Sub-Domain ohne Web-Hosting Vertrag

  • Moin


    Ich bin mit meiner Domain „uplawski.eu” seit Kurzem bei Netcup, habe aber keinen Web-Hosting Vertrag. Meine spärlichen Web-Seiten liegen bei « LautreNet » in Frankreich und da sollen sie auch bleiben. Es ist mir augenscheinlich nicht möglich, sub-domains im Stil von <irgendwas>.uplawski.eu einzurichten. Teilt mir bitte mit, ob dazu ein Umzug des DNS Eintrags zum DNS von LAutreNet notwendig ist, oder ob es noch andere Wege zur Sub-Domain gibt.


    Das ist nicht richtig wichtig. Nur komfortabel, also entbehrlich.


    Herzlichen Dank im Voraus.


    Cheerio.

  • Hallo,


    deine Domain ist mit DNS derzeit bei Netcup, richtig?

    Code
    ;; ANSWER SECTION:
    uplawski.eu.        21599    IN    NS    second-dns.netcup.net.
    uplawski.eu.        21599    IN    NS    third-dns.netcup.net.
    uplawski.eu.        21599    IN    NS    root-dns.netcup.net.


    Bei Netcup kannst du zweifelsohne Subdomains über die DNS Verwaltung anlegen: https://www.netcup-wiki.de/wiki/DNS-Einstellungen_CCP

    Hier gehst du im CCP auf Domains, wählst deine Domain aus, klickst auf den Reiter DNS.


    Links kommt die Subdomain rein <irgendwas> in der Mitte wählst du den Record Type (A für IPv4 Adressen, AAAA für IPv6 Adressen, CNAME für einen anderen DNS Namen etc.) und rechts das entsprechende Ziel - IP Adresse oder einen anderen DNS Namen.


    Damit hast du eine Subdomain angelegt.

  • Herzlichen Dank für die Infos.


    Ich mache das jetzt mal konkret mit dem real existierenden Verzeichnis, das ich gerne mit einer Subdomain identifizieren möchte.

    Es geht darum, den URL http://www.uplawski.eu/saint-ouen-le-brisoult in st.ouen.uplawski.eu zu wandeln, d.h. eine neue Subdomain st.ouen einzurichten. Ich habe bisher einen A-Record für WWW und einen für *, was für die Web-Site pauschal ausreicht.


    Was ich bisher versucht habe (erfolglos):


    Host: st.ouen

    oder Host: st.ouen.uplawski.eu


    Type: CNAME


    Destination: uplawski.eu/saint-ouen-le-brisoult


    Bei CNAME geht keine IP und IPs habe ich auch nur eine einzige zur Hand ;) Die FAQs habe ich bereits mehrmals gelesen. Daraus mag man jetzt schließen, was man will; ich befürchte lediglich, dass mir die Erklärungen nicht reichen. So wie von mir beschrieben, geht es nicht. Schon das Konfigurationsinterface mahnt an, dass alles verkehrt sei:

    „Eintrag ungültig: st.ouen CNAME 0 uplawski.eu/saint-ouen-le-brisoult Destination des CNAME Eintrags ist falsch.


    Der Vollständigkeit halber: Ganz früher, bei 0VH, konnte ich das in deren monströsen Konfigurationswerkzeug exakt einstellen: subdomain ⇒ Ziel-URL.

    Bisher wusste ich auch, mich um CNAME und A-Records herumzudrücken. War nie notwendig. Und ich verstehe es auch jetzt noch nicht richtig.


    Edit: Zuletzt versucht

    Host: st.ouen

    Destination: saint-ouen-le-brisoult


    Der Eintrag wurde akzeptiert. Vielleicht geht es jetzt. Aber macht mal... jeder Hinweis ist wilkommen. Jede Richtigstellung ebenso.


    Cheerio.

  • Destination: uplawski.eu/saint-ouen-le-brisoult

    Das ist eine URL, kein DNS Name.

    Wenn du eine Subdomain auf dein Webhosting schalten möchtest, musst du dem Webhosting das auch mitteilen - sprich bei deinem Hostinganbieter.


    Wie das da funktioniert, kann ich dir nicht sagen.


    Bei Netcup stellst du dann folgendes ein:

    Entweder: Host: st.ouen Typ: CNAME Destination: uplawski.eu

    Oder Host: st.ouen Typ: A Destination: (identisch wie bei @)


    DNS kann immer nur den ersten Teil der URL, die Domain bedienen.

    Alles dahinter, spielt sich im Bereich des Webservers ab, da hat DNS kein Einfluss mehr drauf.


    https://www.example.net/meine-seite.php?parameter=foobar


    Roter Part = DNS

    Blauer Part = Webserver / Webhosting

  • Bei Netcup stellst du dann folgendes ein:

    Entweder: Host: st.ouen Typ: CNAME Destination: uplawski.eu

    Oder Host: st.ouen Typ: A Destination: (identisch wie bei @)

    Als Ergänzung: Der Webserver, welcher bereits Anfragen für http://uplawski.eu bedient, enthält in beiden Fällen bei Aufruf von https://st.ouen.uplawski.eu[/…] dann eine Anfrage unter Verwendung der Unter(unter)domäne (st.ouen.uplawski.eu), welche er entsprechend bedienen muss.

  • Danke an H6G und Herrn Überall.


    Ich kümmere mich um die Subdomain be meinem Hostingverein und komme zurück für die DNS Einstellungen. Gehen wir davon aus, dass die Prozedur verstanden ist. Wenn ich immer noch nicht klar komme, überlege ich mir, wie wichtig die Umleitung mir ist und werde ggf. nochmal posten... hier oder bei LAutreNet.


    Gute Nacht zusammen