Snapshot oder Backup von extern zu Netcup

  • Hallo,


    ich habe noch eine kleine Instanz (2 VCores AMD, 4GB , 20GB) beim "nicht analogen Ozean" auf Ubuntu 20.04 laufen, Domain bei inw x


    Könnte ich da jetzt ein Backup oder Snapshot erstellen und es auf einem jungfräulichen VS oder eher RS bei netcup installieren?


    Die App dort stammt aus dem dortigen Marketplace (keine Ahnung ob die Docker, Snap oder cloudron etc nutzen), läuft mit mehreren Komponenten wie PostgreSQL, ruby, nginx usw..


    Oder gibt´s da schon wieder Probleme, beispielsweise wegen der neuen IP?


    Es geht um Mastodon, ich hab schon 5 mal versucht das hier auf einem VPS zu installieren, 4 verschiedene Anleitungen, alles Schritt für Schritt befolgt - klappt irgendwie alles nicht.


    Der o.g. Anbieter war der einzige, wo zumindest das Basissystem One-Click ist und wo es nun läuft.


    Gruß, Kris

    RS 3000 G9.5 SE auch genannt OST22 L - 24 GB RAM, 8 Kerne, AMD Epyc, 960 GB SSD

    RS 1000 G9.5 - 8GB RAM, 4 Kerne, AMD Epyc, 160 GB SSD

    Webhosting 8000 SE BF22

  • Was du bei netcup als Image installieren kannst, ist ja deutlich beschrieben, z.B. im SCP. Kannst du die bei deinem alten Anbieter erzeugen? Dann könntest du es
    probieren.


    ABER:

    Die App dort stammt aus dem dortigen Marketplace

    Die Infrastruktur wird bei netcup fehlen. Von daher ist es denkbar, dass es trotz erfolgreicher Installation nicht funktioniert.



    Oder gibt´s da schon wieder Probleme, beispielsweise wegen der neuen IP?

    Die IP ist so ziemlich das Letzte, um das ich mir Sorgen machen würde.



    Es geht um Mastodon, ich hab schon 5 mal versucht das hier auf einem VPS zu installieren, 4 verschiedene Anleitungen, alles Schritt für Schritt befolgt - klappt irgendwie alles nicht.

    Das ist das sicherste Anzeichen, dass du es lassen solltest. Was nützt dir ein vorgefertigtes Basissystem, dass zufällig am Anfang mal so funktioniert, wie du es dir vorstellst? Was ist, wenn was passiert? Wenn du was anpassen musst? Dann hast du nicht den Hauch einer Ahnung, wo du ansetzen musst.

    Selbst eine Schritt-für-Schritt-Anleitung ist nichts, womit ich einen produktiven Server in Betrieb nehmen möchte. Ein paar Stichworte müssen genügen, den Rest muss ich selber wissen, damit ich verstehe, was ich da eigentlich tue und einrichte. Wenn das nicht geht, dann lasse ich es, weil ich da gerade eine gigantische Sicherheitslücke baue.


    Deshalb: Probiere das gern woanders, aber nicht bei Netcup.

  • Das ist das sicherste Anzeichen, dass du es lassen solltest. Was nützt dir ein vorgefertigtes Basissystem, dass zufällig am Anfang mal so funktioniert, wie du es dir vorstellst? Was ist, wenn was passiert? Wenn du was anpassen musst? Dann hast du nicht den Hauch einer Ahnung, wo du ansetzen musst.

    Selbst eine Schritt-für-Schritt-Anleitung ist nichts, womit ich einen produktiven Server in Betrieb nehmen möchte. Ein paar Stichworte müssen genügen, den Rest muss ich selber wissen, damit ich verstehe, was ich da eigentlich tue und einrichte. Wenn das nicht geht, dann lasse ich es, weil ich da gerade eine gigantische Sicherheitslücke baue.


    Deshalb: Probiere das gern woanders, aber nicht bei Netcup.

    Deine Antwort war vorhersehbar, aber verstehe ich und kann ich auch nachvollziehen. Aber: Ich würde es ja gerne ohne irgendwelche fertigen Images realisieren.


    Aber selbst die Original-Anleitung vom "Hersteller" funktioniert nicht, und ich kann nicht mal sagen weshalb, weil keine Fehlermeldungen auftauchen.


    https://docs.joinmastodon.org/admin/prerequisites/
    https://docs.joinmastodon.org/admin/install/

    RS 3000 G9.5 SE auch genannt OST22 L - 24 GB RAM, 8 Kerne, AMD Epyc, 960 GB SSD

    RS 1000 G9.5 - 8GB RAM, 4 Kerne, AMD Epyc, 160 GB SSD

    Webhosting 8000 SE BF22

    Edited once, last by KrisAusEU ().

  • Ich probiere es morgen nochmal.. Nachdem ich hoffentlich einen BlackFriday-RS ergattern kann/konnte.. Vielleicht war ich auch bisher einfach nur zu ungeduldig, was die DNS-Aktualisierung bei Domain und SMTP-Relay betrifft. :wacko:

    RS 3000 G9.5 SE auch genannt OST22 L - 24 GB RAM, 8 Kerne, AMD Epyc, 960 GB SSD

    RS 1000 G9.5 - 8GB RAM, 4 Kerne, AMD Epyc, 160 GB SSD

    Webhosting 8000 SE BF22

  • Das ist merkwürdig, da wir in den letzten Tagen mehrere Berichte über Mastodon bei netcup hatten, an verschiedenen Stellen. Demnach scheint die Anleitung nicht so schlecht zu sein.

    Es kommt wohl auch darauf an, welche Hilfe man hat :evil: ; hier sind zwei Live-Videos, bei welchen eine Installation „auf die Schnelle“ versucht wurde (zugegebenermaßen in einer anderen Umgebung als einer Netcup-KVM-Instanz, was aber auch aufzeigt, dass es mit einer laufenden Instanz im Erfolgsfall allein nicht getan ist, vgl. Themen wie Routing, Absicherung, Backup):

    • External Content youtu.be
      Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
      Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.
      (hat es geschafft, mag aber die Dokumentation „nicht sonderlich“)
    • External Content youtu.be
      Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
      Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.
      (war wirklich nicht glücklich mit der Dokumentation)

    Wer sich mit Mastodon beschäftigen will, lernt trotz der zahlreich vorkommenden Kraftausdrücke(!) sicherlich bei beiden Videos etwas (die man durchaus von vorne anschauen kann).

    VServer IOPS Comparison Sheet: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1w38zM0Bwbd4VdDCQoi1buo2I-zpwg8e0wVzFGSPh3iE/edit?usp=sharing

    Edited once, last by m_ueberall ().

    Thanks 1