Feature-Request: Autoresponder: [prefix] soll genau einmal im Betreff vorkommen.

  • Guten Tag,



    Ziel

    Ein Kunde soll eine Bestätigung über den Eingang einer Mail erhalten. Diese Bestätigung soll im Betreff genau eine Prefix enthalten, damit sie für den Kunden leicht zu finden ist. Und zwar auch dann, wenn der Kunde auf diese Bestätigung antwortet.

    Beispiele:

    [Kanzlei XYZ] Aw: <request_subject>

    [Kanzlei XYZ] Aw: Aw: <request_subject>


    Status

    Wenn der Kunde auf diese erste Bestätigung antwortet (z.B. um nachzufragen, wie der Stand der Dinge ist), sieht der Betreff der zweiten Bestätigungsmail momentan so aus:

    [Kanzlei XYZ] Aw: Aw: [Kanzlei XYZ] Aw: <request_subject>

    Das ist sehr unschön und verschlimmert sich, sobald mehrere Mails geschrieben werden.


    Technisch gesehen würde ich hier den rot markierten Teil entfernen:

    [Kanzlei XYZ] Aw: Aw: [Kanzlei XYZ] Aw: <request_subject>

    sodass die der Betreff wie folgt aussieht:

    [Kanzlei XYZ] Aw: Aw: <request_subject>



    Das wäre klasse, wenn es möglich wäre.


    Vielen Dank und viele Grüße,

    Jörg Maschtaler

  • Guten Tag,


    ist das nicht eine Einstellungssache / Featurerequest bei dem E-Mail-Client?

    Nein.

    Ich beschreibe mal Schritt für Schritt den aktuellen Stand:


    # Aktion Betreff
    1 Kunde schreibt Mail. Ganz Wichtig
    2 Autoresponder antwortet mit Bestätigungsmail. [Kanzlei XYZ] Aw: Ganz Wichtig
    3 Kunde antwortet auf die Bestätigungsmail. Aw: [Kanzlei XYZ] Aw: Ganz Wichtig
    4 Autoresponder antwortet erneut mit Bestätigungsmail. [Kanzlei XYZ] Aw: Aw: [Kanzlei XYZ] Aw: Ganz Wichtig


    Das wird hervorgerufen durch den definierten Betreff im Autoresponder. S.a. Screenshot im Anhang.

    Sinnvollerweise sollte der Betreff der Bestätigungsmail in Schritt 4 so aussehen:

    [Kanzlei XYZ] Aw: Aw: Aw: Ganz Wichtig


    Wie sollen wir das denn ändern?

    Das ist simpel:

    Sie löschen die Strings [Kanzlei XYZ] und fügen diesen String am Anfang des Betreffs ein, wenn die Bestätigungsmail erzeugt wird.

    Diesen String kann man mit regex einfach aus dem Betreff filtern, der im Tab "Autom. Antwort" angeben wurde. S.a. Screenshot im Anhang.


    Wie das bei Ihnen im Detail umgesetzt werden kann, kann ich natürlich nicht sagen. Aber es ist ein Feature, was jede Software für Mailinglisten seit 15 Jahren beherrscht. Deshalb sollte es m.E. kein großer Aufwand sein.


    Viele Grüße,

    Jörg Maschtaler

  • Auch wenn ich keine Lösung beitragen kann, aber ich antworte aufgrund deines Pushes mal trotzdem.. ;)

    Ich finde es nicht sinnvoll, im Autoresponder (oder generell im Betreff) eine Absender-Info unterzubringen. Dafür ist der .... Absender da.. :D

    Ich denke also, dass dein Request ein ziemlicher Einzelfall sein wird, der sich für netcup wahrscheinlich nicht lohnt, umzusetzen.

  • killerbees19

    ;)


    Auch wenn ich keine Lösung beitragen kann, aber ich antworte aufgrund deines Pushes mal trotzdem.. ;)

    Ich finde es nicht sinnvoll, im Autoresponder (oder generell im Betreff) eine Absender-Info unterzubringen. Dafür ist der .... Absender da.. :D

    Ich denke also, dass dein Request ein ziemlicher Einzelfall sein wird, der sich für netcup wahrscheinlich nicht lohnt, umzusetzen.

