Umzug von Domains und E-Mail Accounts

  • Hallo zusammen,


    mir stehen 3 für mich persönlich größere Umzüge von Websites eines anderen Hosters auf meinen netcup vServer bevor.
    Vor allem der Umzug der E-Mail Konten bereitet mir Kopfschmerzen.
    Bisher habe ich nur Domains mit einfachen Webseiten umgezogen, die keine oder kaum genutzte E-Mail Accounts, Datenbanken o.ä. enthielten.


    Nun wollte ich mich vorab mal an diejenigen wenden, die sich besser mit der Materie auskennen, um zu checken, ob meine Vorgehensweise richtig ist.

    Zur Verdeutlichung, es handelt sich um 3 Domains/Projekte:

    1. Domain, die über 10 Jahre nur für E-Mail-Verkehr benutzt wurde und dementsprechend viele Mail-Daten enthält
    2. Webshop
    3. Firmenwebsite inkl. E-Mail Accounts



    Meine Vorgehensweise wäre nun wie folgt:


    A = alter Hoster
    N = netcup vServer

    • Domain in Plesk auf N anlegen
    • Alle Website-Daten (htdocs) via wget von A nach N kopieren
    • Auf N Datenbanken anlegen und Dumps von A nach N einspielen
    • E-Mail Konten auf N via Plesk anlegen
    • Bei den E-Mail Konten auf A zusätzlich zu IMAP eine Weiterleitung an einen E-Mail Account auf N einrichten, der jedoch von der Domain her unabhängig von den Umzügen ist
    • E-Mail Konten von A via ImapCopy auf N kopieren
    • KK beantragen
    • Nach dem Domaintransfer und Änderung des MX noch mal E-Mail Konten von A und N abgleichen

    Somit dürfte doch eigentlich nichts verloren gehen und nach dem Umzug wären die E-Mail Accounts automatisch auf meinem vServer erreichbar, oder?
    Ich hoffe das war einigermaßen verständlich und jemand würde mir bestätigen, dass ich die Umzüge so durchführen könnte. :S


    Vielen Dank vorab! 8o

  • Wie meinst du das mit wget die Daten kopieren?


    Ich kann dir morgen meinen Umzug hier kurz aufschreiben, dazu brauche ich aber einen PC übers Handy ist das zu viel :D


    Viele Grüße
    dergeberl

  • Was hast du eigentlich bei deinem alten Anbieter einen vServer oder Webspace?


    Ich würde mir der Webseite anfangen
    - Datenbankdump erstellen
    - Datenbankdump einspielen
    - (Anlage der User nicht vergessen)
    - Daten via FTP kopieren
    - Den A-Record deiner Weseite auf deine IP bei Netcup legen


    Mail:
    - Mailboxen auf deinem Server anlegen
    - Wenn es die Mailboxen gibt den MX-Record deiner Domain(s) umstellen.
    - 24 Stunden warten bis die TTL abgelaufen ist. Ab da sollten alle Mails in dein neues Postfach kommen.
    - Jetzt kannst du deine E-Mails kopieren. (Ich habe das ganz einfach Ordner für Ordner mit Thunderbird gemacht. Bei mir war es aber auch nur mein Postfach)


    Domains:
    - Habe ich noch nie umgezogen meine Domains habe ich auch bei einem externen Anbieter.
    - Von der Theorie her musst du Sie nur wie AuthCode umziehen und die DNS einstellungen anpassen.


    Plesk spezifische Dinge kann ich dir leider nicht sagen da ich keine Admintools einsetze.
    Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen Helfen.


    Aber bevor du dich um den Umzug kümmerst solltest du deinen vServer absichern :)


    viele Grüße
    dergeberl

  • Das von Eric ist wohl Werbung ;)

    Was hast du eigentlich bei deinem alten Anbieter einen vServer oder Webspace?

    Das bei meinem alten Anbieter sind einfache Webspace Pakete ohne SSH Zugang.


    Ich würde mir der Webseite anfangen
    - Datenbankdump erstellen
    - Datenbankdump einspielen
    - (Anlage der User nicht vergessen)
    - Daten via FTP kopieren
    - Den A-Record deiner Weseite auf deine IP bei Netcup legen

    Das Kopieren der Daten per FTP ist natürlich sehr langwierig, wenn ich
    alles über den FTP-Client schleusen muss. Deswegen wollte ich das ja per
    wget ftp direkt von Server zu Server machen.
    Die
    DNS-Einstellungen kann ich leider nur bei einer der drei Domains
    vornehmen. Bei den anderen ist das mit dem vorhandenen Tarif leider
    nicht möglich.
    Aber das wäre schon mal eine gute Idee.



