Beta-Phase unserer neuen Webhostingprodukte ist gestartet + Feedback erwünscht

  • Liebe Kundinnen und Kunden,



    heute haben wir die öffentliche Beta-Phase unserer neuen Webhostungprodukte gestartet.


    Ab sofort können Sie dafür Produkte direkt auf unserer Website bestellen:

    https://www.netcup.de/hosting/


    Bestellen Sie während der Beta-Phase die Produkte, profitieren Sie dauerhaft von einem ordentlichen Rabatt. Der Rabatt gilt auch nach Beendigung der Beta-Phase. Im Gegenzug erbitten wir hier im Forum Ihr Feedback. Darüber hinaus bitten wir um Verständnis, dass die neuen Webhosting-Produkte, während der Beta-Phase, noch mit Fehlern behaftet sein können.


    Die neuen Webhosting-Produkte liegen, wie die alten Produkte, in unserer Webhosting-Cloud. Dadurch verteilen wir die Dienste, je nach Art, auf Serverinstanzen mit den passenden optimal ausgelegten Ressourcen. Zudem können wir die Ressourcen nach Bedarf skalieren. Statt auf eine zentrale Verwaltungssoftware eines dritten Herstellers zu setzen, verwalten wir die Instanzen jetzt aus unserem eigenen Panel (für Sie als Kunde als CCP sichtbar) heraus. Dadurch schaffen wir eine noch bessere Kontrolle über die Daten, ermöglichen einen zentralen Login für alle Serverinstanzen und schaffen eine deutlich bessere Stabilität beim Verwaltungspanel.


    webhostingcloud2.png


    Aussicht: Die kommenden Tage werden wir auch unsere Anleitungen im Wiki für das neue Webhosting überarbeiten. Nach Beendigung der Beta-Phase, werden wir an der Migration aller bestehenden Webhosting-Produkte in die neue Verwaltung beginnen. Kunden mit alten Webhosting-Produkten, werden von uns kostenfrei in die neue Umgebung migriert werden.


    Weitere Details zum neuen Webhosting werden zeitnah in unseren News veröffentlicht werden.


    Vielen Dank im Voraus für Ihr Feedback!



    Mit freundlichen Grüßen


    Felix Preu

  • Es scheint einen kleinen Bug zu geben: betrachtet man z.B. das Produkt Webhosting 4000 de BETA, so wird unter Automatische FTP Sicherung dies hier angezeigt: "Nein, ab Webhosting 2000". Ich gehe jetzt mal davon aus, dass 4000 besser als 2000 ist, richtig?

  • Leider ist für mich 1 Jahr als Testzeitraum was lang und das Webhosting 1000 mit 10GB Email-Speicher ein bischen zu klein um es als permanentes Hosting zu behalten, so dass ich wohl auf die automatische Umstellung für Altkunden warten werde. Ich bin aber gespannt auf das neue Hosting.


    EDIT: Ich hab jetzt doch das 8000er Hosting für einen Verein, dessen Internetpräsenz ich betreue bestellt. Komplett umziehen werden wir dann wohl erst wenn die BETA Phase vorbei ist, aber mit einer Testdomain was rumspielen geht ja jetzt schon :)

    Gibts es schon einen groben Zeitplan, wann die BETA Phase beendet sein wird?


    Nach Beendigung der Beta-Phase, werden wir an der Migration aller bestehenden Webhosting-Produkte in die neue Verwaltung beginnen. Kunden mit alten Webhosting-Produkten, werden von uns kostenfrei in die neue Umgebung migriert werden.

    Wird das auch für ehemalige Aktionsangebote (konkret: Exper Spezial) gelten? Wie wird der Speicherplatz der alten Produkte auf Web- und Email-Speicher aufgeteilt werden?

  • Leider kann ich meinen vorherigen Post nicht editieren, so dass ich hier langsam den ganzen Thread zuspamme :)


    Irgendwie bekomme ich keine Verbindung per SSH oder FTP über TLS hergestellt, einfaches FTP funktioniert.


