Woocommerce Checkout braucht bei 100 Artikeln im Warenkorb über 2 Minuten?

  • Hallo,


    mein Wordpress Shop läuft laut Testseiten wie Google Pagespeed bei 100% und GTMetrics Performance ebenfalls 100%.

    Auch die Bedienung Frontend und Backend ist schnell, ich nutze das Paket:


    Webhosting 8000 SE de a1


    Bei einem Checkout mit 100 Artikeln dauert der Auscheckvorgang aber über 2 Minuten.

    Eine Kundin hat nicht abgewartet und ging wohl zurück, so blieb erstens der Warenkorb bestehen und die Kundin hat diesen Vorgang dann jeweils 30mal wiederholt.

    Alle möglichen Produkte wurden dann Stück für Stück abverkauft und die Kundin immer wirrer. Irres Chaos!


    Ich habe alles mögliche in Tests daktiviert (Theme, API, PayPal-Modul), das Checkout Verhalten bleibt gleich.


    Woran kann das liegen?

  • Die 100% kommen bekanntermaßen ausschliesslich daher, dass die getesteten Seiten aus dem Cache kommen. Mit Wordpress + WooCommerce ohne Cache absolut undenkbar, schon gar in einem Shared Hosting, was halt auch das Webhosting 8000 immer noch ist. Diese Werte sagen also über die tatsächliche Geschwindigkeit des Webhostings wenn wirklich mal was getan werden muss, PHP und Datenbankzugriffe ausgeführt werden, wenig bis nichts aus.


    Einen Checkoutvorgang wird man aber nie komplett cachen können. Dass das jetzt sooo langsam ist hätte ich auch nicht unbedingt gedacht, aber wenn ich sehe, dass stinknormale Webseiten (kein Shop!) nach längerer Zeit ohne Zugriff, also wenn die meisten Komponenten aus jeglichen Caches raus sind, ohne Weiteres 20-30 Sekunden brauchen können, bis das CMS sie neu aufgebaut hat, dann wundern mich die 2 Minuten aber auch nicht übermäßig. 100 Produkte sind auch kein Pappenstiel und wie effizient das in WooCommerce implementiert ist weiss ich nicht. Hat ja nicht unbedingt den Ruf, ressourcenschonend und superschnell zu sein. Obwohl das in anderen Shared Hostings vielleicht nicht ganz so schlecht aussieht, wenn sie auf Wordpress/WooCommerce optimiert sind oder allgemein anders/ konfiguriert.

  • Ich gehe mal davon aus. Aber das ist für mich wieder klassisches Bekämpfen von Symptomen und nicht von Ursachen.


    Schau mal in den Network-Tab von den Entwicklertools deines Browsers. Ist das nur ein Request, oder werden vom Frontend hundert AJAX-Request abgefeuert?

    Dann würde ich mal loggen lassen, was für Datenbank-Queries so abgesendet werden.

    Oder mal in die Logs von PHP schauen, ob da irgendwelche Warnings/Errors/Timeouts usw. geloggt werden. So kommt man der Ursache sicher auf die Schliche.

    VPS 500 G8 Plus | VPS Karneval 2020 | Webhosting EiWoMiSau


    Dieses Gebäude hat mir die Vorfahrt genommen! *hup*

  • Ich gehe mal davon aus. Aber das ist für mich wieder klassisches Bekämpfen von Symptomen und nicht von Ursachen.


    Schau mal in den Network-Tab von den Entwicklertools deines Browsers. Ist das nur ein Request, oder werden vom Frontend hundert AJAX-Request abgefeuert?

    Dann würde ich mal loggen lassen, was für Datenbank-Queries so abgesendet werden.

    Oder mal in die Logs von PHP schauen, ob da irgendwelche Warnings/Errors/Timeouts usw. geloggt werden. So kommt man der Ursache sicher auf die Schliche.

    Danke. Extrem viele solcher Fehlermeldungen im error_log:


    [Thu Nov 25 07:35:31.250946 2021] [fcgid:warn] [pid 13638] (32)Broken pipe: [client 62.138.6.15:0] mod_fcgid: ap_pass_brigade failed in handle_request_ipc function