    Mail:
    - Mailboxen auf deinem Server anlegen
    - Wenn es die Mailboxen gibt den MX-Record deiner Domain(s) umstellen.
    - 24 Stunden warten bis die TTL abgelaufen ist. Ab da sollten alle Mails in dein neues Postfach kommen.
    - Jetzt kannst du deine E-Mails kopieren. (Ich habe das ganz einfach Ordner für Ordner mit Thunderbird gemacht. Bei mir war es aber auch nur mein Postfach)

    Für den MX Record gilt gleiches wie oben schon gesagt, leider nur für 1 Domain.
    Auch hier wieder eine sehr langwierige Arbeit, wenn ich alles über den Mailclient kopiere. ImapCopy funktioniert super und dauert nur ein paar Minuten.


    Domains:
    - Habe ich noch nie umgezogen meine Domains habe ich auch bei einem externen Anbieter.
    - Von der Theorie her musst du Sie nur wie AuthCode umziehen und die DNS einstellungen anpassen.

    Den AuthCode/KK würde ich dann beantragen, wenn alles soweit fertig ist, damit nach den DNS Umstellungen gleich alles wieder funktioniert.


    Plesk spezifische Dinge kann ich dir leider nicht sagen da ich keine Admintools einsetze.
    Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen Helfen.

    Ja du hast mir auf jeden Fall schon mal weitergeholfen, danke :)
    Im Prinzip so viel wie möglich schon mal auf den neuen Server kopieren und zeigen lassen (A/MX etc) und dann umziehen...


    Aber bevor du dich um den Umzug kümmerst solltest du deinen vServer absichern :)

    Alles schon gemacht ;)
    Der Server läuft ja auch schon länger, mit weiteren Websites, TS3 Server usw...


    viele Grüße
    dergeberl

  • Ja aber du kannst keine PHP Dateien über wget kopieren, das geht ja über HTTP bedeutet das die Dateien schon geparst wurden und kein PHP mehr enthalten.


    Problem ist (vorallem bei einem Webshop) ab dem Zeitpunkt wo du deine Datenbank kopiert hast, darf die Seite genaugenommen nicht mehr erreichbar sein da sonnst 2 Versionen der Datenbank enstehen das wäre bei einem Webshop Fatal.


    Du könntest die Domains zu erst umziehen und die IP (und MX) auf deinen alten Anbieter stellst. Ob das geht am besten mal deinen alten Anbieter Fragen.


    Quote

    Für den MX Record gilt gleiches wie oben schon gesagt, leider nur für 1 Domain.


    Auch hier wieder eine sehr langwierige Arbeit, wenn ich alles über den Mailclient kopiere. ImapCopy funktioniert super und dauert nur ein paar Minuten.

    Hier die gleiche empfehlung wie oben.
    Ja von dem Tool habe ich gehört soll ganz gut Funktionieren nur für mich hat sich das nicht gelohnt.


    Quote

    Ja du hast mir auf jeden Fall schon mal weitergeholfen, danke :)


    Im Prinzip so viel wie möglich schon mal auf den neuen Server kopieren und zeigen lassen (A/MX etc) und dann umziehen...

    Domains laufen ja unabhänig von dem Server. Ja also ich würde Dienst für Dienst umziehen. Wie oben schon gesagt kannst du auch zuerst die Domains umziehen.

    Quote

    Alles schon gemacht ;)


    Der Server läuft ja auch schon länger, mit weiteren Websites, TS3 Server usw...

    Das ist gut :D


    viele Grüße
    dergeberl

  • Ja aber du kannst keine PHP Dateien über wget kopieren, das geht ja über HTTP bedeutet das die Dateien schon geparst wurden und kein PHP mehr enthalten.

    Mit

    Code
    1. wget -r -l0 --ftp-user=Benutzername --ftp-password=Passwort --directory-prefix=/dein/zielverzeichnis ftp://www.domain.de/ordner/*


    geht das auch mit PHP Dateien


    Problem ist (vorallem bei einem Webshop) ab dem Zeitpunkt wo du deine Datenbank kopiert hast, darf die Seite genaugenommen nicht mehr erreichbar sein da sonnst 2 Versionen der Datenbank enstehen das wäre bei einem Webshop Fatal.

    Das ist richtig. Den werde ich vermutlich solange abschalten.



    Naja ich werde mir das alles noch mal durch den Kopf gehen lassen und dann einfach loslegen :D
    Danke für deine Hilfe.


    Vielleicht möchte sich jemand von netcup ja noch mal kurz dazu äußern ;)