    Naja. Es ist ein Feature-Request. Den kann man erfüllen doer auch nicht. Deswegen habe ja an das Netcup-Team die Frage gestellt, ob das Feature eingebaut ist oder nicht eingebaut wird ;)

    Man kann auch überlegen, ob es nicht ein Feature ist, mit dem man auch Werbung machen kann a lá "Autoresponder mit optionaler Prefix im Betreff", so wie es bei Googlegroups auch gang und gäbe ist.

    Und vielleicht gibt es auch mehr Leute, die es nutzen würden, wenn sie es denn kennen würden ;)


    Und ich finde dieses Feature schon sinnvoll, da der Betreff immer angezeigt wird, unabhängig vom Mailclient. Bei Absendern wird es unterschiedlich gehandhabt, aus verschiedenen Gründen.


    Und da ja bereits ein Mechanismus zum Ersetzen des Betreffs eingerichtet, ist es m.E. ein sehr überschaubarer und einmaliger Aufwand, dieses Feature einzurichten.

    Man könnte ja dazu in dem entsprechenden Formular ein weiteres Eingabefeld einrichten, in dem so eine Prefix definiert wird, so dass sie schön sauber getrennt ist von dem jetzigen Betreff-Feld.


    Aber wie gesagt, es ist ein Feature-Request.

  • Wir reden von einer Erweiterung eines Formulars im Plesk Panel richtig? Wie soll Netcup das bewerkstelligen?

    Nein.

    Die Erweiterung des Formulars war nur ein weiterer Vorschlag, um die Angabe einer Prefix zu erleichtern.

    Ob und wie Netcup das bewerkstelligen kann, kann nur Netcup beantworten.


    Die Umsetzung des Feature-Requests ist unabhängig von einer Änderung des Formulars.

  • Irgendwie scheint da bei Netcup was schief gelaufen zu sein. Zumindest ein Statement hätte ich auch erwartet. Ich glaube, das Problem wurde einfach nicht richtig erkannt. Auch wenn ich das Feature nicht brauche (habe ja einen vServer), denke ich , dass das eigentlich Standard sein sollte.

  • Realisiert werden muss das in der Software, die den Auto-Responder realisiert. Also vermutlich der MTA (außer Netcup macht irgendwas komisches mit den Mails. Will man das als Option anbieten, braucht man natürlich noch eine Checkbox im Panel. Man könnte diese sinnvolle Einstellung aber auch einfach als Standard machen.

  • Diese Bestätigung soll im Betreff genau eine Prefix enthalten

    Man könnte diese sinnvolle Einstellung aber auch einfach als Standard machen.

    Also ganz ehrlich.


    Diese Anforderung ist doch total Edge-Case. Erkennt ihr das nicht?

    Wer antwortet überhaupt auf Auto-Responder und erwartet dann in der Antwort, dass das Prefix wieder nur einmal vorne steht?

    Und im gleichen Satz ist es dann aber egal, dass da drei mal Aw: im Betreff steht? ^^


    Und wenn ihr das im WCP sehen wollt, reicht einen User-Wish bei Plesk ein. Dann kann man auch gleich sehen, ob die Anforderung die nötige Relevanz aufweist: https://plesk.uservoice.com


    Netcup kann man meines Erachtens nach in dieser Sache höchstens dafür kritisieren, dass sie sich nicht eindeutig mit: "Machen wir nicht" zurückmelden. (Aber selbst da: Das hier bleibt ein Kundenforum)


    Und damit hoffe ich, dass dieser Thread diesmal endlich in der Versenkung verschwunden bleibt...


  • Nach deinem letzten Satz muss ich dich Troll einfach füttern.


    Eben weil ich Kunde bin, ist das Forum hier der richtige Ort.

    Und genau wie du habe ich eine Antwort erwartet. Ein "Sorry, machen wir nicht, da zu aufwendig" hätte vollkommen ausgereicht.


    Und was sollen dein Spoiler und deine Eingangsfragen genau zeigen?

    Das du Ahnung hast, welche Use-Cases es gibt, wie sinnvollerweise mit Feature-Requests umgegangen wird, warum es bei Google-Groups keine Prefixe gibt, was mit der Mail passiert, die einen Autoresponder triggert oder das du Sinn von mehreren "Aw:" im Betreff kennst?

    Wenn dein Ziel war, zu zeigen, dass du weißt wovon du sprichst, hast du es verfehlt.


    Wenn du dich weiterhin hier tummeln willst: Nur zu. Ich werde mich nicht weiter beteiligen.