Ereignisse in SQL werden nicht abgearbeitet

  • Hallo,

    so nun der vierte Anlauf dem Fehler/Problem auf die Spur zu kommen. Hier wird man durch den Support ja mehr als ausgebremst...

    Ok zum Problem.
    Ich habe eine SQL, läuft soweit ohne Probleme.
    Dazu möchte ich ein Ereignis anlegen, was wöchentlich ausgeführt werden soll.

    Das Ereignis ist angelegt, auch zeitlich alles eingestellt, jedoch wird dieser scheinbar nicht bearbeitet.
    Aktiv ist er, und beim Ausführen unter SQL-Befehl passiert auch das was passieren soll.

    Lediglich das Ergeignis scheint so nicht abgerarbeite zuwerden.

    Hat jemand eine Idee woran dies liegen kann?

    Grüße Daniel

  • Dazu möchte ich ein Ereignis anlegen, was wöchentlich ausgeführt werden soll.

    Ich rate jetzt einfach mal, da ich meine Glaskugel ebenfalls verlegt habe:


    Du versuchst einen Cronjob anzulegen?

    Wenn ja:

    - wo genau mit welchen Einstellungen? absolute Pfade verwendet? am besten ein Screenshot von den Croneinstellungen zeigen.

    - Hostingdomain (hosting12345.a2123.netcup.net) im WCP deaktiviert? Falls ja, wieder aktivieren, da die Cronjobs darüber laufen.

  • Hm vielleicht drück ich mich ja ein wenig schlecht aus.
    Ich hoffe die Bilder helfen weiter

    Ich hab soweit alles angelegt und zeitlich definiert...ist in dem beispiel auf minütliches update...
    aber so wie es scheint wird es nicht ausgeführt...

  • Ahh, es geht also um MySQL Sheduled Events.

    Kenn mich damit nicht sonderlich gut aus, aber

    a) Muss der Event Sheduler in Mysql aktiviert sein, und

    b) Muss er auch laufen.


    Afaik etwas worauf du im Webhosting keinen Einfluss hast, eventuell kannst du aber a) und b) prüfen -> Google


    Gut möglich dass netcup diesen Mysql Event Sheduler auf seinen Webhosting Datenbanken nicht laufen hat. Dann sollten dich aber die bereits erwähnten Cronjobs ans Ziel führen (die gibts auch im Webhosting).

  • Dann frag halt nochmal nach. Was ich dir sagen kann ist, dass die globale Variable event_scheduler auf OFF steht, somit kann es jedenfalls mit dieser Einstellung nicht funktionieren. Da es eine globale Variable ist, wirst du die auch nicht selbst ändern können, das beträfe ja alle Kunden, deren Datenbank von diesem MySQL-Server bedient wird.

  • Hm das war mir bekannt, dass man dies global aktivieren muss...
    bzw. war ich vielleicht der annahme, dass man dies bei bestimmten benutzergruppen aktivieren könnte.

    Wenn es allerdings doch nur global geht, dann wäre es wahrscheinlich für alle deaktiviert, da ja expllizit cronjobs angeboten werden...

    ok danke erstmal...wenn die antwort vom S kommt, dann geb ich eine rückmeldung