MySql server Updaten?

  • Hallo Leute,

    ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit MySQL Ich benutze einen managed Vserver von Netcup wenn ich in meinen Domains, ein Backup über Plesk durchführen möchte erscheint folgende Fehlermeldung.


    [Blocked Image: https://abload.de/img/backupmanqqk1g.jpg]



    Das Log gibt folgenden Fehler an:

    /.mysqldump: Couldn't execute 'SHOW FUNCTION STATUS WHERE Db = 'nutzerdb'': Cannot load from mysql.proc. The table is probably corrupted (1728)


    Gehe ich nun in Plesk auf Datenbanken und Überprüfe die MySQL Datenbank bekomme ich

    "Keine Fehler in der Datenbank nutzerdb feststellbar"


    Versuche ich hier jedoch einen Export der Datenbank erhalte ich die Fehlermeldung

    Das Abbild von nutzerdb kann nicht exportiert werden:

    • mysqldump: Couldn't execute 'SHOW FUNCTION STATUS WHERE Db = 'nutzerdb'': Cannot load from mysql.proc. The table is probably corrupted (1728)
    • Traceback (most recent call last):
    • File "/opt/psa/admin/sbin/dbbackup", line 6, in <module>
    • dbbackup.main()
    • File "/opt/psa/lib/modules/python/dbbackup/dbbackup.py", line 97, in main
    • backup(options, password)
    • File "/opt/psa/lib/modules/python/dbbackup/dbbackup.py", line 73, in backup
    • raise Exception("program 'mysqldump' finished with non-zero exit code: %d", p2.returncode)
    • Exception: ("program 'mysqldump' finished with non-zero exit code: %d", 2)



    [Blocked Image: https://abload.de/img/mysqlrqkux.jpg]



    Ich habe gelesen, dass der Befehl:

    Code
    1. mysql_upgrade -u root -pxxx

    Abhilfe schaffen könnte. Doch ich weiß nicht wie oder wo ich das eingebe. Im Plesk habe ich nur über phpmyadmin zugriff auf die Datenbank, es ist nirgends die Möglichkeit einen Befehl per Console an MySQL zu senden. Weder ist irgendwo mySQL server zu sehen, noch kann ich per ssh dahin navigieren.



    Hat jemand schonmal das gleiche Problem gehabt?

  • Ich habe gelesen, dass der Befehl:

    Code
    1. mysql_upgrade -u root -pxxx

    Abhilfe schaffen könnte. Doch ich weiß nicht wie oder wo ich das eingebe. Im Plesk habe ich nur über phpmyadmin zugriff auf die Datenbank, es ist nirgends die Möglichkeit einen Befehl per Console an MySQL zu senden. Weder ist irgendwo mySQL server zu sehen, noch kann ich per ssh dahin navigieren.



    Hat jemand schonmal das gleiche Problem gehabt?

    Was sagt der Support dazu?

  • Im Notfall ist der Support immer zu erreichen, wenn es wirklich brennt. Und falls der Fehler bei netcup liegt auch kostenlos. Bei benutzerverursachten Fehlern allerdings kostenpflichtig. Das Problem besteht ja laut dem ersten Beitrag seit einiger Zeit. Insofern vermutlich nicht existenzgefährdend und superdringend. Also würde ich das halt am Montag beim Support melden mit aussagekräftiger Dokumentation des Fehlers. mysql_upgrade wird direkt in der Shell aufgerufen, wenn der Befehl dort nicht zur Verfügung steht würde ich davon ausgehen, dass es ein Fall für den Support bzw die Technik ist. Dahin sollte der Support das Ticket nötigenfalls automatisch weiterleiten.

  • Ok Danke, dann werde ich das am Montag mal in Angriff nehmen.

    Der Server ist ja managed, vlt muss der Serveradmin das Update für mich durchführen, denn ich habe keinen eigenen shell Zugang oder bin einfach zu blöd ihn zu finden.

    LG

  • Shellzugang solltest du wohl haben, den gibt es ja sogar im Webhosting. Per SSH (putty o.ä.) mit den Zugangsdaten, die im Webhosting-Zugang in Plesk eingegeben wurden. Wie das bei einem Managed-Server heißt weiss ich nicht. Die selben Daten wie für den FTP Hauptbenutzer sollten das wohl sein.