    Wenn ich mich per SSH anmelden möchte bekomme ich bei meiner ip (46.38.249.150) auf Port 22 einen Timeout. Muss man für die SSH Verbindung eine andere IP als die des Webservers verwenden? Irgendwie scheine ich mit dem neuen System noch nicht wirklich klarzukommen.


    Das Protokoll meines Verbindungsversuchs mit FTP über TLS mit Filezilla sieht wie folgt aus:

    Was mache ich falsch?

  • So letzter Punkt für heute:


    Ich habe mich gerade wundgeklickt bei dem Versuch den Dokumentenstamm einer Website ändern. Im WCP konnte ich hier hinter dem Hosting-Typ auf [Ändern] klicken und zwischen Weiterleitung und Hosting wählen und falls Hosting ausgewählt war auch den Dokumentenstamm entsprechend setzen.


    Leider konnte ich bisher nirgendswo anders diese Funktion finden. Wurde hier die Möglichkeit der Änderung einfach vergessen zu aktivieren oder bin ich blind und finde einfach den richtigen Punkt nicht?


    Bildschirmfoto 2017-08-21 um 21.16.03.png

  • Guten Tag,



    vielen Dank für Ihr rasches Feedback! Da wollten wir auch nicht langsam sein und haben fast alles gefixt. :-)


    Quote

    Es scheint einen kleinen Bug zu geben: betrachtet man z.B. das Produkt Webhosting 4000 de BETA, so wird unter Automatische FTP Sicherung dies hier angezeigt: "Nein, ab Webhosting 2000". Ich gehe jetzt mal davon aus, dass 4000 besser als 2000 ist, richtig?


    Behoben.


    Quote


    Wenn ich im ccp auf den Link zum Mailhosting klicke werde ich auf die Seite https://mxf998.netcup.net:8443/ weitergeleitet. Leider gibt es hier einen Zertifikatsfehler


    Behoben.


    Quote

    Wenn ich mich per SSH anmelden möchte bekomme ich bei meiner ip (46.38.249.150) auf Port 22 einen Timeout. Muss man für die SSH Verbindung eine andere IP als die des Webservers verwenden? Irgendwie scheine ich mit dem neuen System noch nicht wirklich klarzukommen.


    Wird geprüft. Theoretisch sollen Sie sich direkt zur Webserver-IP verbinden können.


    Quote

    Leider konnte ich bisher nirgendswo anders diese Funktion finden. Wurde hier die Möglichkeit der Änderung einfach vergessen zu aktivieren oder bin ich blind und finde einfach den richtigen Punkt nicht?


    Das war in der Tat ein Bug. Auch dieser wurde behoben.


    Quote


    Ich kann keine Email Postfächer mit Größe >100mb einrichten. Ist das so gewollt?


    Nein. Wurde behoben.


    Quote

    Auch funktioniert bei mir die webmail nicht, weder mit Horde noch Roundcube. Ich bekomme unter webmail.domain.de immer den Fehler "Fehler: Verbindung fehlgeschlagen".


    Existiert ein DNS-Record für webmail.domain.tld? Er muss auf die IP vom Mailserver auflösen.


    Quote

    Wordpres-Toolkit inklusive


    da fehlt ein s im Wordpress.


    Behoben.


    Nun die Antworte auf die gestellten Fragen:


    Quote

    Mich würde interessieren, welche der alten Produkte node.js bekommen. Das scheint ja in der Beta nur für die teureren Tarife gegeben zu sein.


    Aktuell ist das bei alten Produkten nicht geplant. Upgrades sind nach der Migration allerdings möglich.


    Quote

    Wird das auch für ehemalige Aktionsangebote (konkret: Exper Spezial) gelten? Wie wird der Speicherplatz der alten Produkte auf Web- und Email-Speicher aufgeteilt werden?


    Hier sind keine Änderungen geplant. Der gesamte Speicherplatz kann hier auf Mail und Web verteilt werden.


