Minikube auf KVM vServer mit debian8?

  • Hat jemand Erfahrung damit gemacht Minikube unter Debian Jessie auf einem vServer (RS 1000 SAS G7SEa1) ans Laufen zu bekommen?

    Ich habe es mit dem kvm- und kvm2-Treiber versucht (bin nicht sicher, welcher der richtige ist).


    Bei beiden Treibern wird folgende Fehlermeldung angezeigt:


    Error starting host: Error creating host: Error creating machine: Error in driver during machine creation: virError(Code=1, Domain=20, Message='internal error: no supported architecture for os type 'hvm'')


    Ich habe in einem Post von n00bst3r gesehen, dass es wohl zumindest bei ihm prinzipiell geht (in dem Post ging es aber ansonsten um was ganz anderes).

  • vmk Nein, habe vmx nicht freigeschaltet.


    Ich habe gelesen, dass wenn minikubes innerhalb einer VM gestartet werden soll, der "none" driver genutzt werden muss:


    Code
    1. minikube start --vm-driver none


    Als ich das versucht hab gab es zunächst folgende Fehlermeldung:


    Code
    1. [ERROR SystemVerification]: missing cgroups: memory


    Um cgroups memory zu aktivieren habe ich cgroups-bin installiert und in der grub config aktiviert:


    Code
    1. apt-get install cgroups-bin
    2. vi /etc/default/grub
    3. # GRUB_CMDLINE_LINUX wie folgt ändern
    4. GRUB_CMDLINE_LINUX="cgroup_enable=memory"

    Jetzt startet minikubes!


    Hier die vollständigen Schritte (ich hoffe ich hab jetzt bei dem ganzen Rumgeteste keinen Schritt übersehen):