Webmail - "Verbindung zum Speicherserver fehlgeschlagen"

  • Guten Tag eine Frage,


    habe fleißig alle Einstellung bei meinem Domain Anbieter getätigt, aber erhalte folgenden Fehler bei Roundcube nach der Anmeldung


    Verbindung zum Speicherserver fehlgeschlagen.

    Serverfehler: Authentication failed. netcup


    Hab ich etwas vergessen oder übersehen?


    MfG

    Ibrahim

  • Rückmeldung:

    Ich habe das Problem selber gelöst, da mein Forentitel auch meinen aktuellen Status suggiert und ich ein Anfänger bin, ist mir natürlich nicht bewusst gewesen, dass ich bei Eingabe der Externen-Domain im CCP Daten erhalte, welche ich bei meinem Domain Anbieter angeben muss für den DNS Server.


    Dies ist passiert, ich habe die MX, Domain, A Einträge usw bei meinem Anbieter alle angegeben und die weiterleitung und der Login klappen.

  • Ich habe ein ähnliches Problem, welches ich bisher nicht lösen konnte:

    Über einen längeren Zeitraum hinweg habe ich https://webmail.netcupmail.de/ genutzt, um gelegentlich auf einen Mailserver zuzugreifen, der auf einem Netcup-VServer installiert war. Dies hat immer problemlos funktioniert, wobei die zugehörige Domain nicht bei Netcup, sondern bei einem anderen Anbieter lag. Die DNS-Einstellungen beschränkten sich auf Einträge des Typs A:


    Code
    1. *     A   46.XX.XXX.XX   3600
    2.       A 46.XX.XXX.XX   3600 
    3. www   A 46.XX.XXX.XX 3600


    Nun habe ich vor kurzem alles auf einen neuen Netcup-Server umgezogen, und die DNS-Einstellungen entsprechend auf die neue IP-Adresse umgeleitet. Seitdem bekomme ich aber von Netcup-Webmail die Nachricht:


    Quote

    Verbindung zum Speicherserver fehlgeschlagen.


    Es wäre sehr hilfreich, wenn einmal geklärt werden könnte, welche DNS-Einstellungen man genau vornehmen muß, um die Webmail-Instanz von NEtcup nutzen zu können.

  • Ich weiss nicht, ob ich helfen kann, aber ich versuche einfach einmal die Unterschiede herauszuarbeiten.

    Für meine Domain, die allerdings bei netcup gehostet ist, existiert ein A-Eintrag „mail“, wie ihn die Vorposter schon beschrieben haben.

    In meinem Fall zeigt dieser auf die IP-Adresse des POP3/IMAP/SMTP-Server laut WCP. Das ist also hier jene IP, die hier zwei Nummern hinter der IP des Webservers (:.90) liegt. (MySQL: .91, Mail: .92). Vermutlich wird's bei Dir ähnlich sein. Ohne Informationen tu ich mir aber schwer.

    Wenn es so immer noch nicht klappt -> mail@netcup.de?

    ░▒▓Blog: https://grundsoli.de/▓▒░

    ░▒▓Gutscheine: https://netcup-groupie.de/▓▒░