Crontab funktionieren nicht, bei gesperrtem hostingxy.af000.netcup.net

  • Hallo,


    aus Sicherheitsgründen habe ich die Websites "hostingxy.af000.netcup.net" deaktiviert, so möchte ich einen Zugriff ins Root Verzeichnis schützen.


    Klicke ich auf geplante Aufgaben, kommt dort: Fehler: Domain wurde vom Kunden vorübergehend gesperrt.



    Gibt es die Möglichkeit Crontabs (Webhosting, Aktion Expert S) in SSH anzulegen? Oder kann man diese Verknüpfung irgendwie ändern?


    Danke & VG

    Quote

    GREETZ;
    ___._.._.____._.._.____.____._.._._._.._._.____.___
    .|..|__|.|___.|\/|.|__|.|....|__|.|.|\.|.|.[__...|.
    .|..|..|.|___.|..|.|..|.|___.|..|.|.|.\|.|.___]..|.

  • Die Hauptdomain darf nicht deaktiviert werden, da damit das gesamte Webhosting deaktiviert wird. Es gibt die Möglichkeit in das /httpdocs Verzeichnis eine .htaccess Datei zu legen um damit den Zugriff zu unterbinden oder umzuleiten. Für alle anderen Domains kannst Du ein eigenes Documentroot unter /httpdoc anlegen mit separaten Verzeichnissen.


    Ich finde es gut das sich darüber jemand Gedanken macht, da auf diese Tatsache nicht genug hingewiesen wird.

  • Quote

    Die Hauptdomain darf nicht deaktiviert werden, da damit das gesamte Webhosting deaktiviert wird.


    Die Domain "hostingxy.af000.netcup.net" ist bei mir deaktiviert und ich kann trotzdem meine Inklusivdomain nutzen.

    Quote

    GREETZ;
    ___._.._.____._.._.____.____._.._._._.._._.____.___
    .|..|__|.|___.|\/|.|__|.|....|__|.|.|\.|.|.[__...|.
    .|..|..|.|___.|..|.|..|.|___.|..|.|.|.\|.|.___]..|.

  • Was sagt der Support dazu?


    Interessant war: Da ich alles abgeschaltet hatte bei hostingxy.af000.netcup.net (PHP/...) konnte man über diese hostingxy.af000.netcup.net/verzeichnis/index.php die php - Datei herunterladen (Passwörter, alles im Klartext), Gott sei dank habe ich es noch gemerkt und direkt wieder deaktiviert.


    Leider laufen die Crontabs als einziges nicht!!!


    Danke.

    Quote

    GREETZ;
    ___._.._.____._.._.____.____._.._._._.._._.____.___
    .|..|__|.|___.|\/|.|__|.|....|__|.|.|\.|.|.[__...|.
    .|..|..|.|___.|..|.|..|.|___.|..|.|.|.\|.|.___]..|.

  • Falls deine Cronjobs in php ausgeführt werden und unterhalb des /httpdocs liegen
    wäre ein externer Dienst ala cronjob.de eine Alternative?


    LG
    michi

    It's me, only me, pure michi

    RS 500 SAS G8 Ostern 19

    VPS: 50 G7 |B Ostern 2017|200 G8 Aktion| 200 G8

    WH: SmallEi | Adv17 Spezial Family |4000 SE|1000 WaD

  • Würde nicht eine .htaccess Datei reichen, um den Zugriff darüber zu sperren?


    Sag ich ja, eine .htaccess Datei und fertig. Weiterhin würde ich alle anderen Documentroot nicht unter /httpdocs sondern unter /httpdoc ablegen und alles ist gut! Es ist bei Plesk Automation halt nunmal so, dass wenn die Standarddomain deaktiviert wird auch einiges nicht mehr funktioniert.

  • Quote

    /httpdocs sondern unter /httpdoc


    Super, danke.


    Erscheint mir als eine gute Lösung. Kann mir jemand noch die .htaccess für das leere Verzeichnis der Standard-Subdomain posten?

    Quote

    GREETZ;
    ___._.._.____._.._.____.____._.._._._.._._.____.___
    .|..|__|.|___.|\/|.|__|.|....|__|.|.|\.|.|.[__...|.
    .|..|..|.|___.|..|.|..|.|___.|..|.|.|.\|.|.___]..|.

  • Kann auf die .htaccess auch verzichtet werden? Greifen da schon die Serversicherheitseinstellungen?

    Quote

    GREETZ;
    ___._.._.____._.._.____.____._.._._._.._._.____.___
    .|..|__|.|___.|\/|.|__|.|....|__|.|.|\.|.|.[__...|.
    .|..|..|.|___.|..|.|..|.|___.|..|.|.|.\|.|.___]..|.

  • Damit man nicht eine Ebene höhe Zugreifen kann z.b.


    Bringt die folgende Htaccess denn überhaupt was?

    Code
    1. RewriteEngine On
    2. RewriteBase /
    Quote

    GREETZ;
    ___._.._.____._.._.____.____._.._._._.._._.____.___
    .|..|__|.|___.|\/|.|__|.|....|__|.|.|\.|.|.[__...|.
    .|..|..|.|___.|..|.|..|.|___.|..|.|.|.\|.|.___]..|.

  • Wenn Du ein ganzes Verzeichnis sperren willst, unabhängig von der aufgerufenen Domain:


    Code
    1. Order deny,allow
    2. Deny from all


    Theoretisch sollte über SSH auch ein "chmod 0 /httpdocs" reichen, das habe ich aber noch nie getestet!


    Falls im gleichen (Unter-) Verzeichnis noch andere Domains liegen und nur die Standarddomain gesperrt werden soll, hilft mod_rewrite:


    Code
    1. RewriteEngine on
    2. RewriteCond %{HTTP_HOST} (^|.+\.)hostingXXXX\.afYYY\.netcup\.net$ [NC]
    3. RewriteRule .* - [L,F]


    Die Platzhalter XXXX und YYY musst Du natürlich entsprechend ersetzen.



    MfG Christian

  • Das hilft ... danke.


    Die Domain und Ordner werden nicht gebraucht, ob einfach eine index.html mit dem Standardinhalt greift, oder eine .htaccess sicherer ist kann ich nicht sagen


    Code
    1. Bitte kommen Sie später wieder. Die Webseite wird gerade bearbeitet.
    Quote

    GREETZ;
    ___._.._.____._.._.____.____._.._._._.._._.____.___
    .|..|__|.|___.|\/|.|__|.|....|__|.|.|\.|.|.[__...|.
    .|..|..|.|___.|..|.|..|.|___.|..|.|.|.\|.|.___]..|.