Mails von meinem Forum kommen nicht mehr an

  • Hallo zusammen,


    bin im letzten Monat zu Netcup gewechselt, und alles läuft eigentlich so, im großen und ganzen.

    Eines ist mir jedenfalls aufgefallen und ich kann die Ursache nicht finden.


    Wie viele von uns bin ich natürlich auch in einigen Foren aktiv.

    Bei einem meiner Haupt-Foren, es ist https://www.motor-talk.de/ ist es derzeit so, das von allen von mir abonnierten Themen keine E-Mails mehr bei mir ankommen.

    Also z.Bsp. wenn ein neuer Beitrag verfasst wird, kommt keine Info mehr bei mir an.

    Bei motor-talk ist alles richtig eingestellt. Warum auch nicht, hat ja vorher auch funktioniert.

    Die verwendete Mail-Adresse funktioniert, wenn ich eine Test-Nachricht losschicke, nur wenn die Mail von Motor-Talk generiert wird kommt nichts an.


    Weiß jemand von Euch ob es hier noch im CCP eine Filtereinstellung gibt bei der gewisse Adressen als Spam gleich vorab gefiltert werden?

    Gefunden habe ich leider bisher noch nichts.


    Gruß

    Harry

    • Weil das "CCP" erwähnt wurde – Handelt es sich um einen selbst-eingerichteten E-Mailserver oder wird ein Netcup-E-Mailserver verwendet?
    • "Die verwendete Mail-Adresse funktioniert, wenn ich eine Test-Nachricht losschicke, nur wenn die Mail von Motor-Talk generiert wird kommt nichts an." – Ist das dieselbe Richtung, geht es also darum, dass in beiden Fällen die Ziel-E-Mail-Adresse adressiert wird, welche von Motor-Talk keine E-Mails empfängt? Oder wurde hier Empfang und Versand gegenübergestellt?
    • Nur zur Sicherheit: Dass E-Mails im Spam-Folder landen (also: sichtbar, nur nicht in direkt in der Inbox, wo man sie erwartet), wurde ausgeschlossen?
    • Liefern externe Testprogramme wie MECSA oder Mail-Tester (versand-bezogen) Hinweise zu möglichen Problemen mit der verwendeten E-Mail-Adresse?
  • https://www.netcup-wiki.de/ind…stellungen_CCP#Spamfilter

    Irgendwo hier im Forum muss es auch noch mindestens einen Thread dazu geben. Da sollte aber eigentlich nur geblockt werden, wenn die Absernderadresse bzw der entsprechende Mailserver auf irgendwelchen Denylists (gleich fange ich noch an zu gendern, ich trinke meinen Kaffee jetzt auch nur noch ohne Milch und nicht mehr schwarz :D) steht, die netcup eben zu diesem Zweck berücksichtigt. Ich kenne jetzt deren (Motor Talk) Absenderadresse nicht, kannst du aber über diverse Online-Tools überprüfen, ob die derzeit irgendwo gelistet sind.

  • Hmm, editieren klappt nicht mehr. Aber die Einstellung, deren Wiki-Eintrag ich oben verlinkt habe, kann wohl bei den Einstellungen der Domain (nicht bei den Mail-Einstellungen) im Reiter "Spamfilter" aktiviert/deaktiviert werden.

    • Weil das "CCP" erwähnt wurde – Handelt es sich um einen selbst-eingerichteten E-Mailserver oder wird ein Netcup-E-Mailserver verwendet?
    • "Die verwendete Mail-Adresse funktioniert, wenn ich eine Test-Nachricht losschicke, nur wenn die Mail von Motor-Talk generiert wird kommt nichts an." – Ist das dieselbe Richtung, geht es also darum, dass in beiden Fällen die Ziel-E-Mail-Adresse adressiert wird, welche von Motor-Talk keine E-Mails empfängt? Oder wurde hier Empfang und Versand gegenübergestellt?
    • Nur zur Sicherheit: Dass E-Mails im Spam-Folder landen (also: sichtbar, nur nicht in direkt in der Inbox, wo man sie erwartet), wurde ausgeschlossen?
    • Liefern externe Testprogramme wie MECSA oder Mail-Tester (versand-bezogen) Hinweise zu möglichen Problemen mit der verwendeten E-Mail-Adresse?

    m_ueberall :

    zu 1. Netcup-E-Mailserver

    zu 2: es geht um den Empfang der Mails von Motor-talk an den Netcup-E.Mailserver.

    zu 3: War das erste und naheliegendste was überprüft wurde.

    zu 4: wurde getestet. kein Blacklists oder ähnliches


    tab :

    meine Mail die ich dort verwende ist nirgends geblockt oder negativ gelistet

  • Es geht hier nicht darum, ob deine Empfängeradresse auf einer Blacklist steht, sondern ob der vom Motor-Talk Forum zum Versenden benutzte SMTP-Server auf einer solchen steht. Denn falls dann netcup diese Liste benutzen würde, dann fiele die vom Motor-Talk Forum gesendete Mail in das selbe schwarze Loch, das auch von Microsoft & Co verwendet wird. Die Mail wird gar nicht erst entgegengenommen, der "normale" Spamfilter bekommt die also auch nie zu sehen. Eine solche Mail mag dann durchaus trotzdem bei anderen Empfängern ankommen, die möglicherweise andere oder gar keine Blacklists verwenden.

  • Den hab ich auch gesehen, das sagt aber erst einmal gar nichts aus, da der Fehler lediglich bei 'include' liegt.

    Das kann nicht allein der Grund sein, auch wenn unbekannte Mechanismen angezeigt werden.

    Diese Plattform ist das größte Autoforum Deutschlands.

    Der Hase muss wo anders begraben sein.

  • Naja, das sind zumindest schon mal zwei Hasen, die dort begraben liegen. Weiters kannst du ja versuchen, für deine Empfängerdomain wie beschrieben den Spamfilter zu deaktivieren. Wenn es die Mails dann zumindest bis in den Spam Folder schaffen, kann man weitersehen, Wenn nicht, müsste man wohl in die Logs des Mailservers oder der Firewall schauen, je nachdem wo die E-Mail abgebügelt wird. Also Sorge treffen, dass eine Mail verschickt wird und die Zeit merken. Dann müsste man zumindest seitens des Supports feststellen können, ob der Mailserver zu der Zeit eine entsprechende Mail abgewiesen hat und warum - oder warum sonst sie nirgends auftaucht.


    Dass es das größte Autoforum Deutschlands ist, sagt erst mal nichts aus. Autos, Motoren und E-Mail Server gehören zwar alle in den Bereich Technik, aber doch in deutlich unterschiedliche Bereiche. Vielleicht gönne ich mir heute Abend mal den Spass und registriere mich dort. Dann mal verschiedene Empfänger-Adressen durchtesten und schauen was passiert.:/:rolleyes: