root PW ändern [KVM vs. vServer)

  • kurze Frage:


    MUSS ich das root PW bei meinem linux-vServer (zwingend) über das VCP ändern
    (oder geht es auch den normalen Weg über Konsole) ?


    beim KVM-Server geht es NUR den normalen Weg über Konsole, oder ?
    (habe im VCP nicht gefunden)

    Grüße,
    Dirk
    (gekündigt am 06.11.2022, aus Gründen...)

  • irgendwie habe ich Probleme mit Sonderzeichen
    dürfen

    Code
    _-$#()[]{}@+*

    im linux PW vorkommen ?


    (oder irgendwie falsche zeichensatz-Translation zwischen Win<->putty<->SSH-Konsole ?)


    Wie lang darf das root PW max. sein ?

    Grüße,
    Dirk
    (gekündigt am 06.11.2022, aus Gründen...)

  • Ich kenne keine Längenbegrenzung und wenn es eine gibt, kommst Du da vermutlich nicht hin.
    Sonderzeichen sollten eigentlich alle funktionieren. Wenn nicht vielleicht mal die Sonderzeichen maskieren (\), aber bei der Passworteingabe ohne Backslash eingeben.

    Schöne Grüße aus der Lüneburger Heide!
    Thomas


  • Ja, Sonderzeichen dürfen vorkommen. Es kann theoretisch schon sein, dass dein PuTTY Probleme macht. Versuche es mit einem anderen SSH-Client (am besten nativ unter Linux), oder eben über das Panel von Netcup.

  • vielen Dank,
    es funktioniert alles, so lange man keine "German Umlauts" verwendet und keine Zeichen welche mit "AltGr" erzeugt werden müssen
    (@ mit AltGr auf deutscher Tastatur)

    Grüße,
    Dirk
    (gekündigt am 06.11.2022, aus Gründen...)