Suche Einstellmöglichkeiten bzw Optionen

  • Hallo,

    ich habe das Webhosting 2000 SE Paket und ein Script, welches folgende Vorraussetzungen hat:

    - PHP ab 7.0 oder höher (bereits eingestellt)

    - 1 Datenbank mit MySQL 5.0 oder höher (vorhanden)

    - Mindestens 25 MB Speicherplatz (vorhanden)

    - GDlib (vorhanden)!?

    - mysqli (vorhanden)!?

    - Safe Mode OFF (wo finde ich diese Option?)

    - open_basedir OFF (wo finde ich diese Option?)

    - allow_url_fopen ON (wo finde ich diese Option?)

    - CHMOD Rechte für Ordner setzen (das habe ich eingestellt)

    jetzt bekomme ich beim Versuch zu Installieren eine Fehlermeldung, dass keine verbindung zum Server hergestellt werden konnte - habe den Autor bereits kontaktiert, was diese meldung genau zu bedeuten hat. würde jedoch gerne auch einmal klären, wo ich hier im WCp die genannten Einstellungen vornehmen kann...


    Danke schonmal - gruß phattt

  • GDlib ist vorhanden

    Safe Mode gibts glaube ich schon seit PHP 5.4 nicht mehr

    mysqli ja, gibt nichts anderes (mysql) mehr seit PHP 7.0

    open_basedir OFF gibts nicht, nur zwei verschiedene Einstellungen, die erste ist die sicherere, die zweite lässt mehr zu, also mal probieren was dein Script wirklich braucht.

    allow_url_fopen ist standardmäßig aktiviert.


    open_basedir und allow_url_fopen sind PHP-Einstellungen und deswegen auch darunter zu finden.

  • Hallo phattt


    Bzgl. allow_url_fopen gucke bitte hier: https://www.netcup-wiki.de/wik…hosting#PHP-Einstellungen

    Das könnte der Grund für die Meldung sein. Ein weiterer Grund könnte aber auch sein, dass das Script keine Verbindung zur Datenbank hat.


    Welche Module geladen sind, kannst du überprüfen, indem du eine Datei mit folgendem Inhalt erstellst und aufrufst:

    PHP
    1. <?php
    2. phpinfo();


    Der MySQLi Treiber ist auf jeden Fall vorhanden!


    Hilft das weiter?

  • Gar nicht. Du kannst das hier nicht auf off setzen. Kann mir aber auch nicht vorstellen, dass das wirklich notwendig ist. Außer das Skript fragt explizit ab, ob open_basedir off ist und wirft sonst einen Fehler oder beendet sich. Dass es zwingend Zugriffe außerhalb der Verzeichnisse machen muss, die mit den beiden open_basedir Varianten freigegeben werden können ist eher unwahrscheinlich, da fällt ja notfalls dein gesamter Webspace drunter, plus noch einiges mehr. Die Voraussetzungen erscheinen mir eh etwas unlogisch, die Liste scheint eher historisch gewachsen zu sein. PHP ab 7.0 bedeutet ja z.B. schon automatisch, dass da kein safe mode aktiv sein kann, weil es ihn in diesen PHP-Versionen gar nicht mehr gibt.

  • ist auch meine Vermutung - habe mal weitestgehend auf Sonderzeichen verzichtet (weil cih damit schon einmal Probleme hatte).

    Hhabe die db mal nicht der Webseite zugewiesen weil ich die Vermutng hatte, dass vieleicht extern auf die db zugegriffen werden sollte - aber bisher immer dass gleiche :/ aber vielen Dank für die Ausführungen! ich warte jetzt mal was der Scriptautor auf meine Anfrage antwortet...

  • habe gerade mal die Logs etwas überflogen... das Script versucht eine eigene php.ini hochzuladen, und zwar unter /usr/local/php73/etc/php.ini was fehlschlägt :/


    muss ich diese php.ini vielleicht irgendwo anders hochladen?

  • In den Webhosting Tarifen von netcup wird keine personalisierte php.ini akzeptiert. Sprich selbst wenn das PHP Script Schreiberechte für /usr/local/php73/etc/ hätte wäre das ganze sinnlos.


    Um welches Script handelt es sich denn genau?