AWS Nameserver im CCP eintragen

  • Hallo Community 8o,

    Ich will meine Domain, die ich über netcup bestellt habe, meiner Zone auf AWS Route 53 zuweisen. Dazu, so die Dokumentation für AWS Route 53, soll ich die folgenden Nameserver bei meiner Domain eintragen:

    Code
    1. ns-849.awsdns-42.net
    2. ns-1109.awsdns-10.org
    3. ns-1951.awsdns-51.co.uk
    4. ns-38.awsdns-04.com

    Nun bin ich für meine Domain im DNS-Zone-Editor auf "eigenen Nameserver" navigiert und soll nicht nur einen Hostname für den Nameserver, sondern auch noch IPv4 und v6-Adressen angeben?

    Muss man das machen, oder ist das Wahlweise? Oder habe ich da etwas grundsätzlich falsch verstanden mit den drei Spalten im "eigener Nameserver"-Menü? ?(

    Hier ein Screenshot meiner derzeitigen Konfiguration, die aber nicht funktioniert (habe schon einen Tag gewartet): ;(

    nameserver.PNG

    Ich freue mich über Hilfe, ^^

    v.homic :saint:

  • IPv4 & IPv6 sind nur anzugeben, wenn die Nameserver einen FQDN unter ihrer eigenen Adresse haben, sprich ihre Zone selbst ausliefern - und das gerade zufällig diese Zone ist.

    Das sind dann sog. Glue Records.


    In deinem Fall ist das nicht zu beachten

  • Hier ein Screenshot meiner derzeitigen Konfiguration, die aber nicht funktioniert (habe schon einen Tag gewartet): ;(

    Hatte den letzten Teil beim ersten Durchlesen wohl übersehen. Kannst du mal im Whois nachschauen, welche Nameserver dort erscheinen (du kannst die Domain ansonsten auch gerne mal per PN mitteilen, dann schaue ich gerne selbst nach). Ich hatte bei Netcup auch schon ein paar Mal das Problem, dass Nameserver Änderungen zwar im CCP gespeichert, aber nie wirklich geändert wurden. In der Regel hilft es, wenn man dann nochmal auf "Nameserver speichern" klickt. Vielleicht hängt da im Hintergrund nur irgendwo ein Skript. Wenn das nach 24h dann weiterhin nicht funktionieren sollte, würde ich mal den Support kontaktieren. Denn dann stimmt da irgendwas nicht.