Subdomain auf TeamSpeak weiterleiten lassen

  • Gäbe es weiter die Möglichkeit,dass die myfritz Login Seite bei aufrufen der subdomain im Browser nicht angezeigt wird ?

    Genau dafür gibt es SRV-Records. Wurden hier ja schon erklärt.

    Dann brauchst du gar keinen A/CNAME Record setzen. Oder du setzt den auf dein Webhosting und leitest Anfragen über http(s) irgendwo hin um.

    VPS 500 G8 Plus | VPS Karneval 2020 | Webhosting EiWoMiSau


    Dieses Gebäude hat mir die Vorfahrt genommen! *hup*

  • Vielen Dank für die vielen Anregungen und Entschuldigung für die späte Rückmeldung !


    Ich habe einige Vorschläge ausprobiert, welche aber jedoch alle nicht meinen Vorstellungen entsprachen.


    Danke nochmals für die Hinweise den TS Server über eine Netcup Subdomain erreichbar zumachen. Dies hat wunderbar funktioniert.


    Der einzige Makel daran (meine pers. Meinung / mag manche gar nicht stören):

    Bei Eingabe der Subdomain im Browser leitet mich die Weiterleitung auf die Myfritz Login Page


    Dies würde ich gerne vermeiden.


    Die bereits erwähnte Deaktivierung der Internetereichbarkeit in den Einstellungen der Fritzbox führt dazu dass die Smarthome Lösung von AVM nicht mehr von unterwegs funktioniert. Dies könnte man mit einem OVPN Server im eigenen Netzwerk "verschmerzen" und erst die VPN Verbindung herstellen -> dann Smarthome nutzen.


    Das Problem mit der myfritz URL bleibt jedoch weiterhin bestehen.


    Denn bei Aufrufen der netcup Subdomain wird angezeigt,dass die ***.myfritz.net nicht erreichbar ist.


    Gibt es also eine Möglichkeit der Weiterleitung ohne die Ziel URL anzuzeigen ?

  • Noch zum Hintergrund:


    Wenn du dich mit dem Teamspeak-Client zu teamspeak.example.com verbindest, versucht dieser zunächst einen SRV-Record unter _ts3._udp.teamspeak.example.com zu finden. Wenn er einen findet, verbindet er sich mit dem dort angegebenen Host und Port.


    So kannst du übrigens auch einen Teamspeak-Server unter einem anderen Port als 9987 betreiben und deine User müssen nicht explizit den abweichenden Port beim Verbinden angeben.


    Sollte der Teamspeak-Client keinen SRV-Record finden, versucht er via CNAME- oder direkt A/AAAA-Record sich mit dem Host zu finden. Standardmäßig unter Port 9987 (außer es wurde explizit ein anderer angegeben).


    Edit:

    So könntest du deinen Teamspeak-Server auch direkt unter example.com erreichbar machen. Auch wenn dort eine Webseite liegt, die unter einer ganz anderen IP gehostet wird.

    VPS 500 G8 Plus | VPS Karneval 2020 | Webhosting EiWoMiSau


    Dieses Gebäude hat mir die Vorfahrt genommen! *hup*

  • Ergänzung: mit der oben beschrieben Methode wäre es übrigens auch problemlos möglich das ohne "Subdomain" zu lösen, falls Bedarf besteht. Die Funktionsweise der Domain selbst bleibt unberührt (falls da ein Webserver z.B. drauf lauscht). Dazu den SRV-Record einfach direkt auf der Hauptdomain greifen lassen ohne den Zusatz .teamspeak:


    _ts3._udp   SRV   0 5 9987 xxx.myfritz.net


    SRV-Records sind schon ne tolle Sache. :)

  • Echt klasse !!!


    Vielen Dank an alle die sich so große Mühe gegeben haben mich Schritt für Schritt anzuleiten.


    Durch löschen des CNAME Eintrages wie beschrieben von Virinum

    Vielleicht hilft ein Screenshot:

    screenshot.png


    Die CNAME-Subdomain kannst du dann löschen.

    ist TS unter der Subdomain erreichbar und die MyFritz Loginpage halt nicht.

    Die grundsätzliche Erreichbarkeit muss also nicht deaktiviert werden.

    Somit ist der Usecase, welchen ich erreichen wollte, zu 100% erfüllt.


    Danke.jpg