Sieve Filter für Webhosting 1000 a1

  • Hallo!


    Mir fehlt nach dem Umzug zu netcup die Möglichkeit einen eMail-Absender vollständig zu blocken.

    Durch den Spam-Filter werden die Mails trotzdem ausgeliefert, das ist nicht erwünscht.


    Es gibt in meinem Paket die Unterstützung durch Sieve-Filter, aber nirgends die Anleitung/Möglichkeit diese einzurichten oder zu verändern.

    "Sieve Support: Ja"


    Wo kann ich also eine Regel erstellen, daß eine Liste von Absendern geblockt werden?


    Gruß,

    Stefan

  • Ahh, ich habe es glaube ich gefunden:

    Der Support erfolgt wohl über Webmail, damit man sich nichts "zerschießt".

    Ich konnte nur mit "managesieve" nichts anfangen. Mal sehen ob es klappt :-)

  • Eine Frage dazu:


    Die Einstellungen kann man über Webmail (wahrscheinlich Webmail 01?) machen, aber man muss nicht unbedingt Webmail nutzen, damit man von den Sieve-Filtern profitiert? :)

  • Eine Frage dazu:


    Die Einstellungen kann man über Webmail (wahrscheinlich Webmail 01?) machen, aber man muss nicht unbedingt Webmail nutzen, damit man von den Sieve-Filtern profitiert? :)

    Sieve Filter werden auf den Server hochgeladen (deshalb auch das managesieve Protokoll) und werden vom Server angewandt. Deshalb brauchst du den Webmailer nur zum konfigurieren der Filter.

  • Kajo76 ja genau so ist es. Die Sieve-Filter funktionieren serverseitig (das ist ja deren großer Vorteil), da spielt es keine Rolle mit welchem Client du letztendlich auf die Mails zugreifst. :)


    Edit: Schon wieder eine Sekunde zu langsam X( Echt ne flotte Truppe hier unterwegs im Forum. :D:thumbup:

  • Danke Euch :)


    Jetzt muss ich nur noch rausfinden, warum mein Webmail nicht so will wie ich (abgehärtetes Firefox-Profil über user.js). Kann mich einloggen, aber keine Settings verändern oder überhaupt sehen. Es steht da nur "Loading...", obwohl ich Cookies/Scripts und eigentlich alles erlaubt habe, was Webmail benötigt :/ Naja, ein Thema für einen anderen Tag :)