v(olks)Server4000 & CoD4

  • In dem zitierten Beitrag stehen keine aussagekräftigen Informationen. Wenn ein Ping zum Server hin temporär ansteigt, muss man einen Traceroute machen und schauen wann und wo dieser HighPing oder PacketLoss verursacht wird. Ein HighPing hat nichts mit dem vServer zu tun. Sie müssen analysieren wo die HighPings entstehen, im Routing, nur dort lässt sich dies finden. Leider wird in vielen Aussagen immer noch versucht zu vermitteln das ein Lag sofort ein Problem beim Server bedeutet was jedoch, wenn man das ganze analytisch betrachtet nur in 10-20% der möglichen Ursachen der Fall sein kann.


    Bitte führen Sie also weiterhin die bereits genannten nicht erfolgten Analysen aus damit Sie Ihr Problem lokalisieren können. Bei einem HighPing heisst dies einen Traceroute über mindestens 60 Minuten. Sollte in der Zeit das Problem nicht auftreten, weitere 60 Minuten. So weiss man dann auch an welchem Hop das Problem auftritt.

  • So langsam hab ich echt keine Lust mehr.
    Ich rege mich grundlos auf, richtig.
    Ich bilde mir alles nur ein, richtig.
    ...
    Die zehn oder gar 20 Spieler, die über Lags klagen hängen alle an meiner Leitung und bei einem "Lag" ziehe ich den Stecker oder belaste die Leitung, richtig.
    Wenn neue Logs angelegt werden bei dem Gameserver, gibt es einen Lag. Bilde ich mir nur ein, richtig.
    Wenn über htop alles auf 100% steht, gibt es einen Lag bzw wenn die Belastung schlagartig steigt, bilde ich mir auch nur ein, richtig.


    Serverunabhängig und Offtopic:
    Wenn ich in CoD4 mit 40FPS ein Magazin leerschieße brauche ich länger als mit 250FPS, bilde ich mir auch nur ein, richtig.
    Man schafft manche Sprünge mit 40FPS nicht, die man mit 125 oder 250FPS problemlos schafft, bilde ich mir auch nur ein, richtig.
    Wenn ich meinen Bildschrim aus dem Fenster werfe, funktioniert dieser Schrim nicht mehr, dass bilde ich mir auch nur ein, richtig.
    Wenn man eine Platte mit einem Vorschlaghammer bearbeitet, dann läuft diese nicht mehr, ...alles nur Einbildung.

  • Ich kann dein Problem nicht nachvollziehen.
    Auf einem 4000 bekomme ich minecraft(32Slots) COD4 (promod 16Slots) und ts3 512 Slots zum laufen ohne Lags zu erziehlen wenn alles ausgelastet ist .


    Es hängt mit der Konfiguration etc zusammen nicht mit dem vServer:D
    (Damit will ich nicht sagen , dass so viele verschiedene Server die je was verschiedenes brauchen auf einem vServer gut sind aber es ist möglich)

  • Bei fast jedem verkackten PB-Screen laggt der CoD4-Server, bei schlagartiger Leistungsbeanspruchung aller Kerne laggt der CoD4-Server, usw
    Sag mir was ich anders machen soll. Was kannst du denn anders einstellen können als ich?

  • Dann guck dir mal meinen aller ersten Post an, dass hab ich schon durch. Komplett Februar lief ein Standard CoD4-Server mit Standard-Server.cfg und Standard PB-Einstellungen auf einem frischen Image.


    Ich kann es nocheinmal erwähnen: Der Server kriegt lags, wenn PB-Screens gemacht werden, wenn Logs aktuallisiert werden und wenn alle Kerne schlagartig belastet werden (und daran kann ich rein garnichts tun).

  • Quote from kraZey;36887

    Ich kann es nocheinmal erwähnen: Der Server kriegt lags, wenn PB-Screens gemacht werden, wenn Logs aktuallisiert werden und wenn alle Kerne schlagartig belastet werden (und daran kann ich rein garnichts tun).


    richtig, und das ist auch der Grund warum vServer nicht für Gameserver geeignet sind, denn deine Nachbarschaft kann dir mit solchen Aktionen das System für bestimmte Dinge mit hohen Echtzeitanforderungen (wie Gameserver) unbrauchbar machen.
    Auch wenn Netcup das nicht zugeben will, denn einige Kunden würden dann sicherlich nicht mehr hierher kommen und vServer buchen ....


