.htaccess

  • Hay,

    94.16.122.586

    von der IP Adresse überhaupt nicht, weil es solche IP-Adressen nur im Fernsehen gibt.


    Allerdings verstehe ich selbst bei valider ipv4-Adresse die Frage nicht zu 100%.


    Ist die IP-Adresse die von Deinem Server?


    Wenn Du willst, dass man die Domain aufruft und dann auf dem Server mit der IP-Adresse landet, dann musst Du nur einen A-Record im CCP - Domain - Lupe neben Domain klicken - DNS zu setzen.


    Wenn unter der IP-Adresse ein Webserver normal antwortet und Du möchtest dann, dass die Domain aufgerufen wird, dann sollte das in der .htaccess (mod_rewrite vorausgesetzt) die Aufgabe erfüllen:


    Code
    1. RewriteEngine On
    2. RewriteBase /
    3. RewriteCond %{HTTP_HOST} ^12\.34\.56\.789$
    4. RewriteRule ^(.*)$ https://www.domainname.com/$1 [L,R=301]

    (bzw. http: in der letzten Zeile wenn Du kein Cert installierst hat)


    CU, Peter

  • Hay,


    dann mach doch eine .htaccess (bzw. ergänze sie, falls vorhanden) in das httpdocs-Stammverzeichnis mit dem Inhalt:


    Code
    1. RewriteEngine On
    2. RewriteBase /
    3. RewriteCond %{HTTP_HOST} ^94\.16\.122\.171$
    4. RewriteRule ^(.*)$ https://www.setoy.eu/$1 [L,R=301]

    Das sollte dann alles sein.


    CU, Peter

  • Die skizzierte Aufgabenstellung ist weiterhin völlig unklar. Ich anerkenne, dass Deutsch offenkundig nicht Deine Muttersprache zu sein scheint. Aber ich bitte dennoch höflichst darum, Dir etwas mehr Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen / Angaben zu geben. Aus diesem unzusammenhängenden Halbsätzen ohne Interpunktion wird vermutlich niemand hier schlau.


    Code
    1. ~# dig +short setoy.eu
    2. 94.16.122.171


    Der A-Record von setoy.eu zeigt doch auf die gleiche IP-Adresse die Du "weiterleiten" möchtest. Insofern würde das am Weiterleitungs-Ziel nichts ändern, und lediglich eine Endlos-Weiterleitung ergeben.

  • Hay,


    Der A-Record von setoy.eu zeigt doch auf die gleiche IP-Adresse die Du "weiterleiten" möchtest. Insofern würde das am Weiterleitungs-Ziel nichts ändern, und lediglich eine Endlos-Weiterleitung ergeben.

    das sollte eigentlich durch die RewriteCond abgefangen sein... wenn die Hostadresse die IP-Adresse ist, dann ersetze diese durch den richtigen Domainnamen. Wenn der richtige Domainname direkt eingegeben wird, greift die Rule nicht, da die Condition nicht stimmt.


    Aber wie bei so vielen: einfach mal ausprobieren, schauen was kommt und im Idealfall funktioniert es, weil draußen so ein schönes Wetter ist :D


    CU, Peter

  • CmdrXay - Meine Antwort war (obwohl zeitlich kurz nach Deiner gepostet) nicht auf Deinen Lösungsvorschlag bezogen. Den hatte ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht gesehen. Ja, Dein Vorschlag scheint mir valide, daran keine Kritik - der ergibt (selbst wenn das Umleitungsziel am gleichen vHost liegt) keine Endlosschleife. Jetzt wo ich deinen Lösungsvorschlag sehe, kann ich - mit etwas Phantasie - auch endlich erkennen was der Fragesteller vermutlich mit seiner Frage meinte.

  • Hay,


    Den hatte ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht gesehen

    ha, dachte schon :) ... alles gut :)


    mit etwas Phantasie - auch endlich erkennen

    da ich seit über 30 Jahren mit technischem Kundenservice zu tun habe und seit über 20 Jahren entsprechende Teams/Abteilungen aufbaue und coache, habe ich den unschätzbaren Vorteil, auch mit sehr "unscharfen" Fragen etwas anfangen zu können 8)... was nicht immer heißt, dass meine Lösung wirklich die richtige ist, deswegen mag ich es sehr wohl, an diesen Stelle hinterfragt zu werden.


    CU, Peter