IMAP mit Push für IPAD

  • Hallo zusammen.


    Ich oute mich jetzt mal als kompletter Apple Neuling und hoffe das die Frage nicht zu blöde ist ;)


    Wir haben am Montag ein Ipad2 geschenkt bekommen.
    Nun habe ich gerade die Mailfunktion mit IMAP eingerichtet.


    Dort gibt es ja 2 Varianten wenn ich das richtig sehe:


    1. Push
    2. Nach Zeitplan


    Wenn ich das richtig sehe wir Push nicht bei den Webhostingpaketen bereitgestellt. Von daher bleibt mir wohl nur nach Zeitplan.
    Da ist das kleinste Intervall allerdings 15 Minuten.


    Gibt es evtl. eine Möglichkeit PUSH auch bei Webhosting zu nutzen ?
    Wenn nein, kann ich beim Ipad irgendwo das Intervall verkürzen ?


    Sorry für die blöden Fragen, aber ist mein erster Apfel ;)

  • Hallo Michael,


    Push-Mail ist bedauerlicherweise bei den Webhosting Paketen von Netcup nicht enthalten. Das wäre nur realisierbar, sofern du dir ein Konto bei Google anlegst und dann bei Netcup DNS-Verwaltung für Domains auf Google änderst.


    Ein kürzeres Abrufintervall ist meines Wissens nicht möglich. Dieses kann nur über einen JailBreak realisiert werden und das ist natürlich Geschmackssache.


    Gruß


    Sheldor

  • Das ist ganz einfach.
    Wir mussten nur einen Vertrag für einen Hausbau unterschreiben.
    Dann bekommt man das Geschenk! ;)


    Wenn du allerdings nur ein IPad möchtest gibt es bestimmt günstigere Möglichkeiten :)

  • Hallo,
    ich habe einen vServer bei Netcup und würde auch gerne die Pushfunktion an meinem iPhone nutzen.
    Ich habe meinen Mailserver mit postix, dovecot und postfixadmin realisiert.
    Wisst ihr wie ich meinen Mailserver einstellen muss, dass ich die Pushfunktion an meinem iPhone nutzen kann?

  • Wir mussten nur einen Vertrag für einen Hausbau unterschreiben.


    Ach so, eh "nur". Na dann :thumbup:


    Wenn du allerdings nur ein IPad möchtest gibt es bestimmt günstigere Möglichkeiten :)


    Mein HP Touchpad reicht mir aktuell völlig aus ^^


    [Blocked Image: http://www.forum.happytec.at/images/smiles/backtotopic.gif]



    MfG Christian

    "Wer nur noch Enten sieht, hat die Kontrolle über seine Server verloren." (Netzentenfund)

  • Sorry fürs Aufwärmen aber ist P-IMAP (Push) noch immer nicht verfügbar?

  • IMAP-IDLE ist ein schlimmes Protokoll, das für jeden abonnierten Ordner eine TCP-Verbindung offen hält. Das ist schon für den Server schlechtes Design, aber für mobile Geräte ist das extra blöd. Apple macht die Benachrichtigung über neue Mails deshalb mit dem eigenen Push-Dienst. Der wird von Netcup nicht unterstützt. Es gibt Apps, die für IMAP-Server ohne Apple-Push Unterstützung einen Server zwischenschalten, der zum IMAP-Server IMAP-IDLE macht und zur App Apple-Push. Dieser zwischengeschaltete Server sieht dann aber den Datenverkehr im Klartext.