Webmail + MYSQL

  • Hallo,
    ich habe ein Server mit Froxlor von Netcup.
    Froxlor wurde automatisch bereitgestellt, läuft auf dem ersten Blick alles einwandfrei.
    Jetzt habe ich festgestellt, das in der Navigation weder ein Link zu Webmail noch zu MYSQL vorzufinden ist...


    In den Einstellungen habe ich auf den ersten Blick auch nichts gefunden....


    Durch das Forum habe ich herausgefunden das Rundcube vorinstalliert worden ist und unter einer netcup domain zu erreichen ist, was mir irgendwie spanisch vorkommt... auch sollte Webmail unter webmail.domain zu erreichen sein, tut es aber nicht....


    Und wie die MYSQL Datenbank zu erreichen ist, ist für mich inmoment auch noch ein Rätsel....
    Sorry für die Dummen Fragen.. aber ich habe Froxlor bereits im Betrieb (eine "noch" ältere Version) mit Horde und da kamen solche Fragen nicht auf.


  • Durch das Forum habe ich herausgefunden das Rundcube vorinstalliert worden ist und unter einer netcup domain zu erreichen ist, was mir irgendwie spanisch vorkommt... auch sollte Webmail unter webmail.domain zu erreichen sein, tut es aber nicht....


    Die Aussage bezog sich wohl auf Webhosting-Pakete?


    Ich kenne mich mit dem Froxlor-Image nicht aus, aber vermutlich musst du Webmail und phpMyAdmin selber installieren.

  • Hallo,
    nein, es handelt sich hierbei nicht um ein Webspace Paket sondern um einem Server der Standart mässig mit Froxlor eingerichtet wird.
    MYSQL und auch Rundcupe laufen aber es sind keine Verlinkungen vorhanden, wo diese zu erreichen sind.

  • Im Froxlor Image ist kein Webmail und auch kein phpMyAdmin installiert.
    diese musst du selbst installieren.
    danach kannst du in Froxlor unter


    -Server
    -Einstellungen
    -Paneleinstellungen


    die Pfade zu PMA und deinem Webmailer
    eintragen.Danach sollten die links im Menü des Users sichtbar sein



    Gruss


    michi

    It's me, only me, pure michi

    RS 500 SAS G8 Ostern 2019

    VPS: 50 G7 |B Ostern 2017|200 G8 Aktion

    WH: SmallEi | Adv17 Webhosting Spezial Family | Expert Spezial 2016

  • um deine emails aufzurufen , musst du vorher einen webmailer auf deinem Server installieren
    der von dir genannte link betrifft nur die Webspacekunden.
    Du installierst also erstmal roundcube auf deinem Server und errreichst das dann unter http://dein_server.de/roundcube


    zu mysql
    nein das brauchst du nicht installieren
    ich hatte dich so verstanden , dass du den link zu phpmyadmin suchst
    mein Fehler ;)
    wenn du nur ne Datenbank erstellen willst , musst du zuerst einen Kunden anlegen und als dieser einloggen , dann kannst du Datenbanken erstellen

    It's me, only me, pure michi

    RS 500 SAS G8 Ostern 2019

    VPS: 50 G7 |B Ostern 2017|200 G8 Aktion

    WH: SmallEi | Adv17 Webhosting Spezial Family | Expert Spezial 2016

  • phpmyadmin ist nicht mysql, es ist nur eine webbasiertes grafisches user interface, welches helfen soll mysql "leichter" zu verwalten.
    Da ich ebenfalls kein Froxlor nutze und keine Ahnung habe, wie dieses funktioniert, kann ich dir hier leider auch nicht weiter helfen. Zu einzelnden Komponenten kannst du jedoch jeder Zeit fragen.

  • Du hattest mich schon richtig verstanden :D
    Ich suche den Link zu phpmyadmin normal ja domain.tld/phpmyadmin
    Und zur Roundcube dann ja domain.tld/roundcube


    Aber wusste nicht das man diese noch selbst installieren muss....
    Gibt es irgendwo eine schnell gute Anleitung ?

  • Hier stellt sich für mich nur die Frage inwiefern sich für dich ein eigener Server auszahlt. Ich weiß das Thema ist schon ausgelutscht dennoch von sehr großer Bedeutung. Hast du die nötige Ahnung von Servern um diesen auch stabil und sicher zu verwalten oder willst du nur die Vorteile eines eigenen Servers nutzen und bedenkst die Nachteile nicht? (selbst verwalten, selbst absichern).


    Es ist immer ein sehr starkes Risiko sich einen Server zu mieten und diesen produktiv einsetzen zu wollen, wenn man sich damit nicht auskennt.


    lg.
    Alex

    [size=10]

    "This is Linux land. In silent nights you can hear the Windows machines rebooting."


  • Hallo ensky_eu,
    ich weiss das meine Fragen etwas laienhaft herüber kamen und deine Frage durchaus berechtigt ist.
    Du musst dir aber keine sorgen machen ;) Ich kenne mich sehr wohl mit Servern etc. aus, ist nicht der erste Root-Server und ich denke es wird auch kein Problem sein PHPmyadmin oder Rundcupe zu installieren, nur war es doch sehr verwunderlich das es im image nicht vorhanden ist.. aber nagut, so soll es sein und dann werde ich es ebend nachträglich kurz draufziehen :)


    Habe zuvor viel mit syscp und confixx gearbeitet... Froxlor noch nicht alt solange, aber ist sehr überzeugend, darum war ich froh das ich Froxlor nicht selbst neu aufsetzen musste, wobei das auch eigentlich nicht das Problem gewesen wäre.

  • Mir hätte ja einfach die Antwort gereicht:


    apt-get install phpmyadmin


    Jetzt habe ich mein phpmyadmin voll funktionsfähig wieder und nun läuft auch Roundcube :)
    Habe wohl bisher nur Erfahrung mit Horde gemacht, aber mal sehen was Roundcube so bietet, wollte immer mal damit arbeiten :)


    Der Thread kann dann geschlossen werden.
    Ich danke euch trotzdem für die Hilfe :)