Contao 3.5 | Apache über Nginx proxy: crawling HTTP/1.1 200 OK mit PHP5.6 - crawling HTTP/1.1 302 FOUND mit PHP 7.1

  • WEBHOSTING 1000


    Ich betreibe auf verschiedenen Webhosting Paketen bei netcup Contao-Websites. Diese sind alle mit einer dauerhaften 301-Umleitung auf HTTPS umgeleitet und jeweils mit einer bevorzugten Domain konfiguriert. Bisher haben diese Umleitungen einwandfrei funktioniert, d.h. das crawling hatte immer HTTP/1.1 200 OK zum Ergebnis (https://domain.de). Bei einer neuen Installation auf WEBHOSTING 1000, ergibt das crawling allerdings HTTP/1.1 302 FOUND, wenn PHP7.1 eingestellt ist (aufgrund gewünschter Pakete und aus Gründen der Performance) und gelandet wird auf der ersten (Unter-)Seite ((https://domain.de/startseite.html). Da die Umleitungen auf die gewünschte Domain und dauerhaft auf HTTPS im WCP konfiguriert ist, sind die entsprechenden Einträge im .htaccess deaktiviert (mit aktivierten Einträgen - was ja eigentlich keinen Sinn macht - verändert sich das Ergebnis nicht).


    Wer hat Erfahrungen mit ähnlichen Installationen und möglicherweise schon vergleichbare Probleme gelöst? Tipps und Hilfe sind sehr willkommen!


    Vielen Dank im Voraus und viele Grüße


    Uli

  • Hay,


    finde ich super, dass Du es a) so schnell selbst lösen konntest und b) die Lösung hier auch mitteilst :thumbup:


    CU, Peter

    Vielen Dank, allerdings war ich schon etwas länger bei der Suche nach einer Lösung und einigermaßen frustriert ...deshalb meine Anfrage hier. Ich wollte aber nicht untätig auf Hilfe warten und habe die Zeit weiter genutzt... ;)

  • Hay,


    der Ansatz ist schon fast schon eine etablierte Troubleshooting-Methode: https://de.wikipedia.org/wiki/Quietscheentchen-Debugging


    Geht mir auch manchmal so... wenn ich das Thema, bei dem ich hänge, für ein Forum niederschreibe, also was ich schon gemacht habe, was geht und was nicht geht, dann kommt darüber manchmal die Lösung von alleine oder kurz darauf... ich habe nämlich die Angewohnheit meinen Eintrag danach noch drei/viermal durchzulesen und mich zu fragen, welche Infos ich noch geben könnte. Und dann kommt plötzlich der virtuelle Facepalm.


    CU, Peter