    Wenn ein anderer Node auf dem Host eben sporadisch die IO-Last in die Höhe treibt hast du eben verloren. I/O-Scheduling ist in der Virtualisierung nur rudimentär vorhanden. Du wirst dann aber trotzdem von allen darauf hingewiesen, dass du auf einmal nur deine CPU-Leistung nutzen kann, die dir zusteht, denn der Grund ist ja viel einfacher, als zuzugeben, dass es auch an der von Netcup eingesetzten Software liegen kann.

  • Naja, die Sache ist mit der I/O Last ist allerdings generell bei vServern ein Problempunkt, nicht nur bei Linux-VServer.



    MfG Christian

    "Wer nur noch Enten sieht, hat die Kontrolle über seine Server verloren." (Netzentenfund)

  • Quote from ice-breaker;36891

    richtig, und das ist auch der Grund warum vServer nicht für Gameserver geeignet sind


    Das ist so nicht ganz richtig, wie man hier im Forum unter anderem lesen kann haben wir sehr viele Kunden welche Gameserver betreiben und zufrieden oder gar begeistert sind. Wir selbst haben dies aufgrund vieler alter Vorurteile ebenfalls bereits weitreichend getestet. Das vServer für einen Gameserverbetrieb nicht geeignet sind ist bei den heutigen Leistungen einfach nicht mehr richtig. Teils ist es sogar von Vorteil für den Betrieb eines Clans z.B. mehrere vServer zu buchen um Gameserver und Webserver entsprechend getrennt voneinander zu betreiben und die einzelnen Systeme so auf den jeweiligen Einsatzzweck optimiert zu konfigurieren.


    Wenn ein Plugin des Gameservers das System natürlich ggf. insofern "stark" beeinträchtigt das der Gameserver selbst darunter leidet, liegt dann nicht in der Verantwortung der Provider.


    Das gerade Plugins, Mods oder Erweiterungen von Drittherstellern Probleme verursachen können bzw. oftmals für Probleme "verantwortlich" sind sieht man täglich, bestes Beispiel ist da das Mani Admin Plugin oder die Eventscripts um nur einmal Beispiele zu nennen.


    Wenn Probleme seitens des Wirtssystems vermutet werden, so prüfen wir dies. Hier sind wir immer auch auf die Mitarbeit des Kunden angewiesen ebenfalls entsprechende Tests durchzuführen welche im Forum sowie im Wiki hinreichend beschrieben werden.


    Wenn wir seitens unseres Verantwortungsbereichs jedoch kein Problem feststellen können (Wirtssystem-Auslastung, Anbindung, Routing), so können wir natürlich auch nichts unternehmen. Wir bieten Kunden mit bleibenden Probleme gerne auch individuell Kulanzleistungen an wenn uns durch entsprechende Prüfungsergebnisse die Situation -klar- dargestellt werden konnte, z.B. ein Wechsel auf einen anderen Wirt wenn der Kunde der festen Meinung ist das der Wirt schuld wäre und wir kein Problem feststellen können und der Kunde uns nachweisen konnte alle üblichen Fehlerquellen ausgeschlossen zu haben. Dies ist natürlich auch keine Garantie dafür das es keine "Lags" oder HighPings mehr gibt da vor allem diese von sehr vielen Faktoren abhängen, überwiegend vom Client und dessen Routing. Auf diese beiden Faktoren haben wir als Provider allerdings keinerlei Einfluß.

  • nicht böse sein Alex, aber das sind die gleichen Antworten wie immer ;)
    Schuld beim Kunden, Probleme bei Plugins des Gameservers und mein Favorit "bei anderen geht es doch auch".



