Eigener E-Mail Server - GMail "weniger wichtig"

  • Hallo zusammen,


    ich habe mir nun selbst einen E-Mail Server (IPv4 / IPv6) aufgesetzt und meinen Ansprüchen entsprechend konfiguriert. Dieser wird täglich in Benutzung sein.


    Beim Testen diverser E-Mail Provider (GMX, Yahoo, Posteo, etc.) landen die E-Mails wie gewünscht im regulären Posteingang, nicht im Spam-Ordner. Anders ist es jedoch bei GMail / Inbox, dort werden meine E-Mails, die ich von meinem E-Mail Server versende als "weniger wichtig" markiert.


    Da ich jedoch davon ausgehe, dass auch eine breite Masse GMail als E-Mail Provider nutzt, möchte ich das "Problem(?)" beheben.


    Sämtliche Einstellungen sowie die Header-Informationen sehen valide und sauber aus, ich bin langsam ratlos, woran es noch liegen könnte. Ebenfalls habe ich vermutet, dass es am Inhalt der E-Mail selbst liegt, dies war jedoch auch nicht der Fall.




    Im Anhang findet ihr den Quelltext einer E-Mail, die von meinem E-Mail Server an meine GMail Adresse versendet wurde.


    Folgende Tests von MX Lookup Tool - Check your DNS MX Records online - MxToolbox besteht mein E-Mail Server mit Erfolg (siehe Anhang).


    Danke schon mal im Voraus und viele Grüße,
    Unkn0wn0x

    Files

    • plain-mail.txt

      (2.45 kB, downloaded 7 times, last: )
    • img01.png

      (8.57 kB, downloaded 27 times, last: )
    • img02.png

      (30.97 kB, downloaded 14 times, last: )
    • img03.png

      (9.93 kB, downloaded 13 times, last: )
    • img04.png

      (24.66 kB, downloaded 12 times, last: )
    • img05.png

      (22.34 kB, downloaded 12 times, last: )
    • img06.png

      (98 kB, downloaded 15 times, last: )
    • img07.png

      (57.43 kB, downloaded 12 times, last: )
    • img08.png

      (24 kB, downloaded 12 times, last: )
  • Das ist kein Problem deines Servers.


    Dahinter steht ein Algorithmus. Noch liegen über deinen Server keine Informationen vor. Weder, wieviel Mails am Tag dort normalerweise von dir eingehen, noch Inhalte.


    Es ist davon auszugehen, dass sich dies nach einer "warmsendephase" von allein löst, sofern du nicht regelmäßig belanglose emails aka. Test etc. dorthin sendest.


    es wäre schlimmer, würden die Mails im Spamordner landen


    Es ist auch ein gutes Zeichen für google, wenn auf solche mails geantwortet wird. Damit sieht es nach Korrespondenz aus, was als wichtig gewichtet werden wird.