Matomo auf Webhosting 1000 installieren

  • Hallo zusammen,


    ich hab eine Wordpress-Seite aufgebaut und möchte Matomo (On-Premise) auf einem Server nutzen.


    Jetzt hab ich Webhosting 1000 und jetzt stellt sich mir die Frage:

    Geht das damit überhaupt?

    Oder brauch ich aus irgendeinem Grund eine andere Konfiguration (Webhosting x000) oder einen virtuellen Server oder ähnliches? :/


    Wenn es mit Webhosting 1000 problemlos geht, weiß jemand eine Anleitung dazu?


    Besten Dank im Voraus!

  • Hast du noch weitere Websiten zur Überwachung? Falls nicht: Das neue WP Plugin von Matomo (aka WP-Piwik) hat auch eine Standalone-Funktion, wo alles direkt im Wordpress läuft / laufen soll.


    (Disclaimer: ich hab docker-matomo auf einem VPS und habe das nicht ausprobiert).

    CentOS 7 / nginx / php-fpm / postfix / rspamd / clamav / dovecot / nextcloud running on RS 1000 SSDx4 G8 / VPS 500 G8 / VPS 2000 G8 Plus

  • Hast du noch weitere Websiten zur Überwachung? Falls nicht: Das neue WP Plugin von Matomo (aka WP-Piwik) hat auch eine Standalone-Funktion, wo alles direkt im Wordpress läuft / laufen soll.


    (Disclaimer: ich hab docker-matomo auf einem VPS und habe das nicht ausprobiert).

    Hab nur eine Website, wollte aber ungerne ein Plugin einsetzen wenn es auch ohne geht. (Schlanke Seite = Schnelle Seite)

    Bin da nicht der Spezi, aber bis jetzt hab ich die Empfehlung bekommen lieber "zu Fuß" zu installieren. Also wage ich mich jetzt mal an das Experiment..., auch wenn Plugin evtl. der einfachere Weg ist... - jedoch vielleicht nicht der sauberere.. Mal sehen :)

  • Klassische Einstiegsdroge ;-)


    Damit man beim "Upgrade" mindestens zum 4000er greifen muss :-)

    Werde ein Upgrade auf 2000er vornehmen, um Matomo auf einer zweiten Datenbank zu installieren. Somit hätte ich auch das automatische Backup.

    (Siehe auch https://www.chefblogger.me/201…rt-man-matomo-ehem-piwik/)


    Da ich den Server rein für Matomo Analysetool nutzen will, wofür bräuchte ich das 4000er Upgrade? :/ Geht es "nur" um die Anzahl der Cron-Jobs?

    In den https://www.netcup.de/hosting/#webhosting-details ist das für mich nicht wirklich ersichtlich...

  • Matomo wurde gestern erfolgreich installiert. Upgrade auf 2000er und neue Datenbank für Matomo erstellt. (Ich hab Blut und Wasser geschwitzt...) ^^

    Besten Dank für Euren Support!


    Jetzt gibt es drei Empfehlungen seitens Matomo:


    1.

    Letzter erfolgreicher Abschluss der Archivierung Für eine optimale Leistung und ein schnelles Matomo wird dringend empfohlen, einen Crontab einzurichten, um Ihre Berichte automatisch zu archivieren und das Auslösen durch den Browser in den Matomo-Einstellungen zu deaktivieren. Erfahren Sie mehr.


    2.

    Maximale Packetgröße Es wird empfohlen die 'max_allowed_packet' Größe in Ihrer MySQL Datenbank auf mindestens 64MB zu erhöhen. Aktuell ist 16MB eingestellt.

    3.

    Standorterkennung Standorterkennung funktioniert, aber Sie nutzen keinen der empfohlenen Anbieter. Falls Sie Protokolldateien oder andere Dinge importieren welche IP-Adressen enthalten sollten Sie die PHP GeoIP 2 Implementierung nutzen und die maxminddb Erweiterung installieren.


    zu 1) sagt Matomo:

    /usr/local/bin/php -f /home/yourcpanelsitename/public_html/matomo/console core:archive --url=example.org/matomo/ > /home/example/matomo-archive-output.log


    Jetzt komm ich leider nicht weiter, was ich hier für mich eingeben soll...


    yourcpanelsitename => ??? (Datenbankname?)

    Matomo habe ich unter /httpdocs/matomo/ installiert

    Meine URL ist https://pm-projektfeuer.de


    Bis jetzt würde ich unter für Befehl folgendes schreiben:

    /usr/local/bin/php -f /home/yourcpanelsitename/public_html/matomo/console core:archive --url=https://pm-projektfeuer.de/matomo/ > /httpdocs/matomo/matomo-archive-output.log


    Ist das richtig? :/


    Zudem: Bei /usr/local/bin/php seh ich im Dateimanager nur /usr/local/php70(71, 72 usw) und kein /bin Verzeichnis.

    Wird das erstellt?:/

  • Wegen dem Cronjob mache ich mit keine Gedanken. Das ist nur für Sites mit sehr viel Traffic interessant, wenn die Queries von Matomo lange dauern.

    CentOS 7 / nginx / php-fpm / postfix / rspamd / clamav / dovecot / nextcloud running on RS 1000 SSDx4 G8 / VPS 500 G8 / VPS 2000 G8 Plus

  • Wegen dem Cronjob mache ich mit keine Gedanken. Das ist nur für Sites mit sehr viel Traffic interessant, wenn die Queries von Matomo lange dauern.

    Ja ok, ist nachvollziehbar.


    Aber für mein Verständnis: Was wäre denn dennoch die richtige Befehlszeile?


    Hast Du da ne Idee?


    #2 und #3 der Matomo - Empfehlungen seh ich auch für unkritisch.

  • Als Pfad zum PHP-Binary kommen in Frage:


    /usr/local/php70/bin/php

    /usr/local/php71/bin/php

    /usr/local/php72/bin/php

    /usr/local/php73/bin/php

    /usr/local/php74/bin/php


    Statt

    /home/yourcpanelsitename/public_html/matomo/console

    würde ich probieren

    /httpdocs/matomo/console


    Habe aber kein Matomo installiert und die Cron-Jobs hier bei netcup verhalten sich m.E. auch etwas seltsam bezüglich Output der ausgeführten PHP-Skripte, vermutlich wird die Log-Datei eher leer sein.