Geplante aufgaben

  • Hi Hi an die Community,

    ich hoffe, ich bin im richtigen bereich, falls nicht bitte verschieben ;)


    Ich habe ein Problem mit einem "cronjob" den ich alle 10min. ausführen lasse. Dies funktioniert

    ohne Probleme der Cronejob wird auch richtig ausgeführt. Nun habe ich aber das Problem das

    dieser Cronejob alle 10min. eine PHP datei auf meinem Webspace speichert. Dies ist kein

    Problem solange ich zuhause ab PC sitze, ich kann sie löschen aber wenn ich mal 2 3 Tage

    kein zugriff auf mein Webspace habe.. müllt er mein space komplett voll mit tausenden php datein.

    Weis irgendjemand woran das liegen kann ?? ;(

  • Wenn du die Dateien nicht brauchst, kannst du dein script auch so anpassen dass die dateien gar nicht erst geschrieben werden. Alternativ immer die ältesten x Dateien löschen.


    Mehr Infos wären hilfreich. Schönen Ostersonntag :)

    ChestSort: Automatische Kistensortierung in Minecraft - www.chestsort.de


    www.raucher-werden.de - www.serioese-alternative.de - www.jeff-media.de

  • hey hey danke für die vielen antworten. UNd ja das Problem besteht immer noch.

    In meinem Cronjob wird eine MYSQL verbindung hergestellt und ein paar dinge per php verglichen und verändert.

    Ich habe in diesem Script nichts programmiert was irgendwelche datein erstellt daher wundert es mich ja auch.


    Die Datein die er erstellt heißen genauso wie mein Cronjob und diese landen im ersten Verzeichnis meines WebSpaces noch vor "httpdocs".

    Ich möchte ehrlich gesagt nicht meinen kompleten script hier posten, erstens weil es ein langer script ist und zweitens weil ich Anfänger bin und ihr bestimmt erstmal meinen code kritisiert anstatt mit mir das Problem zu lösen ;) ;) :D


    hängt das vielleicht mit dem Befehl "wget" zusammen ?? Holt man sich so nicht datein im Linux system ?? Oder bin ich jetzt auf ner ganzen falschen spur ?

    Weil ich führe mein Cronjob mit diesem Befehl aus: " wget https://******* "

  • Könntest du einmal auf "Neue Aufgabe Planen" klicken und davon ein Bild machen? Da du scheinbar noch einen älteren Webhostingtarif hast und ich dort nicht weiß welche Einstellungen dir für den Cronjob zur Verfügung stehen.


    Könnte man dein Script auch über die Kommandozeile ausführen? Weil dann könntest du das Script per cronjob direkt über den php interpreter ansprechen.

  • Ansonsten akzeptiert wget auch Parameter ;). Z.B. könntest Du die runtergeladene Datei in die Ablage rund entsorgen lassen, indem Du Deinen wget Befehl ergänzt.

    Code
    1. wget -O /dev/null -q https://...........

    Ich bin mir nicht sicher, ob das reicht, denn wget schreibt ja (meines Wissens) trotzdem was in die Konsole, was dann als "Müll" auf dem Speicher landet. Man könnte ein einfaches Skript schreiben, welches den wget-Befehl enthält, welcher dann nach /dev/null "umgeleitet" wird...