    Quote

    Ist es mit den neuen Produkten möglich eine "WebApp" unter Ruby on Rails laufen zu lassen und eine weitere unter anderer Domain zB auf NodeJS?

    Also zB Zammad und Habitica?


    Sie können hier sowohl NodeJS und Ruby nutzen.


    Quote

    Sind die Angebote zeitlich oder von der Menge begrenzt? Ich bin gerade im Urlaub und habe gerade keine Lust, mich da durchzusuchen


    Die Angebote gibt es bis zum Ende der Beta-Phase. Diese ist beendet, wenn keine Fehler mehr gefunden werden.


    Wir freuen uns über weiteres Feedback!



    Mit freundlichen Grüßen


    Felix Preuß

  • Klasse, das war wirklich schnell, scheint auch alles zu funktionieren :)


    Existiert ein DNS-Record für webmail.domain.tld? Er muss auf die IP vom Mailserver auflösen.

    Tut er, die Domain ist auch hier bei netcup gehostet und wurde frisch mit der Buchung des BETA Hostings dazugebucht. Die IP ist: 46.38.249.152



    EDIT (noch war ich schnell genug :)):

    Wenn ich eine neue Datenbank anlege und Verbindungen von auserhalb deaktiviere (nur lokale Verbindungen) kann ich keine SQL dumps importieren. Der User hat keinen Zugriff. Hier stellt sich die Frage ob es überhaupt sinvoll ist diese Option zuzulassen.
    Bildschirmfoto 2017-08-22 um 09.37.37.png

  • Leider ist für mich 1 Jahr als Testzeitraum was lang

    Das finde ich auch. Toll wäre, wenn noch ein Paket mit monatlicher Kündigung angeboten wird, damit man das neue Panel testen kann, ohne sich direkt für 12 Monate zu binden.


    Aktuell ist das bei alten Produkten nicht geplant.

    Das wäre sehr schade, da ich einen Aktion Expert Spezial 2016 besitze und die Leistung auch nach der migration behalten und dennoch nodejs benutzen würde.

  • Guten Tag,


    Quote

    Das finde ich auch. Toll wäre, wenn noch ein Paket mit monatlicher Kündigung angeboten wird, damit man das neue Panel testen kann, ohne sich direkt für 12 Monate zu binden.


    dafür bitte ggf. die Zufriedenheitsgarantie nutzen. Dann zahlen Sie sogar gar nichts.


    Quote

    Das wäre sehr schade, da ich einen Aktion Expert Spezial 2016 besitze und die Leistung auch nach der migration behalten und dennoch nodejs benutzen würde.



    Die Einnahmen des Tarifs lassen NodeJS nicht zu. NodeJS kostet einiges an Leistung.



    Mit freundlichen Grüßen


    Felix Preuß

  • Hier mal mein erstes Feedback:

    • Sehr schön, dass man jetzt in den größeren Tarifen ein FTP-Backup machen kann.
    • Habe den 8000er Tarif gebucht, aber laut WCP ist CGI/Perl/Python deaktiviert. Scheint also noch ein Problem mit dem Hosting-Plan zu geben.
    • Wäre es möglich DKIM zu unterstützen?


    Aktuell warte ich darauf, dass eine meiner netcup-domains ins neue Panel übertragen wird. Habe das gestern im CCP angestoßen, aber ist noch nichts passiert (Status: "Aktuell wird Ihre Domain einem Webhostingtarif zugewiesen. Sobald die Zuweisung beendet ist, können Sie wieder Zuweisungen für die Domain vornehmen.").


    Bin optimistisch, dass mit dem neuen Panel meine Wünsche an gutes Webhosting erfüllt werden und ich endlich das selbst hosten aufm vServer sein lassen kann.


    MfG

    Marius


    EDIT:

    aktuell erhalte ich beim Anlegen einer Datenbank:

    "Fehler: Verbindung zum Datenbankserver aufgrund von Netzwerkproblemen fehlgeschlagen: Connection refused"