Hilfe bei Umzug WordPress zu netcup

  • Hallo,


    mal wieder ein Thread, finde allerdings meinen Fehler nicht. ;)
    Hatte bisher noch keinen Umzug von Server zu Server.

    1. Stammordner komplett von meinem alten Provider via FTP gezogen
    2. Beide .sql Datenbanken exportiert (WordPress und Matomo)
    3. Backups von Updraft Plus innerhalb von WordPress gezogen (zur Sicherheit)
    4. Domain vom alten Anbieter via AuthCode zu Netcup geholt (Mein Provider hat die DNS-Settings noch nicht aktualisiert, Smartphone schon)

    Werde daher am Laptop noch zur Seite beim alten Provider (auch via tracert fokks.de) geführt, Smartphone bringt mich zu einer weißen Seite und tracert zu netcup.
    5. Datenbank mit User/PW erstellt und in der wp-config, liegend bei netcup, angepasst.. Alte .sql Dateien innerhalb von netcup importiert.
    6. Ordner innerhalb httpsdocs erstellt, dort liegen alle Files aus meinem FTP-Upload
    7. Website under Webhosting zu httpsdocs/fokks/ geleitet

    SSL Zertifikat ist aktiv, ebenfalls habe ich zwei Datenbanken (fokks, matomo), jeweils unter Datenbanken richtig verlinkt.

    Page: fokks.de / matomo.fokks.de / Webhosting 2000 SE OST20 / HostingTyp Webhosting

    Danke! :)

  • Bachsau die Startseite lässt sich nicht ansteuern
    aRaphael  

    Habe es jetzt so in der htacces eingetragen, -> Fehler 404


  • Hi iKameo


    Meinst du in der wp-config, oder wo genau?

    /httpdocs/fokks <- hier liegen meine wp-files Unter Hosting habe ich auch diesen ordner als Pfad eingetragen.

    wp-config



    <?php


  • Mir ist beim Überfliegen direkt aufgefallen, dass du den falschen DB-Server angegeben hast:

    define('DB_HOST', 'localhost');


    Web- und DB-Server sind bei Netcup getrennt. Die Daten dazu findest du im WCP (Beispiel).

    Beachte auch, dass dein DB-User entsprechend zugreifen darf (Einstellungen zur Zugriffssteuerung). Entweder Zugriff von belieben Hosts zulassen oder explizit deine Webserver-IP eintragen.


    Um ggf. weitere Fehler zu finden, schaust du wie bereits vorgeschlagen einfach in deine Error-Logs. Entweder im WCP oder auf (S)FTP-Ebene unter /logs. Ohne konkrete Fehlermeldungen wird es an dieser Stelle für uns schwierig dir zu helfen. :)

  • DerRené  

    Danke, habe die DB mit der mySQL-URL angepasst.
    Zugrissteuerung war bereits auf "beliebigen Host" eingestellt

    Protokoll siehe Screenshot.

    iKameo ich habe gar keinen Zugriff mehr auf das Dashboard von WordPress, komme nur via FTP an die jeweiligen Daten :)

  • PHP log habe ich jetzt mal auf "On" gestellt. Mal schauen, wo diese gespeichert werden.

    error_log.1 zur domain:


    Code
    1. [Mon Jul 13 11:55:28.072295 2020] [ssl:warn] [pid 13709:tid 14036xxxxxx19040] AH01909: fokks.de:443:0 server certificate does NOT include an ID which matches the server name
    2. [Mon Jul 13 11:55:28.072582 2020] [ssl:warn] [pid 13709:tid 1403xxxx919040] AH01909: fokks.de:443:0 server certificate does NOT include an ID which matches the server name
    3. [Mon Jul 13 12:01:08.901172 2020] [ssl:warn] [pid 13709:tid 14036xxxxxx19040] AH01909: fokks.de:443:0 server certificate does NOT include an ID which matches the server name
    4. [Mon Jul 13 12:01:08.901447 2020] [ssl:warn] [pid 13709:tid 1403xxxxx9040] AH01909: fokks.de:443:0 server certificate does NOT include an ID which matches the server name
    5. [Mon Jul 13 12:06:26.135976 2020] [ssl:warn] [pid 13709:tid 14036xxxx9040] AH01909: fokks.de:443:0 server certificate does NOT include an ID which matches the server name
    6. [Mon Jul 13 12:06:26.136311 2020] [ssl:warn] [pid 13709:tid 14036xxxxxx19040] AH01909: fokks.de:443:0 server certificate does NOT include an ID which matches the server name
    7. [Mon Jul 13 15:14:43.707596 2020] [core:error] [pid 9345:tid 140360xxxxx632] [client 2a02:b98:473xxxxxxxx:e674:6ebb:37392] AH00124: Request exceeded the limit of 10 internal redirects due to probable configuration error. Use 'LimitInternalRecursion' to increase the limit if necessary. Use 'LogLevel debug' to get a backtrace.
    8. [Mon Jul 13 15:14:43.707672 2020] [core:error] [pid 9345:tid 14036x632] [client 2a02:b98:4736xxxxxxxxxxe674:6ebb:37392] AH00124: Request exceeded the limit of 10 internal redirects due to probable configuration error. Use 'LimitInternalRecursion' to increase the limit if necessary. Use 'LogLevel debug' to get a backtrace.
    9. [Mon Jul 13 15:14:58.582287 2020] [core:error] [pid 9345:tid 140360x00] [client 2a02:8070:e2b5xxxxxxx2c37:f07a:37620] AH00124: Request exceeded the limit of 10 internal redirects due to probable configuration error. Use 'LimitInternalRecursion' to increase the limit if necessary. Use 'LogLevel debug' to get a backtrace.
    10. [Mon Jul 13 15:14:58.582339 2020] [core:error] [pid 9345:tid 14036x85600] [client 2a02:8070:e2b5:xxxxxxxxxxx:2c37:f07a:37620] AH00124: Request exceeded the limit of 10 internal redirects due to probable configuration error. Use 'LimitInternalRecursion' to increase the limit if necessary. Use 'LogLevel debug' to get a backtrace.


