Hilfe benötigt - Wordpress Update - Kontaktformular Probleme

  • Guten Tag,



    ich nutze auf dieser Seite das Contact Form 7 Plugin in Wordpress, um damit Kontaktanfragen meiner Kunden an die entsprechenden Mailadressen weiterzuleiten. Nach dem kürzlichen Update auf Wordpress 4.6 ist das Formular nicht mehr richtig funktional. Ich erhalte immer die unten angefügte Fehlernachricht als Mail, wenn ein Kunde mit mir in Kontakt treten möchte.



    Leider weiß ich nicht wo der Fehler liegt. Die Formulareinstellungen sind unverändert und hatten bis dato immer einwandfrei funktioniert. Trat dies ggf auch bei anderen auf? Ich bin für jede Hilfe dankbar, da ein funktionierendes Kontaktformular wirklich entscheidend ist. Der Mail sind weiterhin noch die Textdokumente details.txt und Undelivered Message Header.txt beigefügt, deren Inhalt ich unten auch angefügt habe.



    Danke.


    Nachrichteninhalt:


    This is the mail system at host af949.netcup.net. I'm sorry to have to inform you that your message could not be delivered to one or more recipients.
    It's attached below. For further assistance, please send mail to postmaster.


    If you do so, please include this problem report. You can delete your own text from the attached returned message.


    The mail system <info@korrektorius.de>: host mxf94d.netcup.net[46.38.249.77] said: 553 5.7.1 <info@korrektorius.de>: Sender address rejected: not logged in (in reply to RCPT TO command)


    Inhalt details.txt:

    Reporting-MTA: dns; af949.netcup.net
    X-Postfix-Queue-ID: 6A3AB203BC
    X-Postfix-Sender: rfc822; info@korrektorius.de
    Arrival-Date: Thu, 25 Aug 2016 16:09:27 +0200 (CEST)


    Final-Recipient: rfc822; info@korrektorius.de
    Action: failed
    Status: 5.7.1
    Remote-MTA: dns; mxf94d.netcup.net
    Diagnostic-Code: smtp; 553 5.7.1 <info@korrektorius.de>: Sender address
    rejected: not logged in


    Inhalt Undelivered Message Header.txt


    Return-Path: <info@korrektorius.de>
    Received: by af949.netcup.net (Postfix, from userid 10032)
    id 6A3AB203BC; Thu, 25 Aug 2016 16:09:27 +0200 (CEST)
    To: info@korrektorius.de
    Subject: Korrektorius "Anfrage Lektorat MA-Arbeit_Timo Radke"
    X-PHP-Originating-Script: 10032:class-phpmailer.php
    Date: Thu, 25 Aug 2016 14:09:27 +0000
    From: Korrektorius <info@korrektorius.de>
    Message-ID: <2165a4417d27af89f04ea1a3866e9b43@korrektorius.de>
    X-Mailer: PHPMailer 5.2.14 (GitHub - PHPMailer/PHPMailer: The classic email sending library for PHP)
    X-WPCF7-Content-Type: text/plain
    Aw: timoradke@yahoo.de
    MIME-Version: 1.0
    Content-Type: multipart/mixed;
    boundary="b1_2165a4417d27af89f04ea1a3866e9b43"
    Content-Transfer-Encoding: 8bit

  • Hallo Korrektorius,


    dein Problem scheint nicht ganz so einfach zu sein.
    Contact Form nutzt die Wordpress Funktion wp_mail(). Diese nutzt simpel die Funktion mail() von PHP.
    Warum der Server auf dem du bist hier einen Autorisierung erfordert ist natürlich die große Frage.


    Ich denke aber das liegt an der Konfiguration des Mailservers und nicht an Wordpress.


    Du bist auf einem Shared-Hosting von Netcup, oder?
    Frag doch mal den Support ob er dir erklären kann warum deine Website beim Mailen plötzlich eine Autorisierung erfodert.


    Thomas

  • Hallo,



    Warum der Server auf dem du bist hier einen Autorisierung erfordert ist natürlich die große Frage.


    Gibt es denn noch andere Wege? Ich dachte, das sei normal bei den Netcup-Webhosting-Tarifen?!
    Als ich zu Netcup umgezogen bin, hatte ich ein ähnliches Problem: ich wollte mit meinen Perl-Skripten Mails verschicken.
    Schließlich habe ich dafür einen StartTLS-Mailclient geschrieben, um über eine im Webhosting Panel erstellte Mailadresse authentifiziert verschicken zu können.


    Den Perl-Ansatz habe ich im Thread als ZIP angehängt: Mailversand per Perlskript
    Ist nur ohne Perl-Kenntnisse vermutlich nicht verwendbar.


    Viele Grüße

  • Der Hinweis von Killerbee hat tatsächlich gefruchtet - SMTP Einstellungen kann man dort leider nicht eintragen.


    Wenn ich jedoch wie vorgeschlagen die Absenderadresse auf einen Fantasiewert (z.B. test@example.com) ändere dann funktioniert wieder alles.


    Was muss ich nunmehr also tun? Verstehe ich richtig, dass dies also nunmehr an den SMTP-Einstellungen liegt? Wo kann ich diese denn konfigurieren?


    Vielen Dank schonmal!

  • Zuerst einmal: Den Fantasiewert unbedingt wieder rückgängig machen, der sollte auf keinen Fall so bleiben! ;)


    Und dann einmal an den Support wenden und lieb fragen, wieso Du so keine Mail mehr verschicken kannst. Verweise dabei ruhig auf diesen Thread.


    Falls dabei keine befriedigende Lösung heraus kommt, schauen wir mal weiter, welche anderen Möglichkeiten Du noch hast! :)



    MfG Christian

  • Danke für den Hinweis, ich habe den Support nun angeschrieben.


    Ein anderes Plugin möchte ich ungern verwenden, da meine Kunden mir mit Ihrer Mail-Anfrage auch sogleich DOkumente zusenden sollen und dies funktioniert mit Contact Form 7 einwandfrei und zuverlässig (bis dato jedenfalls) - oder sollte man das von Ihnen benannte Plugin "parallel" verwenden?


    Ich warte nun erstmal, was der Support mir zurückmeldet.