Kein Newsletterversand mehr möglich - evtl. SPF & DKIM ?

  • Hallo Gemeinde,


    ich habe mal wieder eine Frage:

    Bis vor kurzem konnte ich über meine Wordpress Installation ohne Probleme einen monatlichen Newsletter versenden (350 Abonnenten).


    Nun ist es aber so, dass es plötzlich nicht mehr funktioniert. Von jetzt auf gleich. Laut dem Plugin Anbieter (MailPoet) kann es verschiedene Ursachen haben, unter anderem die SPF & DKIM Einstellungen.

    Jetzt aber finde ich keine Möglichkeit dies anzupassen oder ähnlichen.


    Kann es denn auch mit meinem Kürzlichen Problem zusammen hängen?


    Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.

  • Geht es hier um Webhosting oder um einen Server?


    Edit:

    Habe einen anderen Thread gesehen. Du nutzt anscheinend das Webhosting. Beim Webhosting gibt es eine starke Begrenzung für ausgehende Mails. Ich gehe davon aus das du diese überschritten hast. Ich meine auch, dass Netcup den Versand von Massenmails untersagt.

  • Ich meine auch, dass Netcup den Versand von Massenmails untersagt.

    Meine mich auch daran zu erinnern. Dient dem Schutz der Reputation der Mailserver - da die IPs sonst gerne mal als Spam geflaggt werden und dadurch alle Kunden gleichermaßen benachteiligt sind. Gibt sowohl nen zeitliches als auch nen Volumenkontingent, was für den normalen Betrieb eben ausreicht, aber bei Newslettern eben nicht - hier verweist Netcup, meiner Meinung nach zu Recht, an kommerzielle Newsletteranbieter. Oder man nutzt eben einen privaten Mailserver und ist dann fürs evtl. Blacklisten selbst verantwortlich.

  • Geht es hier um Webhosting oder um einen Server?


    Edit:

    Habe einen anderen Thread gesehen. Du nutzt anscheinend das Webhosting. Beim Webhosting gibt es eine starke Begrenzung für ausgehende Mails. Ich gehe davon aus das du diese überschritten hast. Ich meine auch, dass Netcup den Versand von Massenmails untersagt.

    Es geht um Webhosting...


    Meines Wissens nach ist es nur Begrenzt auf 100 Mails pro Stunde

  • Es geht um Webhosting...


    Meines Wissens nach ist es nur Begrenzt auf 100 Mails pro Stunde

    Na dann hast doch schon die Antwort. Entweder du suchst dir eine kommerzielle Alternative ohne Limit, oder du haust die Mails im Abstand von jeweils einer Stunde raus :)

  • Na dann hast doch schon die Antwort. Entweder du suchst dir eine kommerzielle Alternative ohne Limit, oder du haust die Mails im Abstand von jeweils einer Stunde raus :)

    genau das mache doch aber schon, ich sende max. 50 pro Stunde, das lässt sich glücklicherweise alles einstellen.


    Doch nun funktioniert eben nichts mehr.

  • Nunja, die AGB sagen dazu u.a.:


    Der Kunde verpflichtet sich, bei der Nutzung der von netcup zur Verfügung gestellten Dienste die maßgeblichen gesetzlichen Vorschriften einzuhalten und Maßnahmen zu unterlassen, die zu einer Störung des Betriebs der Server von netcup führen könnten. Untersagt sind insbesondere folgende Handlungen:

    - massenhafter Versand von Emails

    - ...

    Und es wurde, wie bereits erwähnt, schon mehrfach im Forum beschrieben, dass der Mailversand stark limitiert ist. Würde mich also auch nicht wundern, wenn du da ins Limit läufst.


    Außerdem:

    Bis vor kurzem konnte ich über meine Wordpress Installation ohne Probleme einen monatlichen Newsletter versenden (350 Abonnenten).

    vs.

    Meines Wissens nach ist es nur Begrenzt auf 100 Mails pro Stunde

    350 > 100. Oder versendet dein Plugin automatisch zeitverzögert, um das Limit zu entgehen? Wäre ggf. eine Möglichkeit.


    So oder so würde ich mich in dem Fall an den Support wenden und fragen, ob du damit noch im Einklang mit den AGB handelst. :)


    Edit: gerade gesehen, dass du es bereits auf 50 begrenzt hast. Womöglich gibt es noch weitere Limits, die Plesk nicht direkt anzeigt -> Support.

  • Vielen Dank, habe den Support angeschrieben.


    Ich nutze, habe ich gerade gesehen, ohnehin den Versandservice von MailPoet, deshalb auch die Info von denen dass es evtl. an SPF bzw. DKIM liegen könnte.

    Allerdings sind das Dinge, mit denen ich noch nie zu tun hatte.

  • genau das mache doch aber schon, ich sende max. 50 pro Stunde, das lässt sich glücklicherweise alles einstellen.


    Doch nun funktioniert eben nichts mehr.