    Ich habe gerade leider keine Zeit den Thread zu suchen, aber da hast du selbst mal bestätigt, dass z.B. um 0 Uhr morgens die IO-Last auf Grund vieler Cronjobs, Log-Rolls usw. verschiedener Kunden die IO-Last des Wirts steigen kann und somit Auswirkungen auf andere Kunden haben könnte.
    Wenn solche Probleme aber eben tagsüber auftreten, dann kann man meistens nicht schnell genug reagieren und dies loggen, es fällt dann z.B. kraZey auf wenn er gerade spielt oder jemand anderes spielt und bis er nachgeschaut hat, ist das Problem schonwieder weg, betrifft aber alle seine Mitspieler - und ist somit höchstwahrscheinlich unabhängig vom Routing.
    Und genau das Gleiche habe ich auch bereits mehrmals festgestellt, nein es ist kein Gameserver sondern ein Webserver, das selten der Request bei IO-Operationen mal eine Sekunde hängt, da es ein Dev-System ist, mach ich mir aber nicht die Mühe das Problem zu Suchen, da erstmal ich ja der Böse unerfahrene bin, der den Fehler verursacht.




    Wie gesagt, nicht gegen dich oder Netcup persönlich ;)
    Aber es ist eben die gleiche Standardleier wie immer, ihr werdet zwar bei den meisten Fällen Recht haben, dass der Kunde Mist gebaut hat, aber es trifft eben nicht immer zu. Und kraZey hat seinen Aussagen zu Folge schon einmal das gesamte System neu gemacht, das müsste also ziemlich viele Fehler ausschließen.

  • Wenn auf dem gleichen Wirt jedoch niemand sonst ein derartiges Problem hat, ist es für uns nun mal auch schwer (trotz zusätzlicher Prüfungen) nachvollziehbar, auch bei bestem Willen dazu nicht. Wir tun in jedem Fall was wir können wenn es darum geht solche Probleme nachvollziehen zu können und bieten dann wie gesagt auch durchaus nicht im regulären Support enthaltene Lösungswege an. Mehr als anbieten können wir es allerdings auch nicht, wir können einen Kunden z.B. zu einem Wirtswechsel schlecht zwingen.

  • ice-breaker, meinst du den Thread vserver drehen (dreht) durch!?


    Loggen kann man schon einiges, in dem Thread werden viele Tools genannt. Erwähnenswert wären da noch z.B. /proc/sys/vm/block_dump (kann jedes Linux, aber bei einem vServer ist proc readonly) oder auch Iotop (läuft nur mit angepasstem Kernel).

    "Security is like an onion - the more you dig in the more you want to cry"

  • Jetzt habe ich noch eine kleine Funktion von Punkbuster aktiviert, die Punkbuster-Screenshots. In unregelmäßigen Abständen werden regelmäßig Screenshots von Spieler auf den Gameserver übertragen. Jetzt gibt es bei fast jedem Screenshot einen Lag. Wenn ich die Screenshot-Funktion manuell ausführe (somit wird im gleichen Zeitraum von jedem Spieler auf dem Server ein PB-Screen getätigt) gibt es einen kleinen bis unerträglichen Lag.
    Somit läuft nicht mal ein einzelner Gameserver (egal ob es ein Spieler oder zehn sind) flüßig. Weder Mittags noch Nachts läuft der Gameserver anständig und vorallem Nachts gegen 0Uhr kann ein PB-Screen den Server für ca vier Sekunden lahm legen.


    (Wird es eigentlich auch mal Rootserver bei Netcup geben? Ich möchte nicht unbedingt "schon wieder" den Anbieter wechseln, denn momentan brauch ich noch keine richtigen Gameserver doch in geraumer Zeit werde ich welche benötigen)

  • Dafür das ein Dritthersteller Plugin des Gameservers das System so stark beansprucht das es "Lags" im Gameserver selbst gibt, kann der vServer ja nicht wirklich etwas. Ggf. reicht die gebuchte Leistung für Ihr Vorhaben schlichtweg nicht aus.

  • Punkbuster gehört zu Call of Duty 4 v1.7. Diese Funktion gehört zu CoD4/PB.
    Mein gebuchter Server ist der v(olks)Server4000 (siehe Titel), wann langt denn die gebuchte Leistung für einen einzigen Gameserver? :huh:
    ..und es liegt 100%ig nicht an Punkbuster, es ist nur eine kleine "Zusatzbelastung" der Festplatte, sonst würden weltweit alle CoD4-Server vor sich hin laggen..