E-Mails @sub.domain.tld

  • Liebe Community,


    ich bin Neukunde und habe mich für das Webhosting 1000 entschieden. Ich nutze eine externe Domain.


    Ist es möglich, eine E-Mail Adresse mit einer Subdomain einzurichten, z.B. mail@sub.domain.tld? Die Subdomain für meine externe Domain konnte ich einrichten, aber ich finde keine Möglichkeit bei der Mailaccount-Verwaltung die eingerichtete Subdomain auszuwählen.


    Vielen Dank für Eure Unterstützung.


    Viele Grüße

    Mike

  • Sind auch alle notwendigen DNS-Einträge bereits gemacht und

    wurde hinreichend lange gewartet bis diese auch wirksam sind?

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS, VPS, Webhosting - was man halt so braucht;)

  • Nach meinem Kenntnisstand ist es im netcup Webhosting schlichtweg nicht möglich und auch nicht geplant, Subdomains zum Senden/Empfangen von Mails zu verwenden.


    Evtl. ist es als inoffizieller Workaround möglich, die Subdomain zusätzlich zur Second-Level-Domain als externe Domain im CCP hinzuzufügen

  • die Subdomain zusätzlich zur Second-Level-Domain als externe Domain im CCP hinzuzufügen

    genau so geht es auch, und die DNS-Einträge müssen dann entsprechend gesetzt sein;


    falls man an Stelle von example.de sub.example.de verwenden will,


    dann hat man am Beispiel des MX-Records im DNS


    sub MX 10 mail.sub.example.de

    mail.sub A 127.0.0.1¹

    mail.sub AAAA ::1¹


    der DMARC-Record sieht dann auch so aus


    _dmarc.sub TXT "...."


    muss man daran denken, eine Hierarchiestufe mehr zu haben ...


    ¹ natürlich die richtigen IPv4/IPv6 Adressen

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS, VPS, Webhosting - was man halt so braucht;)

  • Ja, das funktioniert, ich habe auch Subdomain-Mailadressen am laufen.

    ABER:

    • Ich bin mir nicht sicher, ob man die Subdomain als externe Domain einbinden kann wenn schon die Domain eingebunden ist.
    • Im konkreten Fall ist im WH 1000 SE, nur eine externe Domain inklusive. Müsste er also wohl über den Support regeln und es wäre wahrscheinlich kostenpflichtig.
  • Mitbewerber ein Webhosting mit Plesk

    Ja.


    Auch gelesen was hinter dem Link steht?

    Vielleicht hat der Mitbewerber bereits Plesk Obsidian im Einsatz, dann wäre das problemlos möglich.



    Vielleicht liegt es auch an etwas anderem liegen.

    Deswegen schrieb ich ".....vermutlich....."

    ;)

  • Ich habe heute vom Support die Info bekommen, dass dies nicht möglich ist (Webhosting 2000).


    Zu Plesk Onyx gibt es die Info, man solle die Subdomains erst im Webserver anlegen, und dann den Eintrag in der Mailserver-Verwaltung auswählen. Das hat bei netcup aber nicht funktioniert: https://support.plesk.com/hc/e…l-account-for-a-subdomain

    Zukünftige Plesk-Versionen (noch Beta) sollen das Subdomain-Anlegen dann auch direkt in der Mailserver-Verwaltung erlauben. Natürlich nur wenn der Anbieter das auch so umsetzt.


    Schade also (und ich werden meinen Webserver innerhalb der 30 Test-Tage deshalb wieder stornieren):

    - Subdomains gehen NICHT bei Mailservern

    - Subdomains gehen nur bei Webservern


    Das sollte in den Serverdetail deutlicher drin stehen. Wenn netcup Mailservice anbietet und Subdomains unterstützt, dann erwartet ich ich auch Mail auf Subdomains.


    Jetzt muss ich wohl meinen Mailserver doch selbst aufsetzen. Wollte das eigentlich nach 10 Jahren mal in erfahrenere Hände legen.

  • Nachtrag nach 2.5 Jahren: Es steht immer noch nicht in den Details drin und ich bin schon wieder darauf reingefallen!


    Man kann Subdomains anlegen, und man kann Mailadressen zu Domains anlegen, aber leider nicht Mailadressen zu Subdomains - wobei für ein Mailsystem völlig egal ist was für eine Art von Domain es ist, Hauptsache die DNS-Einträge stimmen.


    Nur die Verwaltungssoftware (also hier Plex) muss es halt können bzw. wenn es Plex kann muss man es natürlich auch nutzen.


    Schade, also doch wieder die Bestellung stornieren und einen anderen Anbieter suchen. Obwohl ich mit Netcup sonst sehr zufrieden bin.

    Das sollte in den Serverdetail deutlicher drin stehen. Wenn netcup Mailservice anbietet und Subdomains unterstützt, dann erwartet ich ich auch Mail auf Subdomains.


    Jetzt muss ich wohl meinen Mailserver doch selbst aufsetzen. Wollte das eigentlich nach 10 Jahren mal in erfahrenere Hände legen.

  • Was man hier im Forum so liest kannst du darüber ziemlich froh sein, zumindest wenn es dir um E-Mails geht.
    Mal sehen ob ich unseren Schritt zu netcup bereuen werde...

    2x Webhosting 8000 SE BF22 & 2x Webhosting 1000 SE BF22 & 1x Webhosting Spezial 100