    Ich zitiere mal us den netcup AGB, die jeder Kunde bei der Bestellung akzeptieren muss:

    Quote


    Der Kunde verpflichtet sich, bei der Nutzung der von netcup zur Verfügung gestellten Dienste diemaßgeblichen gesetzlichen Vorschriften einzuhalten und Maßnahmen zu unterlassen, die zu einerStörung des Betriebs der Server von netcup führen könnten. Untersagt sind insbesondere folgendeHandlungen: •massenhafter Versand von Emails

    Du kannst nach Definition der Geschäftsführung zwar dein Kontingent an E-Mails pro Stunde gern und problemlos ausschöpfen, aber eben micht mit Massenmails, was Newsletter nun einmal sind. Also, nach ganz strenger Auslegung, mehr als eine E-Mail mit dem (weitestgehend) identischen Inhalt. Ich bezweifle mal, dass eine individuelle Anrede der einzelnen Kunden ausreicht um das zu umgehen.


    Wie äußert sich das Problem überhaupt? Werden die Mails erst gar nicht versendet oder kommen sie nicht an bzw werden abgewiesen? Laut MailPoet kann es unter anderem daran liegen, dass zu viele Deiner Mails nicht zustellbar sind, also dass entweder Adressen nicht stimmen oder die Mails abgewiesen werden, was dann unter Umständen mit SPF und DKIM zusammenhängen könnte. Das straft MailPoet dann ab, indem Deine Mails über Server mit schlechterer Reputation versendet werden (was die Zustellbarkeit Deiner Mails sicher nicht verbessert) oder gar dein Account gebannt wird. Zumindest SPF kannst Du korrekt setzen für die Absenderdomain, eigentlich wird sie sogar automatisch korrekt gesetzt für Domains die bei netcup gehostet werden. Für externe Domains bist Du freilich selbst zuständig. Insbesondere ein falsch gesetzter SPF-Eintrag ist ganz schlecht, dann besser gar keiner. Hat man denn bei MailPoet gar keine Kontrolle ob gesendete Mails angekommen sind oder falls nicht aus welchem Grund?

  • Ich zitiere mal us den netcup AGB, die jeder Kunde bei der Bestellung akzeptieren muss:

    Du kannst nach Definition der Geschäftsführung zwar dein Kontingent an E-Mails pro Stunde gern und problemlos ausschöpfen, aber eben micht mit Massenmails, was Newsletter nun einmal sind. Also, nach ganz strenger Auslegung, mehr als eine E-Mail mit dem (weitestgehend) identischen Inhalt. Ich bezweifle mal, dass eine individuelle Anrede der einzelnen Kunden ausreicht um das zu umgehen.


    Wie äußert sich das Problem überhaupt? Werden die Mails erst gar nicht versendet oder kommen sie nicht an bzw werden abgewiesen? Laut MailPoet kann es unter anderem daran liegen, dass zu viele Deiner Mails nicht zustellbar sind, also dass entweder Adressen nicht stimmen oder die Mails abgewiesen werden, was dann unter Umständen mit SPF und DKIM zusammenhängen könnte. Das straft MailPoet dann ab, indem Deine Mails über Server mit schlechterer Reputation versendet werden (was die Zustellbarkeit Deiner Mails sicher nicht verbessert) oder gar dein Account gebannt wird. Zumindest SPF kannst Du korrekt setzen für die Absenderdomain, eigentlich wird sie sogar automatisch korrekt gesetzt für Domains die bei netcup gehostet werden. Für externe Domains bist Du freilich selbst zuständig. Insbesondere ein falsch gesetzter SPF-Eintrag ist ganz schlecht, dann besser gar keiner. Hat man denn bei MailPoet gar keine Kontrolle ob gesendete Mails angekommen sind oder falls nicht aus welchem Grund?

    Also die Mails werden erst gar nicht versendet.

    Der Versand springt direkt auf "Pause" und es erscheint die Fehlermeldung:

    #############

    Das Senden wurde wegen eines technischen Problems mit MailPoet pausiert: Der MailPoet Sending Service sendet deine E-Mails aus einem der folgenden Gründe nicht mehr:

    Vermutlich hast du das Abonnenten-Limit deines Kontos erreicht. Deine Abonnenten verwalten.

    Du hattest vermutlich eine schwache Auslieferungsrate. Bitte kontaktiere unser Support-Team, um dieses Problem zu lösen.

    Prüfe deine Sendemethode-Einstellungen.

    #############


    Abonnenten sind nicht überschritten (350 zu 2000)

    Sendemethode ist MailPoet Sending Service / also nicht der eigene

    Auslieferungsrate war beim letzten Newsletter 99%, also es war nur eine Bounce dabei


    Da ich den Service von MailPoet nutze, sende ich dann überhaupt über Netcup/AGB ?

    Unbenannt.png

  • Nach deinem Screenshot sind SPF & DKIM wohl ok.


    Du hattest vermutlich eine schwache Auslieferungsrate. Bitte kontaktiere unser Support-Team, um dieses Problem zu lösen.


    Du sendest offenbar nicht über netcup sondern über einen anderen Anbieter nach deiner Fehlermeldung. Was sagt das Support-Team von dem Anbieter?

  • Nach deinem Screenshot sind SPF & DKIM wohl ok.



    Du sendest offenbar nicht über netcup sondern über einen anderen Anbieter nach deiner Fehlermeldung. Was sagt das Support-Team von dem Anbieter?

    bisher leider noch gar nichts.... warte seit 3 Tagen auf Antwort... alles was ich bisher herausgefunden habe war aus deren Forum oder Hilfeseiten