Backup bei Managed VPS?

  • Hallo,


    ich überlege ob ein Managed VPS oder ein Reseller Webhosting besser zu mir passt, und habe zum Test einen kleinen Managed VPS bestellt (dieser lässt sich monatlich kündigen und bindet nicht wie das Reseller Webhosting).


    Ich sehe jedoch dass beim Managed VPS kein Backup inkludiert ist (ich war der Meinung "managed" würde unter anderem auch bedeuten dass Backup inkludiert ist). Das Reseller Webhosting hingegen kommt mit Backup, jedoch "nur wenn verfügbar", d.h. ich kann mich eigentlich nicht darauf verlassen. Im schlimmsten Fall sagt Netcup "haben wir nicht garantiert und nur freiwillig".


    Welche Möglichkeiten habe ich den gesamten Managed VPS bzw. einzelne Kunden/Accounts zu sichern?


    Ist es üblich, dass ich mich darum selbst kümmern muss?


    Vielen Dank

  • Bei üblich bin ich mir nicht direkt sicher. Ich weiß dass bei Xnetzers managed Servern einmal am Tag alles gesichert wird - sowohl Datenbanken als auch Dateien.


    Nur, und das ist imho der Knackpunkt, wenn du einem Backup wirklich vertrauen willst dann solltest du es selbst gemacht haben und auch durchgehend überwachen und regelmäßig einen Rückspieltest durchführen. Warum?


    1. Kannst du dann den Zeitpunkt und die Häufigkeit so legen wie du es benötigst, und

    2. Garantiert dir -imho- kein Hoster dass das Backup funktionieren wird und verfügbar ist. Im schlimmsten Fall war das automatische Backup vom Hoster kaputt und du hast Pech gehabt.


    Kurzum: Wenn du sicher sein willst hast du ein eigenes Backupkonzept.

  • Nur, und das ist imho der Knackpunkt, wenn du einem Backup wirklich vertrauen willst dann solltest du es selbst gemacht haben und auch durchgehend überwachen und regelmäßig einen Rückspieltest durchführen. Warum?

    Linktip zum Thema: "Google Drive files suddenly disappeared. The Drive literally went back to condition in May 2023"

    VServer IOPS Comparison Sheet: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1w38zM0Bwbd4VdDCQoi1buo2I-zpwg8e0wVzFGSPh3iE/edit?usp=sharing

    Like 1
  • Zwischenfrage:

    Hat man vollen root-Zugriff bei den Managed Servern?

    It's me, only me, pure michi 🦆

    RS 1000 SAS G8 | Cyber Quack

    VPS: 50 G7 |B Ostern 2017|200 | Karneval | piko

    WH: SmallEi | Adv17 Family |4000 SE|1000 SE

  • Kurzum: Wenn du sicher sein willst hast du ein eigenes Backupkonzept.

    Korrekt - bei meinem aktuellen (cPanel) Hoster (der leider in den UK sitzt und jetzt seine DE Location aufgegeben hat) habe ich JetBackup welches auch Offsite gespeichert wird. Der Hoster hat mir das mal erklärt und da geht richtig viel ab, wo ich mich schon sehr sicher fühle. Zusätzlich lasse ich aber bei den WordPress Installs auch noch Backups machen (Plugin Lösung) und speichere diese auch Offsite. Diese inkludieren natürlich nur die Website (Files + DB) und keine Mailboxes (aber mit Mailboxes möchte ich ohnehin wenig zu tun haben)


    Ich habe bei Xnetzers (darf man die Firma nicht nennen hier im Forum? vermutlich unbeliebt) nachgefragt, weil mich selbst interessierte wo bei Managed Server die Backups gespeichert werden, aber ich vermute fast die werden nicht am eigenen Server gespeichert