Migration auf das neue WCP

  • Antwort vom Support bzgl. Inklusivdomains.


    Können Inklusivdomains in "zusätzliche" Domains umgewandelt werden?

    Zitat

    Das Umwandeln von Inklusivdomains in zusätzliche Domains ist möglich. Jedoch können Sie das nicht selbst vornehmen. Dafür müssten Sie uns genau mitteilen, für welche Domains Sie das wünschen. Eine freie Inklusivdomain erhalten Sie dadurch jedoch nicht


    Können Inklusivdomains "gelöscht" werden?

    Zitat

    Das Löschen von Inklusivdomains ist nicht vorgesehen. Da diese für Sie keine zusätzlichen Kosten verursachen ist eine Löschung dieser jedoch auch nicht zwingend notwendig.


    Da ich persönlich kein Freund von Inklusivdomains bin und auch keine 20 Domains im neuen Paket brauche, werde ich wohl meine bisherigen Inklusivdomains umwandeln lassen und ein anderes Hosting umziehen, das bereits im neuen WCP hängt. Habe da ähnliche "Probleme" bzw. die ähnliche Situation wie DanielG .

  • Mal nochmal eine andere Frage. Warum bietet Netcup es nicht an, die Tarife in einem aktuellen Tarif zu soft-migrieren? Ich benötige keine 20 Domains inkl. und auch keine 250 GB Speicher. Überlegt euch das nochmal, ob ihr sowas nicht auch anbieten wollt?! Ich habe aktuell dieses Expert Spezial 2016 und benutze nur einen Bruchteil der Ressourcen. Ich würde gerne auf den Webhosting 2000 wechseln. Das Complete 1 ist mir zu teuer und daher unattraktiv. Klar es bietet auch einiges - aber das brauche ich gar nicht.

    Hallo zusammen,

    das würde mich auch interessieren, aktuell habe ich noch einen "Aktion Expert S" aus der Adventsaktion, würde hier auch in den normalen Webhosting 2000 wechseln wollen. Wäre das nicht auch möglich? Mir werden nur die anderen "Expert" Tarife zur Migration aufgeführt. Von den Kosten unterscheidet sich der Tarif kaum ;-)


    Besteht überhaupt noch ein Unterschied zwischen den "Expert" und "Webhosting" Tarifen?

  • Wir haben derzeit den Business M Tarif (https://www.netcup.de/bestellen/produkt.php?produkt=354)


    Realistische Wechselangebote sind auf https://www.netcup.de/bestellen/produkt.php?produkt=1919 oder https://www.netcup.de/bestellen/produkt.php?produkt=2012


    Wo sind die Unterschiede der beiden neuen Tarife? Ich habe jetzt keine unterschiedlichen Merkmale auf den ersten Blick gesehen.


    Im Vergleich mit unserem derzeitigen Produkt, bieten die neuen Produkte jedoch nur eine Datenbank statt 25 an....

  • Habe ich die Unterschiede Soft-/Hard-Migration richtig verstanden?


    Soft-Migration bedeutet

    - das Paket wechselt auf neuere Hardware

    - bekommt die neue Bedienoberfläche

    - Kunde bestimmt den Zeitpunkt

    - Kunde zieht Dateien, Datenbanken und Postfächer inkl. Inhalte selber um

    - Zugangsdaten zu Postfächern ändern sich


    Harte Migration bedeutet

    - das Paket bleibt auf der jetzigen («alten») Hardware

    - bekommt die neue Bedienoberfläche

    - Netcup bestimmt den Zeitpunkt

    - Dateien, Datenbanken, Postfächer und deren Inhalte bleiben erhalten

    - Zugangsdaten für Mailkonten bleiben bestehen


    Und eine zweite Frage:

    Ich habe (unter anderem) ein Paket «Expert M 10% Rabatt» mit 50 GB für 4,31 Euro/Monat.

    Zur Zeit bietet mir das CCP als Soft-Migrations-Produkt lediglich «Expert XL int 2018» an. Der Preis von 9,39 Euro ist für die Leistung okay, ich brauche aber keine 250 GB.

    Ich weiß, dass es «Expert M int 2018» mit 50 GB für 4,99 Euro gibt. Kann ich den haben? :-)

  • Hallo,


    da es ja jetzt Tarife gibt, die durch Namens- und Preisgleichheit den Eindruck identischer Features erwecken und einen Wechsel von z.B. "Expert S" auf "Expert S 2018" nahelegen, genau diese Frage:


    Sollen derartig als äquivalent dargestellte Tarife mindestens die gleichen Features wie ihre Vorgänger haben?


    Bei von mir genutzten Features (Perl) ist das nämlich nicht der Fall.


    Wo liegt der Vorteil dieser als äquivalent dargestellten Tarife? Denn wenn nicht mindestens die gleichen Features existieren, kommt eine Soft-Migration nicht in Frage.


    Ausserdem: Kann ich weiterhin davon ausgehen, dass ich nicht von "Expert S" auf z.B. "Expert S 2018" zwangsmigriert werde?


    So war es damals in https://forum.netcup.de/anwend…erw%C3%BCnscht/#post85318 gesagt worden:

    Zitat

    Nein, an den Leistungen alter Tarife ändert sich nichts.

    Viele Grüße

  • Guten Morgen,


    die neuen Tarife haben definitiv neue Features wie z.B. IPv6, nginx, PHP-FPM, Sieve usw. usw.. Im Gegenzug sind bei kleinen Tarifen Features wie z.B. Perl raus geflogen. Kaum ein Kunde nutzt in einem Webhosting noch Perl.


    Zitat

    Ausserdem: Kann ich weiterhin davon ausgehen, dass ich nicht von "Expert S" auf z.B. "Expert S 2018" zwangsmigriert werde?


    Ja.



    Mit freundlichen Grüßen


    Felix Preuß

  • Ich habe gerade die Soft-Migration durchgeführt. Entsprechende Mails sind angekommen, im Browser dreht sich allerdings seit über 10 Minuten das "Bitte warten..."-Symbol.


    EDIT: Auch die Tarifdetails in der Produktübersicht lassen sich nicht aufrufen. Der AJAX-Call läuft wohl in einen Timeout.