd


    xyz:$1$xQ.1veq9$DN3tSv9LgKUDX2MhXHs6t1



    2.htaccess


    AuthUserFile /var/www/web152/html/.htpasswrd
    AuthName kjr_webspace
    AuthType Basic
    require user xyz



    hab beide in das bysu verz. abgelegt!

  • Hoppla... natürlich nicht!


    Fehler von mir...


    AuthUserFile /var/www/web152/html/backup_bysu/.htpasswrd


    Beim ersten Abruf hat die htaccess gezogen, dann chronik und cookis von explorer gelöscht und seite neu geöffnet, und dann kommt keine pw-abfage mehr!:confused:


    EDIT: Scheint zu gehen... wenn ich den Explorer schließe und wieder öffne. dann kommt die abfrage!

  • Wenn ich deine Domain mit dem Bysu-Pfad aufrufe, erhalte ich eine Passwortabfrage. Die müsste also schon erscheinen. Falls die eingegebenen Benutzerdaten dann nicht akzeptiert werden, generiere deine .htpasswd nochmals neu: http://de.selfhtml.org/serverc…ess.htm#verzeichnisschutz (das kleine Kennwortformular ganz unten)



    MfG Christian

  • Nei, es funktioniert!


    Jetzt mache ich mich an sqldumper und dann an die php um richtung anderen webspace zu schieben!


    Vielen Dank für die rasche hilfe, aber datensicherung ist das a und o!!!

  • Also ich muß passen, bekomme da kopieren von webspace zu webspace nicht hin!
    Bin so weit!


    <?php


    $ftp_server = "kjr-kaffee-und-mehr.de";


    // stelle eine Verbindung her
    $verbindungskennung = ftp_connect($ftp_server) or die("Konnte keine Verbindung zu $ftp_server aufbauen");


    ?>
    <?php


    $ftp_server = "www.beispiel.de";
    $ftp_user = "username";
    $ftp_pass = "passwort";


    // Verbindung aufbauen
    $conn_id = ftp_connect($ftp_server) or die("Couldn't connect to $ftp_server");


    // Anmeldung versuchen
    if (@ftp_login($conn_id, $ftp_user, $ftp_pass)) {
    echo "Angemeldet als $ftp_user@$ftp_server\n";
    } else {
    echo "Anmeldung als $ftp_user nicht möglich\n";
    }


    // Verbindung schließen
    ftp_close($conn_id);
    ?>


    <?php


    // Variablen definieren
    $local_file = 'local.zip';
    $server_file = 'server.zip';


    // Verbindung aufbauen
    $conn_id = ftp_connect($ftp_server);


    // Login mit Benutzername und Passwort
    $login_result = ftp_login($conn_id, $ftp_user_name, $ftp_user_pass);


    // Versuche $server_file herunterzuladen und in $local_file zu speichern
    if (ftp_get($conn_id, $local_file, $server_file, FTP_BINARY)) {
    echo "$local_file wurde erfolgreich geschrieben\n";
    } else {
    echo "Ein Fehler ist aufgetreten\n";
    }


    // Verbindung schließen
    ftp_close($conn_id);


    ?>


    <?php


    // Verbindung aufbauen
    $conn_id = ftp_connect($ftp_server);


    // Login mit Benutzername und Passwort
    $login_result = ftp_login($conn_id, $ftp_user_name, $ftp_user_pass);


    // aktuelles Verzeichnis anzeigen
    echo ftp_pwd($conn_id);


    // Verbindung schließen
    ftp_close($conn_id);
    ?>

  • Benutzername web152 Domain(s) kjr-kaffee.de
    xn--kjr-kaffeersterei-9zb.de Speicherplatz 54.04 MB (10 GB) Von Dateien verwendeter Speicherplatz 52.12 MB Von Datenbanken verwendeter Speicherplatz 1.92 MB Mail-Speicherplatz 98.88 MB (10 GB) POP3-Postfächer 2 (50) E-Mail Adressen 2 (unbegrenzt) E-Mail Autoresponder 0 (unbegrenzt) FTP-Accounts 0 (20) Transfervolumen April 2011 247.84 MB (unbegrenzt) Sub-Domains 0 (20) Wildcard-Subdomains 0 (20) MySQL-Datenbanken 1 (2) Cronjobs 1 (2) Aktive Leistungen FTP, PHP, PHP-Upload, SSI, Wap, Spam filter, AWstats DirectoryListing [Blocked Image: http://w5196.netcup.net/skins/mskin_1/small_icons/off.gif]





    Das war eigentlich mal das 10G?

  • Kann das Tool nur empfehlen! Super zu inst und konf. und ohne probleme läuft das backup auf einen anderen server! Wenn ich es jetzt noch schaffen würde auch die verzeichnisse auf den anderen server kopieren zu lassen via cronjob, dann wäre alle perfekt!
    Ich denke die verz. 1mal im mon. vollbackup und die db 2 mal am tag müßte passen!?

  • Achja, das gute alte phpMyBackupPro. Das hatte ich ganz vergessen zu erwähnen :)


    macca;33384 wrote:

    Ich denke die verz. 1mal im mon. vollbackup und die db 2 mal am tag müßte passen!?


    Das kommt darauf an, wie oft du die Dateien veränderst. Das musst du schon selbst wissen.


    Zu deinem PHP-Script: Warum erstellst du die Verbindung mehrmals her und trennst sie danach wieder? Außerdem heißen die Variablen einmal so und einige Zeilen weiter wieder ganz anders. Warum beginnst du überhaupt mehrmals mit <?php den Codebereich und verlässt ihn mit ?> wieder? Hast du das 1:1 aus der PHP-Doku kopiert?



    MfG Christian