Beta-Phase Server Control Panel (SCP) - Feedback und Fehlermeldungen

  • Meiner Meinung nach wird der Server nach einem Snapshot nur gestartet, wenn dieser in den Einstellungen auf Autostart "aktiv" steht - Kann es aber gerade auch nicht testen und 100% bestätigen.

    Hab es gerade doch mal getestet, bei einem Server war eh ein "KVM update verfügbar" wofür ein Neustart nötig war.


    Ich habe Autostart ausgestellt und der Server wurde nach einen Snapshot trotzdem neugestartet. Es gab auch keine Möglichkeit vor dem Snapshot den Start zu verhindern. Das musste ich falsch in Erinnerung haben, ich glaube bei dem Einspielen der Images gab es eine Wahlmöglichkeit, oder?


    Ich schließe mich auf jeden Fall dem Wunsch nach einer Wahlmöglichkeit beim Erstellen eines Snapshots an.

  • Hab es gerade doch mal getestet, bei einem Server war eh ein "KVM update verfügbar" wofür ein Neustart nötig war.


    Ich habe Autostart ausgestellt und der Server wurde nach einen Snapshot trotzdem neugestartet. Es gab auch keine Möglichkeit vor dem Snapshot den Start zu verhindern. Das musste ich falsch in Erinnerung haben, ich glaube bei dem Einspielen der Images gab es eine Wahlmöglichkeit, oder?


    Ich schließe mich auf jeden Fall dem Wunsch nach einer Wahlmöglichkeit beim Erstellen eines Snapshots an.

    Gerade geprüft: Nein, da gibts die auch nicht. Ich glaube das war in der alten Verwaltungskonsole so, bin mir aber nicht sicher.

    The surest way to fail is not to determine to succeed. - Richard Brinsley Sheridan

  • vielen Dank fürs Recherchieren. Wir spielen morgen früh dafür einen Patch ein. Dann gilt eine Session sowohl über eine IPv4- und eine IPv6-Adresse.

    Das funktioniert seit damals einwandfrei, allerdings nicht für die VNC-Konsole. Dort fliege ich beim Wechsel der IP-Version sofort raus. Wenn ich diesen Umstand nicht bedenke und auf erneut verbinden klicke, verliere ich zusätzlich noch meine SCP-Session. Tue ich das nicht, schließe die Konsole und öffne sie erneut, gibt es keine Probleme mit der Session. Das sollte sich vielleicht noch einmal jemand kurz ansehen.

  • Guten Tag,


    nutzen Sie evtl. ein Anti-Viren-Programm oder einen Proxy, der auf den HTTPS-Datenverkehr einwirkt? Häufig wird dieser Sachverhalt dadurch ausgelöst.

    Ich habe dasselbe Problem: Wir haben ein normales Setup (Fritz!Box, WLAN, Desktop-PCs, darunter Linux , Macs und Windows 10 mit Defender) und ich bekomme manchmal die Mehrfachanschläge und manchmal auch nicht. Ich nutze die VNC-Console eher selten, benötige sie aber dringend zur Passworteingabe beim Neustarten des Servers, weil die Festplatte verschlüsselt ist. Gerade an dieser Stelle ist es besonders problematisch, wenn die Zeichen mehrfach übertragen werden. Ich helfe mir dann mit der On-Screen-Tastatur, was aber bei längeren Passwörtern äußerst unbequem ist.


    Wird an dem Punkt noch gearbeitet?

  • Das Tastaturproblem kann ich unter Xubuntu 16.04 mit Chromium auch bestätigen, ist mir in letzter Zeit häufiger aufgefallen. Meistens hilft es die VNC-Konsole erneut zu öffnen, aber nach ein paar Minuten tritt es wieder auf. Dieses Problem ist (für mich) definitiv neu, das gab es vor einigen Monaten noch nicht.



    MfG Christian

  • Mir ist gerade aufgefallen, dass die Funktion "Festplatte löschen" den Treiber verändert. Eingestellt war SCSI. Nach "Festplatte löschen" ist reproduzierbar VIRTIO eingestellt.

    Wenn die Funktion "Festplatte löschen" auch den Treiber zurücksetzten muss, würde ich erwarten, dass es danach wenigstens die Default Einstellung ist. (Oder ist empfohlen != default)


    Viele Grüße

    Moritz

  • Hallo! :)


    Ist es normal/bekannt, dass die Einheit beim CPU Graphen in "G" angegeben wird? Oder ist das ein Problem, welches nur bei mir auftritt?


    Ich schätze mal, dass da im Normalfall Prozente angegeben werden sollen. Das lässt sich auch im 6 Stunden Zeitraum noch erahnen, alles darüber zeigt allerdings nur noch wirres Zeug an, wie im Screenshot sichtbar.


    [Blocked Image: http://fs1.directupload.net/images/171102/lxfbtyr3.png]


    [Blocked Image: http://fs5.directupload.net/images/171102/sh6jee9c.png]

  • Die Y-Achse der CPU Graphen ist in Ticks angegeben, somit sind das Giga-Ticks, daher kommt auch das G.

  • Hi,


    In den Optionen im SCP gibt es oben im Menü unter Optionen in den Einstellungen die Option "Spitznamen anzeigen". Wenn diese aktiviert wird und das SCP reloaded wird sollten auch die Spitznamen im Menü angezeigt werden.


    Viele Grüße

    Dominik

  • Hallo, wir sind vom Thema (Tastatur-Mehrfachanschläge in der VNC-Konsole) abgekommen. ;)


    Also, heute ging es bei mir mit Chromium unter Ubuntu 16.04 ganz fein. Nutze sonst gerne den Firefox Developer Edition. Da habe ich meistens das Problem mit den Tastatureingaben über die VNC-Konsole.

  • 1) Der Tooltip für Harddrive usage ist etwas verwirrend (wenn Sprache Englisch) weil dort "memory" verwendet wird. Vielleicht kann man einen anderen Begriff verwenden auch wenn "memory" die korrekte Übersetzung für speicher ist.


    2) Die Sprache kann aktuell nur geändert werden wenn das Passwort erneut eingegeben wird. Das finde ich etwas unpraktisch.