DNS zu vserver über HTTPS

  • Hi,


    Ich habe folgendes Problem und hoffe auf Hilfe:

    meeting.meinedomain.de soll auf meinen vserver verweisen und dort einen Dienst via https erreichbar machen.

    Ich habe einen A record mit namen meeting im ccp unter einer meiner domains angelegt und dort die ipv4 Adresse des netcup vservers eingetragen welchen ich erreichbar machen möchte.
    Ping von meeting.meinedomain.de zeigt auch das auf die korrekte ip verwiesen wird, per ssh komme ich ebenfalls am Server raus. Ein Letsencrypt Zertifikat konnte ich mir auch auf dem Server erstellen, allerdings musste hierfür noch in meinem Webhosting Paket eine Frameweiterleitung von meeting.meinedomain.de auf die vserver ip eingetragen werden.
    Witzigerweise kriege ich allerdings ein Plesk Zertifikat zurück sobald ich im Browser auf https://meeting.meinedomain.de gehe. Dadurch bricht der Browser den Aufruf ab da er glaub das irgendetwas nicht in Ordnung ist.
    Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?

  • Scheint wohl ein DNS Replizierungsproblem gewesen zu sein.
    Hatte eigentlich 24 Stunden gewartet nach dem DNS anlegen aber scheinbar war das nicht lang genug. Das würde auch erklären warum die Frame Weiterleitung da noch nötig war......
    Klappt nun, auch mit korrektem Zertifikat.
    Danke euch beiden :)