Einrichtung Mails nach Umzug von Business 1 G nach Webshosting 1000 > eigener Mailserver vorhanden

  • Hallo zusammen,


    ich bin leider nicht so fit möchte es aber selbst probieren!


    Ich hatte bis jetzt nur ein kleines Paket mit Domain(Name) und nur 1000 kb Speicher.

    Ich betreibe einen eigenen Mailserver (vom Freund eingerichtet).


    Ich habe nun ein größeres Paket (25 GB Daten / 25 GB Mails) gebucht um u.a. einen kleinen Blog zu schreiben.

    Nun ziehe ich ja von der alten Paralles Confixx zum neuen Control Panel.


    Ich habe die Soft-Migration durchgeführt.


    Soweit so gut. Die alten Daten bleiben ja 30 Tage bestehen. Mails laufen auch bisher noch normal.


    Aber was muss ich im neuen Controll Panel tun damit das in Zukunft auch so geht?

    Ich meine wenn ich da eine Mailadresse anlege nutze ich ja den Mailserver von Netcup, das will ich ja nicht.

    Also was und wie muss es nun die Einstellungen vornehmen???


    Sorry das ist bestimmt total einfach aber ich stehe voll auf dem Schlauch!


    Vielen Dank!

  • Postfächer müssten ja eigentlich auf Deinem Mailserver angelegt sein. Was mit den DNS-Einstellungen der Inklusivdomain bei der Soft-Migration passiert weiss ich nicht. Kannst ja mal kontrollieren, ob der MX Eintrag noch auf Deinen Mailserver verweist oder ob der auf den Netcup-Mailserver umgebogen wurde. Im letzteren Fall musst Du das halt wieder ändern.

  • Danke für die Antwort....

    Nur finde ich die "alten" Daten bzgl. DNS nicht mehr im CCP oder wo auch immer.

    Und seit heute morgen gehen auch keine Mails mehr durch :-(

    Fehler Meldung: 535 5.7.8 Error: authentication fail ???


    Dass das so kompliziert ist einen Tarifwechsel vorzunehmen hätte ich nicht erwartet.... :-(

  • Wo liegt denn deine Domain? War es eine Inklusivdomain? Oder eine externe Domain? Dann brauchst Du doch bloss die IP-Adresse deines Mailservers um die DNS-Einträge richtig setzen zu können. Die Komplikationen kommen sehr wahrscheinlich daher, dass ein eigener Mailserver bei einem Webhosting-Kunden nicht unbedingt die Regel ist.

  • Wo liegt denn deine Domain? War es eine Inklusivdomain? Oder eine externe Domain? Dann brauchst Du doch bloss die IP-Adresse deines Mailservers um die DNS-Einträge richtig setzen zu können. Die Komplikationen kommen sehr wahrscheinlich daher, dass ein eigener Mailserver bei einem Webhosting-Kunden nicht unbedingt die Regel ist.

    Die Domain liegt auch bei Netcup.... Ich hatte bisher nur so ein mini Paket min 1078 kb(oder so) aber inkl. der Domain und bin jetzt auf ein größeres Paket umgestiegen.

    Die Feste IP bekomme ich über NO-IP-BIZ....