ProFTPd FTP-Server, POP3 & IMAP-Server starten nicht

  • Hallo liebe Netcup-Mitkunden


    Ich habe auf meinem vServer Bronze heute per Image Debain Lenny mit ispCP installiert und die Installation durchgeführt.


    Nun, es laufen nun eigentlich alle Server und die Homepage ist per Domain mit der Default-Seite erreichbar, nur haben sich der PorFTPD-Server, der POP3-(SSL)-Mailserver und der IMAP-Mailserver nicht gestartet.


    Nun wollte ich hier in die Runde fragen, ob das bei jemandem von euch auch schon mal passiert ist und wie ich das gegebenfalls beheben kann.


    Achja, E-Mail- und FTP-Accounts können erstellt werden.

  • mail.err

    Code
    1. Apr 17 12:23:24 http://v235551572 postfix/sendmail[8298]: fatal: file /etc/postfix/main.cf: parameter myhostname: bad parameter value: http://v235551572.yourvserver.net/
    2. Apr 17 12:23:48 http://v235551572 postfix/sendmail[10420]: fatal: file /etc/postfix/main.cf: parameter myhostname: bad parameter value: http://v235551572.yourvserver.net/


    Sonst spuckt keine Log-Datei etwas aus.

  • Hallo,
    in diesem Log steht schonmal alles was Du brauchst um den Fehler am Mailserver zu beheben.


    Gibt es denn noch andere Logs bei dir für z.B. Proftpd?
    Bzw. wenn Du proftpd von Hand startest steht dort warum?

  • So, ich habe jetzt per


    Code
    1. /etc/init.d/proftpd restart


    versucht ProFTPd neu zustarten.


    Dabei bekam ich folgende Meldung:


    Code
    1. Starting ftp server: proftpd - processing configuration directory '/etc/proftpd/ispcp'
    2. - warning: unable to determine IP address of 'http:__v235551572.yourvserver.net_'
    3. - error: no valid servers configured
    4. - Fatal: error processing configuration file '/etc/proftpd/proftpd.conf'
    5. failed!


    Michael Wie kann ich den nun beheben?

  • Naja, "myhostname" in der /etc/proftpd/proftpd.conf fixen. Steht doch alles dort. :confused:

    Mein Server:
    v(olks)Server 1. Serie: 2,5GHz, 1024MB RAM, 1024MB Swap, 2x60GB-Raid1-HDD, Traffic-Flat
    Node:
    78.46.117.9x | hos-tr2.ex3k4.rz7.hetzner.de

  • Sorry, aber ich hab leider seit langer Zeit ned mehr mit den Kommandos auf nem vServer gearbeitet..


    Wie kann ich nun die datei bearbeiten und woher weiss ich, was ich jetzt genau bei myhostname ändern muss?

  • Quote

    Sorry, aber ich hab leider seit langer Zeit ned mehr mit den Kommandos auf nem vServer gearbeitet..


    Wie kann ich nun die datei bearbeiten und woher weiss ich, was ich jetzt genau bei myhostname ändern muss?

    Du schreibst eine Mail an den Support mit einem Auftrag nach http://www.netcup.de/dienstleistungen/.
    Dann kündigst du den Server und suchst dir hier einen aus: http://www.netcup.de/managed-server/


    Sorry, aber wer nicht weiß, wie man eine Text-File bearbeitet, hat sich mit einem (v)Server definitiv vergriffen.
    Ist jetzt nicht böse gemeint, aber es ist echt besser, zu deiner eigenen Sicherheit ;)

    Mein Server:
    v(olks)Server 1. Serie: 2,5GHz, 1024MB RAM, 1024MB Swap, 2x60GB-Raid1-HDD, Traffic-Flat
    Node:
    78.46.117.9x | hos-tr2.ex3k4.rz7.hetzner.de

  • Artimis;17102 wrote:

    Ist jetzt nicht böse gemeint, aber es ist echt besser, zu deiner eigenen Sicherheit ;)


    Da muss ich Artimis zu 100% zustimmen.


    Ich spare mir es an dieser Stelle Links zu einer Seite Namens burn a church zu setzen ...

  • Sorry, das ich erst jetzt wieder melde.


    Ich habs nun so gelöst:
    Da sowieso nur ich auf das htdocs-Verzeichniss Zugriff haben werde, wegen dem Sachen hochladen und so, hangle ich mich von root-Verzeichniss bis ins htdocs und lade die sachen dann so hoch.


    Nun ist mir bei meinem Mailserver etwas aufgefallen:


    Der Postausgangs-Server (SMTP) und der SMTP-SSL-Server laufen, aber der Posteingangsserver (POP3) und POP3-SLL-Server nicht..


    Was kann da noch falsch sein? Schon besetzter Port?

  • Quote

    Was kann da noch falsch sein? Schon besetzter Port?

    Fehlermeldungen beim Starten oder im Log?


    Ohne Info gibt es keine Hilfe :-).


    //Nachtrag >

    Quote

    http:__v235551572.yourvserver.net_


    Den Hostname könnte ich auch nicht auflösen. :-)

  • Folgendes steht 2 mal in der mail.err


    Code
    1. Apr 17 17:22:48 http://v235551572 postfix/sendmail[10449]: fatal: file /etc/postfix/main.cf: parameter myhostname: bad parameter value: http://v235551572.yourvserver.net/
  • Gib einen gültigen Hostname ein.


    Der Hostname ist:

    Code
    1. hostname --fqdn

    Und kein http:// davor ..


    Wie Du deine main.cf bearbeitest wirst Du ja wissen.


    //Nachtrag:
    Vielleicht solltest Du ja mal deine v** maskieren wenn Du nicht willst das jeder die IP deines Server per Traceroute ermitteln kann.

  • Wenn du dich mit dem Thema beschäftigen würdest, hätte dir vermutlich auffallen müssen das du versuchst eine URL als Hostnamen zu benutzen.


    In einen Hostname gehört weder das Protokoll (http://), noch ein Slash (/).
    Beschäftige dich doch einfach mal mit den Anleitungen, da gibt es nämlich genug Beispiele wie man es richtig macht.


    Das Forum mag zwar da sein um Hilfe von anderen zu bekommen, jedoch sollte man sich dann bereits mit den Konfigurationen auseinander gesetzt haben.

  • So, habe nun den Hostname auf meine Domain geändert.


    Bekomme nun beim Restart des Postfix Dienstes keinen Fehler mehr, nur sagt mir ispCP immernoch, das der POP3- & POP3-SSL-Server down sind..

  • Ist denn dein Postfix für deine Oberfläsche konfiguriert?


    Und hast Du es mal mit IMAP statt POP 3 versucht? (Dovecot, Courier)


    Und nur mal am Rande Postfix ist ein SMTP Server.


    //Nachtrag:
    Hast Du überhaupt einen POP3,IMAP Server installiert?