    error_log im Stammordner:




    Protokolle Apache Fehler

    Code
    1. 2020-07-13 15:14:43 Error 2a02:b98:47xc:e674:6ebb AH00124: Request exceeded the limit of 10 internal redirects due to probable configuration error. Use 'LimitInternalRecursion' to increase the limit if necessary. Use 'LogLevel debug' to get a backtrace. Apache-Fehler
    2. 2020-07-13 15:14:43 Error 2a02:b98:47x8c:e674:6ebb AH00124: Request exceeded the limit of 10 internal redirects due to probable configuration error. Use 'LimitInternalRecursion' to increase the limit if necessary. Use 'LogLevel debug' to get a backtrace. Apache-Fehler
    3. 2020-07-13 15:14:58 Error 2a02:8070:ex4:553d:2c37:f07a AH00124: Request exceeded the limit of 10 internal redirects due to probable configuration error. Use 'LimitInternalRecursion' to increase the limit if necessary. Use 'LogLevel debug' to get a backtrace. Apache-Fehler
    4. 2020-07-13 15:14:58 Error 2a02:8070:exb4:553d:2c37:f07a AH00124: Request exceeded the limit of 10 internal redirects due to probable configuration error. Use 'LimitInternalRecursion' to increase the limit if necessary. Use 'LogLevel debug' to get a backtrace. Apache-Fehler
  • iKameo ich hatte quasi die wp-config-sample einfach nur an meine Daten angepasst. Schlanker machen heißt? ;)


    tab eine .htacces liegt nur in /httpdocs/fokks


    ich bin mir weiterhin unsicher ob folgender Eintrag in der .htaccess zum Unterordner so korrekt eingetragen ist:



  • Definitiv nicht. Es gibt keinen Unterordner httpdocs/fokks in httpdocs/fokks! Nehme ich jedenfalls mal an. War das in der zuerst geposteten htaccess auch schon drin? Sehe gerade, ja, aber ohne httpsdocs. Macht aber nichts, falsch ist falsch. Ich kenne mich mit Wordpress nicht aus, aber das geht so jedenfalls nicht. Außer die Domain hat im Dokumentenstamm / bzw /httpdocs drinstehen.

  • Danke für die Tipps!

    .htacces ist leer
    Den Dokumentenstamm habe ich jetzt direkt zu /httpdocs gestellt.
    Immer bekomme ich jetzt "Hier entsteht eine neue Webseite" ;)

    Protokoll wirft mir bei den Fehler jetzt folgendes aus. /var/www/web886/html ist der Pfand meines alten Providers.
    Die Daten hatte ich via FTP einfach von Server zu Server gezogen. Jetzt müsste man nur noch wissen wie man die ganzen Pfade anpasst ;)

    Code
    1. [Wed Jul 15 17:18:23.710272 2020] [fcgid:warn] [pid 17123:tid 1403x28] [client 2a02:810xb3:ac54:40146] mod_fcgid: stderr: PHP Fatal error: Unknown: Failed opening required '/var/www/web886/html/wp-content/nfwlog/ninjafirewall.php' (include_path='.:/usr/local/php74/share/php74') in Unknown on line 0
    2. [Wed Jul 15 17:18:24.187226 2020] [fcgid:warn] [pid 17123:tid 140x0] [client 2a02:810b:c63f:dxc54:40154] mod_fcgid: stderr: PHP Warning: Unknown: open_basedir restriction in effect. File(/var/www/web886/html/wp-content/nfwlog/ninjafirewall.php) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/hosting13x7.a2e5e.netcup.net/httpdocs/fokks/:/tmp/:/var/lib/php/sessions:/var/www/vhosts/hosting1x7.a2e5e.netcup.net/tmp) in Unknown on line 0
    3. [Wed Jul 15 17:18:24.187284 2020] [fcgid:warn] [pid 17123:tid 1403x440] [client 2a02:810bxbbb3:ac54:40154] mod_fcgid: stderr: PHP Warning: Unknown: failed to open stream: Operation not permitted in Unknown on line 0
    4. [Wed Jul 15 17:18:24.187289 2020] [fcgid:warn] [pid 17123:tid 14036x3440] [client 2a02:8x97:70fa:bbb3:ac54:40154] mod_fcgid: stderr: PHP Fatal error: Unknown: Failed opening required '/var/www/web886/html/wp-content/nfwlog/ninjafirewall.php' (include_path='.:/usr/local/php74/share/php74') in Unknown on line 0
  • Den Dokumentenstamm im Kundencenter stellst du auf das Verzeichnis, wo deine Wordpress-Installation liegt, also da wo die index.php ist.


    Die Pfade zum Webspace speichert WordPress in der Datenbank.

    SQL
    1. SELECT * FROM `wp_options` WHERE `option_value` LIKE '%web886%';


    Wenn's dann läuft und du deine Permalinks wieder haben willst, leg' wieder eine .htaccess direkt im WordPress-Verzeichnis an, und schreib das rein:

    Code
    1. FallbackResource /index.php