Nextcloud cronjob erfordert awk und ps

  • Hallo.


    Seit dem Update auf Nextcloud 20 erhalte ich andauernd Emails mit Fehlermeldungen, dass der Nextcloud cronjob (cron.php) die Befehle awk und ps nicht findet.

    Mit ist bekannt, dass im Webhosting nur eine sehr limitierte Auswahl an Befehlen unter /bin zur Verfügung gestellt wird.


    Doch ich wäre trotzdem sehr dankbar, falls Sie diese beiden Befehle (awk und ps) hinzufügen würden, damit Nextcloud problemlos funktioniert.

    Vielen Dank.

  • :) Stimmt. Bin heute nicht so in Form, hätte ich wirklich an den Kundensupport schicken sollen.

    Was ist das für ein Produkt ? Was passiert, wenn du awk und ps mit absoluten Pfaden angibst ?

    Nextcloud (nextcloud.com) halt. Die Aufrufe mit awk oder ps erfolgen irgendwo tiefer in Code, den cron.php dann aufruft.

    awk und ps sind im Webhosting nicht zu aufzurufen, auch nicht manuell.

  • Hmm, wenn die Schwierigkeiten mit Nextcloud immer mehr zunehmen, dann werde ich das Experiment halt beenden und für die wirklich wichtigen Sachen ein Nextcloud-Hosting zulegen. Dann können die sich um die Voraussetzungen kümmern, Ich hab da weder Zeit noch Lust dazu. Und wenn mir das dann für die Leistung zu teuer wird, dann trennen sich halt unsere Wege. Bye bye nextcloud.

  • Ich glaub, jetzt isses soweit. Meine Nextcloud hat das gelesen und sich verabschiedet. Update auf 19.0.4 wie bisher immer mit dem Web-Updater. Jetzt hängt der bei Step 9, also beim Löschen der alten Dateien. occ ist natürlich schon gelöscht. Ich hau das Ding jetzt in die Tonne. Oder besser, ich lass es erst mal noch ne Weile stehen als mahnendes Denkmal ;(:D. Zuviele Probleme damit, was auch mit dem Webhosting zusammenhängen mag. Recht viele 503er in den Logs der letzten Zeit, dann die News abgeraucht und jetzt das. Auf den Endgeräten muss ich dann halt leider auch Tabula Rasa machen und erwarte da auch noch einige Schwierigkeiten bei, vor allem auf dem Smartphone. Aber jedenfalls besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende. Backup hatte ich von dem Teil keins gemacht, war eh nur ein Experiment. Naja, vielleicht gehe ich auch zurück auf den offenbar gesünderen Zustand von über einem Monat. Da habe ich sie von einem anderen Webhosting 8000 auf das neue Webhosting 8000 umgezogen und danach doch einige interessante, aber nicht unbedingt notwendige Dinge installiert. tar-File und Datenbank-Dump vom Umzug existieren noch. Schau mer mal, dann seh mer scho, wie der Franz sagen würde.

  • Da zweifle ich nicht dran, denn ich habe es auf shared Webhostings zweier Mitbewerber gefunden.

    Support sagt nein nein nein. Doch es wurden ja auch hin und wieder, wenn auch selten neue aufgenommen. Ob das nun gerade passiert, weil ich Nextcloud cron job sich beschwert... Aber wer weiss...

  • Ich glaub, jetzt isses soweit. Meine Nextcloud hat das gelesen und sich verabschiedet. Update auf 19.0.4 wie bisher immer mit dem Web-Updater. Jetzt hängt der bei Step 9, also beim Löschen der alten Dateien.

    Ja, das letzte Update war eines, das bei mir nach einigen Versionen ohne Probleme wieder schief gelaufen ist. Und dabei update nicht mal über den Webupdater, sondern mit einem Skript und occ. Hab jetzt vorsichtshalber mal einen Cronjob angelegt, der jede Nacht die config.php und die Datenbank sichert, mit Datum und NC-Version im Dateinamen. Dann ist die Wiederherstellung in Zukunft hoffentlich einfacher und vor allem schneller. Hab keine Lust, so viel Zeit in die Wartung und vor allem Fehlerbehebung zu investieren.