Nextcloud und Emojis

  • Liebes Forum :-)


    ich versuche gerade in einem Webhosting Expert L Tarif ein Nextcloud mit Emojis-Unterstützung einzurichten.


    Bevor ich lange schreib, was ich alles so probiert habe, erst mal die Frage, ob das jemand laufen hat?


    Die Standardinstallaiton (z.B: über die nextcloud-install.php wählt ja sqlite als Datenbank aus.

    Hier läuft das mit den Emojis auch, aber seit ein paar Tagen ist wohl die Datenbank voll (SQLSTATE[HY000]: General error: 1 too many SQL variables). Es sind da bestimmt 10.000 Kalendereinträge vorhanden :-( aktuell noch als owncloud... Die Lösung (Mysql) zu verwenden, scheitert an der 4-byte Unterstützung.

    Nextcloud schreibt dazu folgendes: https://docs.nextcloud.com/ser…/mysql_4byte_support.html

    Leider kann ich keine Einstellungen am mySQL-Server vornehmen, so dass ich vermute, dass es deswegen nicht klappt.


    Dazu kommen hier schon beschriebene Probleme mit der cli-php-Version und dem occ-Konsolending von Next/owncloud, so dass die Migration der MySQL-Datenbank nicht startet.


    Ok, bleibt die Frage: läuft das bei jemandem oder brauch ich doch nen eigenen Server für Nextcloud?

  • Wenn du doppelt auf erledigt klickst sollte es wieder offen sein.


    Zu deinem eigentlichen Thema, wie du selber geschrieben hast, ist bei shared Hosting die Möglichkeit Änderungen an der DB Config durchzuführen nicht gegeben. Der Anleitung von Nextcloud entsprechend, solltest du also mit einem shared Hosting die gewünschte Funktionalotät mangels Config nicht einrichten können.


    In meinen Augen bringt dir einzig ein v-/Rootserver abhilfe, da du hier volle Konfigurationsfreiheit hast. Solltest du umsteigen kann ich dir das Shellscript von Nextcloud empfehlen, daraus ergibt sich eine gute Installation die auch zusätzlich einige nette Sachen wie z.B. LE Zertifikate etc mitbringt.

  • Ich hatte genau das gemacht. Also Nextcloud per shared-host-setup installiert, jede Tabellen umgestellt, Datenbankzugriff lief nicht mehr...

    Bei einem anderen Versuch funktionierten die Emojis nicht, also hat da auch irgendwas nicht geklappt.


    Daher ja meine Frage, ob das bei jemandem funktioniert hat!?

  • sorry, kann ich nicht mehr genau sagen.

    Den:

    Code
    1. occ config:system:set mysql.utf8mb4 --type boolean --value="true"

    gab es nicht, also habe ich den händisch angelegt gehabt. Dazu kommt, dass netcup als cli nut php 5.2 einsetzt, aber owncloud/nextcloud 5.4 braucht. Ok mit /usr/local/php54/bin/php geht das auch...


    Ich versuche es nochmal mit 100% neu und leerer subdomain und berichte dann nochmal konkreter.

  • sorry, kann ich nicht mehr genau sagen.

    Den:

    Code
    1. occ config:system:set mysql.utf8mb4 --type boolean --value="true"

    gab es nicht, also habe ich den händisch angelegt gehabt. Dazu kommt, dass netcup als cli nut php 5.2 einsetzt, aber owncloud/nextcloud 5.4 braucht. Ok mit /usr/local/php54/bin/php geht das auch...


    Ich versuche es nochmal mit 100% neu und leerer subdomain und berichte dann nochmal konkreter.

    Code
    1. php occ …