Zugriff von drittapps auf webhosting

  • Hallo zusammen,


    heute gab es ja Wartungsarbeiten an den webhostern, die jetzt wohl auch abgeschlossen sein sollten laut Updatemeldung.


    Ich kann leider mit meiner KODi App nicht mehr auf meinen Server zugreifen. Bis gestern hat es ohne weiteres funktoniert. Diverse .txt Dateien, die für mich essentiell sind, kann ich nicht mehr öffnen.


    An den Einstellungen wurde nichts verändert.


    Was genau wurden für Wartungsarbeiten durchgeführt ? Warum steht dort, dass es abgeschlossen sei, wenn es dennoch nicht funktioniert?


    LG

  • Nein, keinen Streamingdienst. Ich habe einen Wizard, der auf meinen Hoster zugreift, um Bilder etc. für die Familie freigibt. Hat 3-4 Jahre auch wunderbar funktioniert, nur funktioniert es seit den Wartungsarbeiten nicht mehr. Ich kriege keinen Zugriff bzw. sehr sehr sehr träge. Nach 5-10 Minuten habe ich mal wieder Zugriff, der dann aber auch sofort wieder weg ist. Sind die Server momentan überlastet?

  • Wie wird dabei zugegriffen? Über FTP? HTTP? Ist da irgendein serverseitiges (PHP) Script dazwischen involviert? Ohne mehr Details kann man da unmöglich Tipps zum eingrenzen der Ursache geben.

    Sorry, stimmt, ohne Informationen kann man schlecht helfen.

    Per "HTTP" und nein, es ist kein Script dazwischen. Das komische ist, per Webbrowser komme ich wie gewohnt drauf, nur nicht mehr per DrittApps. Also schon, aber mit extreeeemer Verzögerung. Mal geht es, mal wiederum nicht. Und dadurch, dass Kodi sich die ganze Zeit versucht mit dem Server zu verbinden, funktioniert alles andere nicht.

  • Ich sehe eigentlich keinen großen Unterschied, ob man nun per Browser oder anderen HTTP Client auf den Webspace zugreift.


    Hier würde ich an deiner Stelle mal die Logs prüfen. Zum einen die Webserver Logs und zum anderen die Kodi Logs (hier ggf auf Debug umstellen für mehr Output).

  • Ich sehe gerade...

    Ich habe mit dem FireTV Stick (getestet mit der Downloader APP und der integrierter Browser) nun auch Schwierigkeiten auf meine anderen Websites zu zugreifen, die bei Netcup gehostet sind. Andere Websites funktionieren tadellos.

    Es liegt also nicht an Kodi.

    Evtl. kann mir jemand einen gefallen tun, der einen AFTV Stick zur Hand hat, mit der App "Downloader" mal versuchen seine Website, die bei NETCUP gehostet ist, zu öffnen? Ich kann es mir nicht erklären.

  • Habe den Test eben gemacht, die Downloader-App auf dem Firetv-Stick konnte problemlos die Webseite öffnen. (meine Webseiten waren übrigens heute morgen auch von den Wartungsarbeiten betroffen).


    Vielleicht magst du mal die Webseite konkret benennen? (hier oder per PM)

    Ansonsten wie gesagt mal die Logs prüfen, da sollte ja irgendwas auftauchen.

  • Habe den Test eben gemacht, die Downloader-App auf dem Firetv-Stick konnte problemlos die Webseite öffnen. (meine Webseiten waren übrigens heute morgen auch von den Wartungsarbeiten betroffen).


    Vielleicht magst du mal die Webseite konkret benennen? (hier oder per PM)

    Ansonsten wie gesagt mal die Logs prüfen, da sollte ja irgendwas auftauchen.

    Hast ne PM.

    Wo genau kann ich die Logs überprüfen?

    Habe nun auf die schnelle nichts gefunden.

    LG

  • Wir versuchen es auch gerade etwas einzugrenzen. Ich habe es von meinem FireTV aus ebenfalls getestet seine Webseite aufzurufen und das klappte problemlos*.


    * zunächst gab es einen Fehler wegen des Plesk Defaultzertifikats, da ludt er bei mir auch ewig (also exakt wie er beschrieb). Direkter http-Aufruf klappte auf Anhieb. Ein LE-Zertifikat wurde nun aber von ihm gesetzt und von mir aus klappt nun auch der https-Zugriff auf seine Webseite. Bei ihm offenbar immer noch nicht.


    Könnte ggf. noch ein Cache querschießen - am besten mal wo möglich löschen/neustarten usw.

    Zumindest kann ich von meiner Warte aus keinen Serverfehler nachvollziehen.

  • Ich habe mich evtl. mistverständlich ausgedrückt. Auf meine Hauptseite komme ich auch ohne Probleme mit dem AFTV. Allerdings nicht auf einen Ordner, den ich z.b. erstellt habe und dir auch geschickt habe. Da greift er auf den Apache drauf zu und da braucht er einfach zu lange um zu antworten.

  • Ob http oder https, spielt dabei auch keine Rolle. Beides funktioniert nicht.

    Ja, es ist ein abgespeckter Browser und ja, den Cache habe ich gelöscht, sogar die App neu installiert.

    ABER: auf anderen Seiten funktioniert es, nur seid gestern nicht mehr auf meiner Seite.


    Wo finde ich die Logs?

  • Auf dem Server vermutlich unter /var/logs und dann weitersuchen, je nach apache oder nginx. Wenn du keinen Server, sondern ein Webhosting Paket hast, dann kann es auch sein, dass die Logs irgendwo im Customer Panel abrufbar sind. Damit kenne ich mich nicht aus.